Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2018, 21:33

Millepora Polypen vorher nachher

Hallo zusammen

Meine grüne Millepora hat mir aufgrund des schlechten Polypenbilds zunehmend Sorgen bereitet. Aufgrund meiner letzten Wasseranalyse und dem genannten Problem, habe ich vom Hersteller meiner Wahl ein Konzentrat eines neuen Produktes, welches kurz vor Markteinführung steht, erhalten. Zuhause abends 1 ml dosiert, am nächsten morgen das blaue (oder eher grüne) Wunder... sowas hätte ich jetzt nicht für möglich gehalten. Manchmal liegt es an so wenig...
Hier mal ein vorher - nachher Bild.
(Zum Produkt: es handelt sich um das nachfolgeprodukt von FM Min S, sowie einige spurenelemente, die in meinem wasser zu tief sind/waren.)

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 631

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3235

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2018, 21:41

Will haben :Adore:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2018, 21:52

Hi micha

Ich kanns echt noch gar nicht fassen. Ich habe selbst wochenlang da rumgedoktert und an nährstoffen und strömung geschraubt... und dann 1 ml von der bruhe und 12 stunden später, zack!!
Völlig verrückt... bin echt baff wenn ich jetzt so da sitze und in das aquarium schaue...

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Mai 2018, 21:52

na dann sind wir mal gespannt wo alles dieses Mittel zu erhalten ist... schaut super aus :6_small28:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (14.05.2018)

NanoCube

Schüler

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Mai 2018, 22:15

Ist heute der erste April? :-)

Gruss,
Florian - Tapatalk

Pit

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 43

Wohnort: Berlin

Beruf: schon Geschichte....

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Mai 2018, 22:50

......also,davon könnte ich persönlich auch einen kleinen Schluck vertragen :D . Mach doch mal bitte ein Foto von der Flasche; oder gar einen Link.
Mfg. Peter

MontiChris

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 349

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1840

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Mai 2018, 22:51

Weißt du wann das Produkt in Serie geht?

Danke,
Christian

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Mai 2018, 23:45

Hallo Zusammen

Ich dachte am Sonntag auch sowas wie an den ersten April ja :gb:
Zum Glück hält das aber an und ich bin echt gespannt was sich da in den nächsten Tagen noch tut.
Es gibt noch keine Flaschen, habe da nur einen Urinbecher abgefüllt bekommen...

Weiss nicht wann es rauskommt, nur dass es der Nachfolger vom Min S ist. Allerdings konnte ich eine solche Reaktion nie beobachten bei der Zugabe von Min S.

"Alex"

BL Reefer

    Deutschland

Beiträge: 283

Beruf: Ing.

Aktivitätspunkte: 1465

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:58

Der Zaubertrank von Miraculix kann das doch nur gewesen sein :thumbsup:
Gruß und Dank
Alex

Alex Reefer 350

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oly4zh (15.05.2018)

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:19

Ok ja ich gebs zu, ich war bei den galliern und meine mille ist dort in den zaubertopf gefallen :phat:
Aber dosiert wird jetzt schön jeden 2. Tag, aber nur noch 0.9 ml...

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    Deutschland

Beiträge: 819

Wohnort: Trier

Aktivitätspunkte: 4430

Danksagungen: 265

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:38

Sehr schöne und schnelle Reation. Aber kontrollier mit der ICP gegen, nicht das du dadurch wie heute in einem anderen Thema Elemente überdosierst. Und dann schlägt der Vorteil ins Negativ über. Sieht auf jeden Fall super aus

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:51

Guten Morgen

Da sehe ich jetzt kein Problem, da ja der Hersteller, resp. der Anbieter der Laboranalyse selbst die Lösung zusammengemischt hat, eben aufgrund meiner letzten Analyse. Ein Labortest lasse ich sowieso alle 3 Monate machen, das ist bei mir Pflichtprogramm.

LG OLy

seven

Anfänger

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 315

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:12

Von diesem Wundermittel habe ich schon im Fauna Marin Forum auf Facebook gelesen. Da wollte nich keiner einen Namen verraten aber die Wirkung war dort die gleiche. Muss ein super Zeug sein. Das ist einfach nur der Nachfolger von Min S?
Dann lasst uns wissen, wann es im Handel ist!!!

