Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:16

Bitte um Bestimmung, lila Steinkoralle mit grünen Polypen

Hallo,
könnte mir jemand den lateinischen Namen dieser Koralle geben:

Ich würde einen Ableger suchen.
lg,
Kreidler

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 19 170

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 98195

Danksagungen: 6121

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:21

schau mal vielleicht unter stylophora...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 996

Aktivitätspunkte: 5255

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2018, 19:29

Stylophora pistillata
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
Balling mit Sangokai Basic – Wasserwechsel .....weniger ist mehr!!!!
=============================

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juni 2018, 08:52

Stylophora pistillata= Milka? Die hat aber doch keine grünen Polypen

Beiträge: 1 448

Aktivitätspunkte: 7335

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Juni 2018, 09:29

hi,

farben sind wie schall und rauch in der bestimmung....

allerdings halte ich die "milka" auch nicht für die korallen, die im mewalex unter pistilata abgebildet sind.

man sollte dann wenigstens auch ein bild der "milka" mit hinzufügen 8)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alohastate (11.06.2018)

Benjo

Acrojunkie

Beiträge: 204

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1065

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juni 2018, 10:44

Die einzige die ich mit dieser Wuchsform gesehen habe war eine stylophoar pistillata fiji pink.

Passt natürlich farblich nicht ..
Grüße
Ben

eXecute

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 30

Wohnort: Weißenburg

Aktivitätspunkte: 160

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Juni 2018, 13:07

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXecute« (11. Juni 2018, 13:09)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kreidler (11.06.2018)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 518

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 23030

Danksagungen: 1558

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Juni 2018, 14:20

:7_small27: jepp...da ist sie...nur Farbe kommt nicht so gut rüber
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 19 170

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 98195

Danksagungen: 6121

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Juni 2018, 14:41

Wie Joe schon sagte und es auch im Link zu FM zu lesen ist, kann die Farbe variieren.
Je nach Licht, Wasserqualität und dessen Zusammensetzung kann ein und das selbe Tier gänzlich unterschiedlich von der Farbgebung sein bei unterschiedlichen Bedingungen. Von daher ist die Farbe nur ein Indiz zu den genannten Bedingungen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Juni 2018, 14:48

Ok, also auch die Farbe der Polypen kann sich derart verändern?

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 996

Aktivitätspunkte: 5255

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Juni 2018, 15:05

Hier mal einer meiner 3 Stylophora ....farben gibt es da mehrere Varianten hier die obergenannte FiJI !
»alohastate« hat folgendes Bild angehängt:
  • fullsizeoutput_193.jpeg
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
Balling mit Sangokai Basic – Wasserwechsel .....weniger ist mehr!!!!
=============================

    Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika

Beiträge: 996

Aktivitätspunkte: 5255

Danksagungen: 395

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Juni 2018, 15:10

und noch eine andere Variante...
»alohastate« hat folgendes Bild angehängt:
  • 47ce926f-6d25-438c-ae85-880d87f0df55.jpg
Gruß Sven ...

=============================
RedSea Reefer 350
Kessil AP 700
Giesemann Stellar 4x39w breite auf 500mm
C7 Abschäumer BM
RFP Royal Exclusiv
Balling mit Sangokai Basic – Wasserwechsel .....weniger ist mehr!!!!
=============================

Beiträge: 1 357

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7685

Danksagungen: 633

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Juni 2018, 15:52

HI zusammen

die selbe Koralle aber in verschiedenen Nähr- und Stickstoffphasen, Fotos im selben Aquarium, immer das selbe Licht

gruß Norbert
»Norbert Dammers« hat folgende Bilder angehängt:
  • 31.jpg
  • 353.jpg
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Juni 2018, 16:09

:Adore:

"Alex"

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 511

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 2635

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Juni 2018, 18:34

Norbert unter welchen Bedingungen schafft man komplett Pink?

Meine waren mal gänzlich pink haben aber trotz Po4 bei 0,02 grüne polypen
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
coming soon

Beiträge: 1 357

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7685

Danksagungen: 633

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Juni 2018, 18:41

Hi,

da hatte ich laut Gilbers PO4 0.005mg und No3 0.24mg. Ei ei ei, das war aber auf Dauer nicht sooo gut für einige SPS, andere sahen aber aus als kämen sie gerade aus Australien vom Riffdach.

Ich finde die Variante pink/grün aber schöner und sicher auch gesünder

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

"Alex"

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 511

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 2635

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Juni 2018, 18:47

Dank dir für die schnelle Antwort :thumbup:

Puhhh das ist wirklich niedrig :hmm:
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
coming soon

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 850 Klicks heute: 61 760
Hits pro Tag: 20 386,45 Klicks pro Tag: 49 179,92