You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

1

Tuesday, February 20th 2018, 7:16pm

Wer ist sie und was fehlt ihr?

Hallo,

ich hatte seinerzeit mit Lebendgestein einen winziges Polypchen von einer Koralle mitbekommen. Diese habe ich mühsam aufgepeppelt und nach einem Jahr sah Sie aus wie auf Bild 1.
Was ist das für eine genau?
Und seit ein paar Wochen sieht sie aus wie auf Bild 2. Ich hab keine Ahnung, warum die komplett eingezogen ist. Zu Beginn saß sie noch am Platz von Bild 1. Ich dachte die Caulastrea direkt daneben nervt vielleicht und hab Sie aufs Ablegergestell an die Seite umgesiedelt. Aber sie will immer noch nicht aufgehen.
Braucht diese Koralle eher mehr oder eher weniger Licht und Strömung?
Ich möchte sie unbedingt retten. Was kann ich tun?

VG
Nico
DerNiggo has attached the following images:
  • IMG_0970.JPG
  • IMG_1045.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "DerNiggo" (Feb 20th 2018, 7:18pm)


Erik Fuchs

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Occupation: Kindergarten Cop

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

2

Tuesday, February 20th 2018, 7:28pm

Aktuelle Wasserwerte wären schon hilfreich, bei der Bestimmung kann ich Dir leider nicht helfen!
Poste mal bitte die aktuellen wichtigen Werte!
Gesamt Ansicht des Becken wäre auch hilfreich!
Gruß Erik

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

3

Tuesday, February 20th 2018, 7:31pm

Es handelt sich bei dieser Koralle um eine Acanthastrea was für eine kann ich nicht beurteilen, wenn sich zu wenig Licht bekommen würde, wäre sie braun in der Farbe und wäre vermutlich weit weit geöffnet (=mehr Fläche für Licht). Einfach in an eine Stelle mit weniger Licht setzen. Wenns ihr einigermaßen wieder gut geht, versuchen ein bisschen mit Frostfutter oder dergleichen zu füttern :thumbsup:.

Sofern deine Wasserwerte alle in Ordnung sind, und vor allen Dingen stabil.
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

This post has been edited 1 times, last edit by "OskarZ" (Feb 20th 2018, 7:33pm)


DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

4

Tuesday, February 20th 2018, 7:50pm

Hier wie gewünscht Komplettansicht vom Becken und die letzte Wasseranalyse von Marinlab.

Aktuell fahre ich etwas Phosphatabsorber auf Eisenbasis um das erhöhte Aluminium aus dem Wasser zu bekommen und damit das Phosphat in die Richtung von 0,02 geht.
Jod habe ich auch nachdosiert, das war echt wenig.

Die Koralle saß ursprünglich links neben der rechten Caulastrea an dem unbewachsenen grauen Fleck (rot markiert).

Wasseranalyse hier
DerNiggo has attached the following image:
  • IMG_1048.JPG

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

5

Tuesday, February 20th 2018, 8:52pm

Hi,


also ne Acanthastrea ausm Lebendgestein ist ja mal eine schöne Überraschung :)
So zumindest sieht sie für mich auch aus im expandierten Zustand.

Aber zusammen geschrumpelt sehen meine anders aus, na gut mag daran liegen, dass deine noch so klein sind?!
Bei meinen ist zwischen den Polypen mehr Platz.

Bei mir konnte ich auch beobachten, dass bei geringem Po4 und fehlender Fütterung die Köpfe nich so raus gestreckt werden wie üblich.
Was ich bei dir doch etwas komisch finde dass die scheinbar Fäden zieht? Oder kommt das auf dem Bild falsch rüber?
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

6

Tuesday, February 20th 2018, 9:48pm

Also,ich würde auf dem ersten Blick auch auf eine Acanthastrea tippen,bin mir aber auch nicht 100% sicher,aber auf dem zweiten Bild sieht sie ehrlich gesagt etwas tot aus.
Das Skelett ist schon gut zu erkennen,zumindest scheint sie am degenerieren zusein.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

7

Tuesday, February 20th 2018, 11:05pm

Dass sie auf dem Bild ein paar Fäden zieht ist richtig.
Ich hab sie vorm fotografieren vorsichtig etwas abgepinselt. Darauf hin hat sie angefangen zu schleimen. Sie mag das offensichtlich nicht. Da bleiben immer irgendwelche Fusseln dran hängen, die im Wasser rumtreiben.

Kann man die Degeneration aufhalten? Honigbad? Wenn ja wie oft und in welchem zeitlichen Abstand? Soll ja wahre Wunder bewirken.

