You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lovetildeath

Unregistered

1

Wednesday, February 13th 2019, 12:15pm

Pocillopora wird weiß

Hey Leute
nachdem heute meine euphyllia wohl aufgrund von boralgen die biegen gemacht hat (ihr gings gut und heute morgen is plötzlich die tentakel des letzten Kopfes komplett abgegangen) macht mor keine neue pocillopora sorgen. Ich hatte bereits vor 2 Monate eine im Becken die
die nach und nach ihre polypen verloren hat. Jetzt das gleiche Spiel.
die Wasserwerte sind absolut okay
mg, ca,salinität grüner Bereich
PO4 liegt bei 0,04 mg/l gemessen mit tropic Marin


der Wert ist künstlich eingestellt und ändert sich nicht.
in Becken sind2marmorleierfische, 2 feuerschwanzgrundeln ,ein zwergkaiser. Hab nun letztens kleine seesterne endeckt die dort wüten und die anderen korallen (affenhaar und mageritten , sinularia) stehen super .



Bild der betreffenden koralle. nan sieht deutlich sie kahlen Stellen

JohannesFFM

Intermediate

Posts: 553

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 282

  • Send private message

2

Wednesday, February 13th 2019, 12:21pm

Hi,

wenn deine Werte alle OK sind dann mach mal eine ICP Analyse. Vielleicht hast du irgendwas unerwünschtes im Wasser.

Viele Grüße Johannes

lovetildeath

Unregistered

3

Wednesday, February 13th 2019, 12:28pm

wenn du mir sagst nach was ich suchen soll mach ich das ganz gerne selbst ;) liebe grüße

Christian_S

Intermediate

    info.dtcms.flags.vi

Posts: 866

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 620

  • Send private message

4

Wednesday, February 13th 2019, 12:44pm

Das wird dir keiner Sagen können nach was du suchen musst . Kann ja viele Dinge sein ,Schwermetalle oder Nährstoffe usw. das beste ist immer eine Analyse sonst stochert Mann nur im Dunkeln rum.
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 6x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,JBL UVC 11Watt ,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; Sangokai Basic.

Gruß Christian :thumbsup:

sandanemone

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 753

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 465

  • Send private message

5

Wednesday, February 13th 2019, 1:02pm

Hallo,
wenn die Werte nach Deiner Messungen ok sind, muß das nicht unbedingt heißen, das Deine Messungen auch wirklich stimmen...
KH z.B. (häufige Ursache) ?
Würd schonmal ne ICP-Analyse machen, um Deine Messungen mit den Analyseergebnissen zu vergleichen.
ICP-Analyse kann man dann schon Vertrauen und Du weißt dann, welcher Test eventuell Nichts taugt oder ob es sich um ein ganz anderes Problem handelt.
Gruß
Thomas

Chelmon

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 704

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

6

Wednesday, February 13th 2019, 1:04pm

Phosphat nachweisbar?

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



lovetildeath

Unregistered

7

Wednesday, February 13th 2019, 1:26pm

:cookie: Also meine Tests sind definitiv korrekt. Ansonsten sollte hier niemand mehr was essen. ich sollte vll klarstellen, das wohl mehr ahnung von der analyse habe als die meisten hier als gelernte chemielaborantin. Fachbereich Gc, HPLC, ICP und titrationsanalytik.. Wäre wohl geklärt, dass meine Ergebnisse stichfest sind. Ich Messe ich einem vollausgestatten Labor mit geprüften Geräten.

PH wert liegt bei 8,18 und KH bei 7,6. beides sehr stabil.
schwermetalle sind sicher nicht im Becken. Da wüsste ich woher da mein Wasser zugekauft wird und ständigen Kontrollen unterliegen.

es ist auch die einzige koralle.

Phosphat ist bei 0, 03 eingestellt Also nachweisbar.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,283

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6717

  • Send private message

8

Wednesday, February 13th 2019, 1:38pm

Strömung und Licht spielen ebenfalls eine Rolle. Auch scheint in der Mitte bereits ein Ast schon länger abgestorben zu sein und bereits Kugelalgen zu tragen?

Kommt nicht genug Strömung auch durch die Koralle, wird sie im Innern nicht ausreichend versorgt. Auch können Kaiserfische an Korallen picken. Wenn man es auch nicht immer selbst sieht.

Hast du mal bitte eine Liste mit allen von dir bestimmten Werten, inkl. der Metalle? Wie ist es mit Iod, Strontium, Kalium?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,717

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2139

  • Send private message

9

Wednesday, February 13th 2019, 1:40pm

Naja, wenn alles soooo Top wäre, sähe das Tier anders aus und es wären keine Algen dran. Ich würde mal gezielt Jod, Strontium, Potassium prüfen. :EVERYD~16:
Edit: da war der Ceibaer mal wieder schneller :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

lovetildeath

Unregistered

10

Wednesday, February 13th 2019, 1:45pm

PH 8,2
KH 7,6
Mg 480
Ca 1455
Iod 64 mg/l
Kalium und Strontium nie gemessen da ich fertiges Wasser einsetze (zugekauftes fertiges meerwasser).
Strömung könnte sogar eher zu stark sein als zu schwach. Die koralle sitzt auch erst seit ner woche im Becken. es ist ausschließlich diese eine art von koralle. jede andere ist happy. deswegen verstehe ich es ja nicht.. ich setze noch Plankton gegen cyanos ein (sind weg aber die korallen stehen drauf und füttere mit einem korallenfutter. Also verhungern sollte da normal auch nichts.

