You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Thorsten Kunkel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Location: Wiesthal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

1

Sunday, March 4th 2018, 3:34pm

Problem mit Hammerkoralle

Hallo, seite ein paar Tagen geht es meiner Koralle immer schlechter ;( . Weiß aber nicht warum.
Alles andere wächst super und die Wasserwerte passen auch.
Kann mir jemand einen Tipp geben.....
Thorsten Kunkel has attached the following images:
  • 20180304_135633.JPG
  • 20180304_135645.JPG
  • 20180304_144131.JPG
  • 20180304_144202.JPG
Gruß
Thorsten

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

2

Sunday, March 4th 2018, 4:01pm

Könnte es vielleicht sein das die Blasenanemone im Hintergrund die Hammerkoralle so ab und zu mal vernesselt?

Siehst du vielleicht irgendwelche braunen schleimartigen Spuren an der Koralle => wenn ja, dann schau doch mal bitte nach Brown Jelly im Netz.

Kriegt sich vielleicht zuviel Strömung ab?

Noch eine andere Möglichkeit, Strudelwürmer. Hast du so ein Korallenbad zu Hause, womit man Parasiten von Korallen entfernen kann, wenn nicht würde ich dir empfehlen eins zu besorgen. Am besten nach meiner Erfahrung eignet sich THE DIP von FaunaMarin.



Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

  • "Thorsten Kunkel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Location: Wiesthal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

3

Sunday, March 4th 2018, 4:11pm

Die Polypen die der Blasenanemone am nähesten sind, sind völlig ok.
Schleim kann ich keinen erkennen.
Zu viel Strömung... die Koralle sitzt da schon ein paar Wochen...sah die ganze Zeit gut aus.....ist auch nicht alles betroffen
Korallenbad habe ich keins
Gruß
Thorsten

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

4

Sunday, March 4th 2018, 4:17pm

Sind deine Wasserwerte auch stabil? Sie können zwar top sein wenn du sie misst wenn sie aber dauerhaft schwanken findet das keine Koralle gut, die eine reagiert dann schneller als die andere.

Versorgst du dein Becken mit Elementen, wenn ja womit ? :EVADB5~117:
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

This post has been edited 1 times, last edit by "OskarZ" (Mar 4th 2018, 4:18pm)


  • "Thorsten Kunkel" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Location: Wiesthal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

5

Sunday, March 4th 2018, 4:37pm

Da ich noch keinen starken Verbrauch habe, dosiere ich kh und ca mit der Hand. Tropic Marin Bio Calcium.
Kh schwankt dabei von 6,7 - 8,5
Sonst kommt nichts ins Becken. WW jede Woche da. 10%
Gruß
Thorsten

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

6

Sunday, March 4th 2018, 5:17pm

zwischen 6,7-8.5 ist ne ganz schön große Schwankung. Kannst du irgendwie versuchen es stabiler zu bekommen?
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Sauer

Händler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 280

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 95

  • Send private message

7

Sunday, March 4th 2018, 5:56pm

Ich würde sie aus dem Becken holen. Wird nichts mehr.

Gruss
Andy
Meerwasser-Shop Sauerborn
www.meerwasser-shop-sauerborn.de
info@meerwasser-shop-sauerborn.de

56727 St.Johann

Tel. 0151/74105231

Nanomü

Beginner

Posts: 56

Location: Warstein

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

8

Sunday, March 4th 2018, 8:47pm

Wie schaut denn Jod aus? Ich hatte die Hoffnung für eine meiner euphys aufgegeben, die Polypen waren wochenlang eingezogen und sogar das Skelett wurde schon von grünen kalkalgen überzogen.. Also das Skelett, welches eigentlich von den Polypen "überzogen" ist, das weiße was auch auf deinen Fotos ganz gut zu sehen ist.
Jod war laut test (red sea) auf 30 Mikrogramm, die Hälfte des angestrebten wertes. Nachdem ich den Wert erhöht hatte stand das Tier wieder in voller Pracht, soweit das noch möglich war.. und erholt sich zusehends.
Das war übrigens die einzige der 3 euphyllien, die so schlecht stand, die anderen beiden standen die ganze zeit top.

Also nicht aus dem Becken nehmen, wenn es kein Brown jelly ist, sondern weiter auf ursachenforschung gehen ;)
Liebste grüße,
Kim :thumbup:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 55,738 Clicks today: 87,009
Average hits: 21,673.69 Clicks avarage: 51,023.96