Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2018, 21:37

Euphyllia glabrescens / paraancora vom Ablegerstein lösen aber wie?

Wie der Titel schon sagt möchte ich meine beiden neu erworbenen Euphyllias von Ihren Ablegersteinen lösen bzw. entfernen um Sie direkt ins Riff zu kleben. Kann mir einer Tips geben wie ich das anstellen soll?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 228

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2018, 21:39

Ich würde sie mit einem Dremel lösen!

Gruß
Andy

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 986

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20350

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2018, 21:41

warum willst Du sie nicht mit dem Stein kleben ?
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Mai 2018, 21:45

Ich würde sie mit einem Dremel lösen!

Gruß
Andy

Mit was für einen Kopf für Dremel genau?


warum willst Du sie nicht mit dem Stein kleben ?


Ganz einfach weil mir die Ablegersteine zu groß sind und von der Optik her Stören. Ich will die Euphyllias direkt ins Riff kleben, da wo ich sie haben möchte. Sie allerdings mit den Ablegersteinen nicht hinpassen.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 663

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90635

Danksagungen: 3927

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Mai 2018, 22:35

hast du ein bild von dem betreffenden tier? manchmal sitzen sie gar nicht so fest im stein und man kann sie so daraus lösen... einfach mal bischen dran wackeln.
-

-

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Mai 2018, 22:41

warum willst Du sie nicht mit dem Stein kleben ?

hast du ein bild von dem betreffenden tier? manchmal sitzen sie gar nicht so fest im stein und man kann sie so daraus lösen... einfach mal bischen dran wackeln.


Das Foto mache morgen. Momentan ist das licht aus.

EquinoX

Profi

Beiträge: 909

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4780

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:02

Meistens reicht wirklich etwas Gewackel und die Koralle löst sich vom Stein. Ansonsten mit Dremel (mittels Diamanttrennscheibe) entfernen.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:27

OK hier sind die Fotos von den Tieren
»Vegabond« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphyllia-Y-torch.jpg
  • Euphyllia-T-paraancora.jpg
  • Euphyllia-Y-torch-2.jpg

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 228

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:41

Würde mit einer Diamantscheibe die Köpfe ganz unten trennen.

Gruss
Andy

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:55

Und was ist mit der anderen Euphyllia? Einfach versuchen und abzuschneiden oder was?

Beiträge: 1 315

Aktivitätspunkte: 6670

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:17

hi,

die auf dem ersten bild siehts vom skelett her schon recht mitgenommen aus.

würde die erstmal versuchen, die wieder aufzupäppeln, bevor die mühe des umpflanzenz.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

Vegabond

Schüler

  • »Vegabond« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 107

Wohnort: Dortmund

Beruf: Altenpfleger

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Mai 2018, 00:04

hi,

die auf dem ersten bild siehts vom skelett her schon recht mitgenommen aus.

würde die erstmal versuchen, die wieder aufzupäppeln, bevor die mühe des umpflanzenz.

n
Wie kann man die denn wieder aufpäppeln?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 916 Klicks heute: 73 450
Hits pro Tag: 19 696,69 Klicks pro Tag: 48 146,5