sandanemone

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 753

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 465

  • Send private message

11

Wednesday, February 13th 2019, 1:53pm

Hallo nochmal,
wollte hier Deinen Messfähigkeiten /Messmöglichkeiten nicht zu Nahe treten...
Hab ja nicht gewußt, das Du solche genaue Methoden zur Verfügung hast und diese Frage für Dich geklärt ist...gar nicht so selten sind die üblichen Messtests eben nicht so dolle...
Kaiser könnte, wie Cei auch schon sagt, ne Möglichkeit sein -
oder Parasiten.
Kenne mich mit all den Formen jetzt nicht aus und das Bild gibt jetzt auch nicht jedes Detail her, aber was sind das für farblose Plaques an dem linken oberen Ast?
Vielleicht Plattwürmer?
Nur so ne Idee, um hier konstruktiv zu bleiben.
Gruß
Thomas

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,717

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2139

  • Send private message

12

Wednesday, February 13th 2019, 1:53pm

das Milligramm bei Jod stimmt? :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,283

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6717

  • Send private message

13

Wednesday, February 13th 2019, 1:54pm

Handelt es sich bei dem zugekauften Meerwasser um NSW oder lediglich angesetzte Salzwasser?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 1,570

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 568

  • Send private message

14

Wednesday, February 13th 2019, 1:55pm

hi,

soetwas kommt in den besten verhältnissen vor.

kenne das nur von einzelstöcken, wärend ein dutzend drum herum alle top fit sind.

evt. die gewebestörung aus dem bereich des abgestorbenen astes als auslöser?

keine panik!
-----------------------
besten gruß auch...
joe

lovetildeath

Unregistered

15

Wednesday, February 13th 2019, 1:59pm

Kein Problem das mit dem Desaster im Sinne von falschen tests hatte ich auch schon. Danke dafür JBL.
Es sieht aus wie feine grüne algen. Ich muss zugeben dass ich seit ich sie gekauft habe auch seesterne habe .dje hatte ich vorher nämloch nicht.
auch hab ich mir mit der eineOhrenschnecke eiingeschleppt




und oh gott nein ich meinte mikrogramm :D oder auch Mühh
so hoch kann ich nicht mal messen. dummer Fehler danke für den Hinweis.


hab mich jetzt entschlossen das ganze mal von Kollegen komplett nachprüfen zu lasen also spurenelemente.
normal sollte es ja durchwasserwecheel reichena aber evt reicht es doch nicht




btw es tut mir leid wegen diesemzusammengeschriebenen Kauderwelsch das liegt am Handy ich kanns nicht ändern :/
sobald ich einen Buchstaben lösche zerschiest es mir die ganze Formatierung
Ich kaufe beim Kölle fertig angesetzte Wasser aus ihrer Anlage . fürn 80l Becken lohnt ansetzen finde ich persönlich nicht . Hab schon überlegt einfach Ableger aus ihr zu brechen und zu schauen ob das funktioniert

hatte eh immer da problem, dass mein Becken zu sauber ist. es sind die anderen 3 Tiere auch erst seit ein paar tagen drin ansonsten ooef es mit dej beiden leierfischen jetzt seit 2 Monaten so.

Benjo

Steinkorallenflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 462

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Wednesday, February 13th 2019, 3:25pm

Zeig uns doch bitte mal eine Gesamtansicht deines Beckens!

Mit was beleuchtest du denn?
Grüße
Ben

270l Reeftank
ATI Sunpower 8x24
DIY Refugium LED
BM Curve A5
2 x VorTech Mp10QD
EcoTech Reef Link
Royal Exclusiv Speedy
Grotech Tec 4
Triton Medienfilter

Sab

Intermediate

Posts: 498

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 154

  • Send private message

17

Wednesday, February 13th 2019, 4:09pm

Werden Korallen nicht weiß, wenn die Temperatur zu hoch ist? Aber dann wären ja alle wahrscheinlich betroffen. ?(
LG Sab

Zooxantelle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 647

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

18

Wednesday, February 13th 2019, 4:59pm

Jupp ...oder wenn sie ihre Zooxanthellen abstossen, dafür gibt verschiedene Gründe...
Gruß Jens

AM Xenia 100
RFP AM DC Runner 3.2 (3. Gen.)
Philips Coral Care (2. Gen.)
Deltec 600i
2 x 6055 an 7096 + 6040 zur Riffspülung
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4
ClariSea 3000
ATI Essentials

lovetildeath

Unregistered

19

Wednesday, February 13th 2019, 5:34pm



ich habe ein Aqua medic blenny also ist es eine qube 50 Lampe

Benjo

Steinkorallenflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 462

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Wednesday, February 13th 2019, 5:43pm

Ich vermute mal das unten links ist deine Pocci. Falls die da schon immer steht hat sie da nichts verloren. Hoch aufs Riff damit.
Grüße
Ben

270l Reeftank
ATI Sunpower 8x24
DIY Refugium LED
BM Curve A5
2 x VorTech Mp10QD
EcoTech Reef Link
Royal Exclusiv Speedy
Grotech Tec 4
Triton Medienfilter

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,389 Clicks today: 48,416
Average hits: 20,176.48 Clicks avarage: 49,214.69