You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Richiemanu123" started this thread

Posts: 28

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Tuesday, February 27th 2018, 9:02pm

Tricolor geht nicht auf Hilfe!

Hallo hier seht ihr meine tricolor aber diese geht gar nicht auf woran könnte den das liegen ? Könnt ihr mir bitte weiterhelfen ? Vielen Dank schonmal
Richiemanu123 has attached the following images:
  • 8BED804E-887B-4C4F-BBA0-53592F6FBE83.jpeg
  • 1CC5907D-0F3A-42ED-AFA6-777A58FAF274.jpeg
  • 351B6148-193C-4BFE-8B2E-6AC2CDB1D92D.jpeg

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

2

Tuesday, February 27th 2018, 9:08pm

Am besten mal Wasserrwerte posten.
Ist die Koralle neu im Becken oder steht sie schon eine Weile, wenn ja wie lange?
Bereits versucht sie an einen anderen Platz zu stellen?
Hast du irgendwas in den vergangenen Tagen bzw. Wochen am Becken verändert?
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

3

Tuesday, February 27th 2018, 9:10pm

Was für eine Tricolor soll das eigentlich sein, das bezeichnet ja nur die Farbgebung ?(
Würde vom Bild mal auf irgend eine Röhrenkoralle tippen?
Gruss Lars

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Tuesday, February 27th 2018, 9:14pm

Wenn das eine Acropora Nana (Tricolor) sein soll, dann hat sie die besten Tage bereits hinter sich.

Gruss,
Florian - Tapatalk

MonaLisa3255

Unregistered

5

Tuesday, February 27th 2018, 9:17pm

Das sieht nach einer Clavularia aus- hab ich auch im Reefer und musste diese schon einkürzen- die wächst bei mir sehr schnell.... aber die braucht lange ehe sie Fuss gefasst hat. Hat seiner Zeit nach dem Kauf fast 14 Tage gebraucht ehe sie voll aufgegangen ist.. Wenn du sie erst neu hast- gib ihr Zeit... wenn sie schon länger drinn ist- ist was mit deinem Wasser....welche Werte hast du ? wie schaut es mit der Strömung aus?

im Bild links....

This post has been edited 1 times, last edit by "MonaLisa3255" (Feb 27th 2018, 9:21pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Werner F. (27.02.2018)

  • "Richiemanu123" started this thread

Posts: 28

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

6

Tuesday, February 27th 2018, 9:17pm

Die Wasserwerte kann ich in einem Bild sagen den kh wert habe ich angepasst auf 8,0 und jod da bin ich am verbessern und die restlichen Werte sind ähnlich wie die aus dem Test von Fauna Marin und die Koralle ist neu im Becken seit Freitag hatte dann ein paar offen und jetzt macht sie gar nicht mehr auf woran könnte das dann noch liegen habe sie dann umgestellt vielleicht liegt es daran
Richiemanu123 has attached the following image:
  • 77A558BE-08A9-4F81-A830-278EB460AF56.png

MonaLisa3255

Unregistered

7

Tuesday, February 27th 2018, 9:24pm

ist es eine Clavularia? Gib ihr Zeit- die muss sich erst anpassen. Meine stand auch erst kurz offen und hat dann komplett zugemacht. Sie braucht mäßig Strömung , Licht nicht unbedingt viel. Aber an dem Standort würde ich sie nicht lassen- die wächst dann ziemllich schnell und will Platz haben.

  • "Richiemanu123" started this thread

Posts: 28

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

8

Tuesday, February 27th 2018, 9:46pm

Das heißt von den Algen befreien und dann irgendwo hin wo es Platz hat aber nicht im Sand?
Richiemanu123 has attached the following image:
  • 32A2EACC-F6B9-4B79-B6F1-0CD1FF1E66F4.jpeg

MonaLisa3255

Unregistered

9

Tuesday, February 27th 2018, 10:12pm

meine steht wie auf dem Bild zu sehen auch auf dem Kies.... du kannst sie auch auf einen flachen einzelnen Stein stellen. Sie bildet eine Art Ableger. Fast schon wie die Algen- nur halt kürzer. Meine ist vom November 2017 bis heute auf das ca.3 fache gewachsen. Mit einem Messer hab ich dann einfach etwas abgeschnitten und im großen Becken auf einen Stein gesetzt und etwas fixiert. Wie schon gesagt- wenn die sich erst mal aklimatisiert haben- wachsen die wie blöde....