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:53

Aha das habe ich gar nicht gesehen im Fauna-Forum...
Ja grundsätzlich ist es der Nachfolger vom Min S, aber in meinem Fall eine Mixtur mit zusätzlichen Spurenelementlösungen, da in meiner letzten Laboranalyse auch noch einige Elemente sehr tief ausgefallen sind.
Würde mich auch schon interessieren wann das in den Handel kommt und wie dann die Rückmeldungen dazu sein werden.
Jemand hat noch nach einem Bild gefragt :lol:






halamala

Anfänger

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:41

Hi Oly du Angeber ;-)

Sehr schön und selbiges Problem habe ich mit meiner Grünen Mille- nur mit ihr! Verrate doch mal bitte, was bei dir alles fehlte oder lade die Analyse hoch. Vielen Dank!
Gruß Jan

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:56

Hi Halamalamlalala 8|

Ich wollte nicht angeben damit, finde aber, dass das schon gezeigt werden darf, wenn so eine krasse Reaktion/Verbesserung eintritt und das quasi über Nacht.

Gerne kannst Du auch in die Wasserparameter reinschauen. Hier die mit Claude besprochene Analyse (Thema war: hohe Nährstoffwerte und schlechtes Polypenbild bei den 2 grünen Milleporas, woraus die Mischung entstand)


E1669-Schaad-04.18.pdf

Ich hoffe das ist für dich hilfreich.

LG Olivier

seven

Anfänger

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 315

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:02

Ich bin gerade etwas überrascht: bekommst du immer eine persönliche Analyse und das richtige Mittelchen, um die Werte aufzubessern oder ist das Standard bei Fauna Marin?

Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:08

weder noch (obwohl eine Analyse ja immer persönlich ist), ABER ich war vor Ort und wir haben dadrüber gesprochen ja, das ist Standard bei FaunaMarin würde ich sagen. Da kriegst Du nicht nur das Mittelchen, sondern auch gefühlte 157 Erklärungen, weshalb etwas so ist wie es ist in deinem Aquarium.

Der persönliche Kontakt halt... das verstehen die meisten wohl nicht, wieso weshalb, aber wer das noch kennt, weiss was ich meine :beer:

halamala

Anfänger

Beiträge: 38

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:13

Hi Oly,

danke Dir. :-)

Warn Spaß, solltest auch am Smiley erkennen. Niemals im Forum rechtfertigen.

Ich analyse es mal später, vllt finden wir ja eine Übereinstimmung in unseren Analysen. Schwermetalle fehlten, bin gespannt was bei Dir so Mangelware war.

EDIT: kurz in den Link von dir geschaut. Ich hatte zuvor den Curve 7 an 250Liter aufgrund meiner 7 Fahnenbarsche. Dann den Curve 5 und es mit dem Füttern zu gut gemeint. Laut Hanna hatte ich angeblich PO4 0,6 aber die Farben gingen noch bis auf die grüne Mille. No3 auch bei 30-50. EInfach weniger gefüttert , Adsorber, etwas NoPox und heute No3 10 und Po4 muss ich später mal messen. Ich messe eben sehr selten da ich damit seit Jahren gut fahre und nun waren die Nährstoffe dann doch so hoch - ähnlich wie bei Dir
Gruß Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »halamala« (16. Mai 2018, 16:21)


Oly4zh

Schüler

  • »Oly4zh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:26

Nun bei mir stocken die Nährstoffwerte auf dem Niveau No3 bei 12 und PO4 bei 0.12 und ich kriegte sie nicht runter, trotz diversen Massnahmen wie Absorber und Futterumstellung und Abschäumer etc.

Da einige Spurenelemente fehlen, arbeiten die Bakterien nicht effizient, deshalb ist der Nährstoffkreislauf gestört, egal welche Absorber man da einsetzt. Die Spurenelemente sind eben auch für die Bakterien wichtig, nicht nur für Korallen :gb:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 676 Klicks heute: 33 953
Hits pro Tag: 19 695,29 Klicks pro Tag: 48 128,8