You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lena

Professional

  • "Lena" started this thread

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, July 17th 2012, 1:42pm

Crassa Anemonen zwischenlagern

So Andi und ich haben den Plan, einen Brocken Lebendgestein zu besorgen, dann zu versuchen die Crassas von Ihrem jetzigen Stein abzubekommen und bis zum Forentreffen im Technikbecken zwischenzulagern. Jetzt ist die Frage, ob die kleine 3 Watt LED über den Algen für die ca. Zwei Wochen ausreicht. Meint Ihr das ist so machbar. Oder ist so ein Einhängeplexigeschichte besser? Ich will halt verhindern das sich die crassas dann wieder irgendwo fest machen.
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

schnechi-steffi

Professional

Posts: 801

Location: Bedburg-Hau bei Kleve

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, July 17th 2012, 4:27pm

also ich hatte auch mal eine in so nem einhängebecken eine Woche lang, das ging eigentlich sehr gut
Jeder macht mal Fehler :EV02A9~123:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Tuesday, July 17th 2012, 5:03pm

So würde ich es auch machen ... kleines Einhängebecken und ggf. paar TG Stückchen damit die sich ggf. daran festhalten/machen können.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,436 Clicks today: 51,977
Average hits: 21,684.99 Clicks avarage: 51,036.52