  • "Richiemanu123" started this thread

Posts: 28

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

10

Tuesday, February 27th 2018, 10:42pm

Ich habe richtigen Sand und eine Grundel :) geht das trotzdem ?

MonaLisa3255

Unregistered

11

Tuesday, February 27th 2018, 10:48pm

wenn es eine Baggergrundel ist- nein. das mögen die genauso wenig wie andere Korallen. Dann kannst du sie nur höher stellen- ich habe sie im großen Becken fast ganz oben auch wegen der beiden Goldkopfgrundeln... Ob Kies oder Sand ist ihr egal. :EVERYD~16:

hier steht sie neben einer normalen Clavularia und einer Kelchkoralle

  • "Richiemanu123" started this thread

Posts: 28

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

12

Wednesday, February 28th 2018, 7:56am

Wenn ich sie ganz oben hinstellen würde da stand sie ja und da hatte sie sich anscheinend ja nicht Wohlgefühls reicht ein Stein unter die tricolor stelle ? Dann müsste ich einen ausbauen oder sie ein Stück höher stelle ich würde so beraten das meine strömungspumpen an den ablaufschacht angebracht werden sollen und dann in Richtung vordere Aquarium Ecke gerichtet werden soll ist dies richtig oder soll ich sie umstellen ?

MonaLisa3255

Unregistered

13

Wednesday, February 28th 2018, 8:50am

das ganze musst du ausprobieren. Der Auslass der Strömungspumpe sollte nie auf eine Koralle direkt ausgerichtet sein- das mögen alle nicht... bei mir bläst die Strömungspumpe von hinten an die vordere Glasscheibe und wird zurück geworfen ins Riff. diesen abgeschwächten Strahl bekommt die Flavularia und den mag sie auch. Du solltest sie so stellen das sie den Strömungsauslass nur am Rande abbekommt. nicht direkt. Die Höhe wie sie gestellt wird, ist dabei egal. Durch die Grundeln bis du aber gezwungen sie so zu stellen das sie keinen Sand abbekommt. ich hoffe du verstehst mich da...

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,475

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

14

Wednesday, February 28th 2018, 8:55am

Ist sie überhaupt nach Einsetzen schon komplett auf gewesen?

Bei einem Milieuwechsel kann es schon eine ganze Zeit dauern bis sie wieder aufgehen.

Empfehlenswert ist es meistens sie erstmal eher schattiger zu stellen, weil der Faktor Licht doch eine starke Rolle spielt.

Die Strömung sollte nicht genau auf sie gerichtet sein. Wie du diese genau ausrichtest musst du vor Ort entscheiden. Es sollte so sein, dass keine Tiere direkt beströmt werden, nirgens etwas an Detritus dauerhaft liegenbleibt und das gesamte Wasser in Bewegung bleibt. Am besten aus wechselnder Richtung.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MonaLisa3255

Unregistered

15

Wednesday, February 28th 2018, 9:01am

ich hatte ihm gestern nach erstellen dieses Treads schon gesagt das die Tiere längere Zeit brauchen um sich einzugewöhnen. Meine hat damals fast 14 Tage gebraucht. Das ständige umstellen hilft dem Tier nicht. Wenn sie Freitag erst eingesetzt wurde, kannst du aktuell nicht sagen das sie sich nicht wohlfühlt. Stell sie an eine Stelle wo sie Platz hat zum aufgehen und wachsen und lass sie dort einfach in Ruhe. Wenn deine Wasserwerte stimmen geht sie schon irgendwann auf...

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,475

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

16

Wednesday, February 28th 2018, 9:09am

Die Koralle sieht auch nicht top fit aus. Sie hat Ablagerungen und Ansätze von Kieselalgen mit Sauerstoffbläschen. Das könnten Hinweise sein, dass sie länger nicht richtig offen war. Daher die Frage ob sie bereits irgendwann komplett offen war. Vielleicht beim Händler?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MonaLisa3255

Unregistered

17

Wednesday, February 28th 2018, 9:15am

nun ja- Cei- das wird ihm wohl nur der Händler sagen können. :EVC471~119:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,475

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

18

Wednesday, February 28th 2018, 9:56am

Oder er hat sie selbst dort gesehen, wenn er sie nicht online gekauft hat. Aber ist ja auch wurscht... Sie ist jetzt geschlossen, das ist entscheidend.

Vielleicht geht sie ja heute schonmal etwas auf.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,965 Clicks today: 64,024
Average hits: 21,686.65 Clicks avarage: 51,038.9