Oder gibts irgendwas an den Wasserwerten, bei dem ich mir Sorgen machen muss?
Zink war auch recht hoch. Allerdings habe ich nichts verzinktes im Becken, deswegen frage ich mich wo das her kommen könnte.

MonaLisa3255

Unregistered

8

Wednesday, February 21st 2018, 6:43am

ich tippe auch auf eine Acan- du solltest mal beobachten ob sie noch ihre Tentakel rausschiebt- ich füttere meine im Reefer 1 x bis 2x die Woche mit einer Pipette und eingesogenen Mysis oder Artemia. Gezielt in die Tentakel - so dass sie das Futter festhalten kann. Sie müssen ja nicht zwingend gefüttert werden, aber zumindest holen sie sich futter aus dem Wasser. Im großen Becken habe ich 2 Acans, die ich nicht zusätzlich füttere, aber diese bekommen 2 x tgl. Staubfutter welche für die Gorgonien sind. Ich habe beobachtet das bei der Fütterung die Acans mit ihren Tentakeln auch von den Staubfutter nehmen und sich dann richtig aufplustern.

Auf dem 2. Bild sieht sie nicht sehr gesund aus. Versuch doch einfach mal sie zu füttern....vielleicht erholt sie sich ja wieder :EVERYD~16:

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

9

Wednesday, February 21st 2018, 8:17am

Ich glaube jedoch nicht, dass sie in diesem Zustand (Bild 2) Futter aufnehmen wird.
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

MonaLisa3255

Unregistered

10

Wednesday, February 21st 2018, 9:06am

Quoted

Ich glaube jedoch nicht, dass sie in diesem Zustand (Bild 2) Futter aufnehmen wird.
das bezweifel ich zwar auch- aber versuchen kann er es, wenn nicht -freuen sich die Einsiedler auf das Futter. Zumindest kann man dann sofort erkennen ob das Tier noch in der Lage ist futter aufzunehmen.

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

11

Wednesday, February 21st 2018, 11:18am

Ich habs mal mit Füttern versucht. Staubfutter von Dennerle. Das nutze ich schon von Anfang an. Nennt sich Coralactiv.
Tentakel hab ich bis jetzt keine gesehen. Sie hat sich aber eingeschleimt und wahrscheinlich so versucht, das Futter am wegschwimmen zu hindern. Das macht meine Favia auch. Sie war auch heute morgen ganz leicht aufgebläht. Es ist also noch etwas Leben drin.

MonaLisa3255

Unregistered

12

Wednesday, February 21st 2018, 11:21am

naja dann versuch es doch erst mal so. mit einer Pipette bläst du ihr das futter vors Mäulchen, damit sie sich erst mal etwas erholt.Vielleicht regeneriert sie sich ja doch wieder... und später auch immer mal füttern. :EVERYD~313:

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

13

Wednesday, February 21st 2018, 11:26am

So schnell geb ich nicht auf. Mit einem Honigbad werd ich's auch nochmal versuchen.

MonaLisa3255

Unregistered

14

Wednesday, February 21st 2018, 11:29am

viel falsch machen kannst du damit nicht.... also versuch es einfach.

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

15

Wednesday, February 21st 2018, 4:24pm

Aber bitte mach nicht zu viel zu schnell sonst stresst das die Koralle mehr als das es ihr gut geht :S
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

16

Wednesday, February 21st 2018, 4:48pm

so wie sie jetzt steht nimmt sie gar kein futter. das schleimen ist eine abwehrreaktion.

versuche sie nochmal dort hinzusetzen wo sie ursprünglich war.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

DerNiggo

Intermediate

  • "DerNiggo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 276

Location: Erfurt

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 90

  • Send private message

17

Thursday, February 22nd 2018, 1:00pm

Ich glaub zwar noch nicht, dass sie übern Berg ist, aber heute sieht sie schon besser aus. Vielleicht hat sie gestern ja doch etwas Futter aufgenommen.

An den alten Platz habe ich sie allerdings erst mal noch nicht zurückgesetzt, denn dort ging es ihr ja so schlecht. Übermorgen ist Wasserwechsel, da bekommst sie noch ein Honigbad.
DerNiggo has attached the following image:
  • IMG_1051.JPG

MonaLisa3255

Unregistered

18

Thursday, February 22nd 2018, 1:03pm

doch sie sieht eindeutig besser aus... schön pflegen... :EVERYD~16:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 46,610 Clicks today: 72,878
Average hits: 21,670.75 Clicks avarage: 51,020.45