Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scotty23

Fortgeschrittener

Beiträge: 525

Wohnort: Königs Wusterhausen

Aktivitätspunkte: 2865

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 12. September 2017, 17:02

Bilder sagen mehr als 1000 Worte - Der ein oder andere Farmer hat jedenfalls schon gut was zu tun :beer:


Hoffentlich wurde dann die Gewerbeanmeldung und das Finanzamt nicht vergessen :D


ja, muss man vorsichtig sein, bei ganzen 6 Paketen ;)

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4250

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 12. September 2017, 17:04

Du wirst lachen, die kommen schon bei weniger um die Ecke, selbst bei eBay Kleinanzeigen!
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 12. September 2017, 18:02

Ich finde die Idee hinter dem Ganzen auch nicht schlecht, daher auch von mir ein weitermachen, aber bitte absichern.

Es kann niemandem daran gelegen sein, in die Bredouille zu kommen, weil rechtliche Vorgaben nicht eingehalten werden.
Daher würde ich als Betreiber eine deutliche Unterscheidung zwischen Privatanbieter und kommerziellem Anbieter einbauen.
Hi, bin deiner Meinung. Die Rechtssicherheit von CommunityCorals war und ist mir ein großes Anliegen, daher ist die Seite durch eine Anwaltskanzlei geprüft. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind so aufgebaut, dass es Nutzungsbedingungen gibt, die die Nutzung der Plattform für alle User sowie das Geschäft zwischen den Verkäufern und CommunityCorals regeln.


Dies wäre für die Absicherung von mir und der Plattform ausreichen. Als Service biete ich jedoch zusätzlich allgemeine Geschäftsbedingungen an, die das Geschäft zwischen Verkäufer und Käufer regeln, und unabhängig von CommunityCorals sind. Der Verkäufer wird also nicht in einem rechtsleeren Raum allein gelassen, wie auf anderen Marktplätzen üblich. Die AGB können bei Bedarf, durch individuelle AGB oder Passagen, welche im jeweiligen "Farmer-Shop" hinterlegt werden, "überschrieben" werden, da diese vorrangig gelten.

Gruß,
Dominique

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »CommunityCorals« (12. September 2017, 18:07)


Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 12. September 2017, 18:57

Hoffentlich wurde dann die Gewerbeanmeldung und das Finanzamt nicht vergessen


ja, muss man vorsichtig sein, bei ganzen 6 Paketen ;)
Keine Sorge, auch der Staat hat Spaß an diesen 6 Paketen :EVADB5~117:
Das Thema ab wann der Verkauf von Ablegern als gewerblich angesehen werden kann finde ich spannend. Kann hier auf keinerlei besondere Expertise zurückgreifen, aber mein persönliches Verständnis ist, dass man gewerblich handelt, sobald eine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt. D.h. man hat die Absicht, mit dem Verkauf von Ablegern einen langfristigen Gewinn zu erzielen. Und das finde ich besonders in unserem Hobby spannend, da dies ja nun doch mit erheblicher Investition und laufenden Kosten verbunden ist. Meiner persönliche Einschätzung hier ist, dass es unter diesen Rahmenbedingungen doch recht schwer ist, eine Gewinnerzielungsabsicht zu unterstellen. Zumal da noch der Aspekt der sogenannten Liebhaberei ist. Und wenn unser Hobby nicht unter die Liebhaberei fällt was dann? :D Und ansonsten ist die Anmeldung eines Kleingewerbes und der damit verbundene Steuervorteil im Bezug auf die entstehenden Kosten auch gar nicht so verkehrt...

Insofern es jemanden gibt, der zu dieser Thematik (Bitte fundiert!) etwas beitragen kann, wäre dies sicherlich für den ein oder anderen spannend.

Gruß,
Dominique

Bugbear

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Aktivitätspunkte: 1540

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 12. September 2017, 20:21

Ich glaube auch mal gelesen zu haben, dass bis zu einem gewissen Betrag auch für nicht-Gewerbliche steuerfrei ist.
Wenn ich nicht irre, bis 410 €/Jahr.
Gruß
Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bugbear« (12. September 2017, 20:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Balli (13.09.2017)

-Simon-

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 89

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 455

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 12. September 2017, 22:47

Hallöle,


also gewerblich umsatzsteuerplichtig wird der Tierverkauf erst bei einem Umsatz (nicht Gewinn) von 17.500€/Jahr, ist zumindest bei der Hundezucht so. Alles darunter sollte zwar angegeben werden, das Finanzamt müsste dann aber auch eine Gewinnerzielungsabsicht erkennen. Und wie Dominique schon schrieb, sind die immensen Unterhaltskosten eines MeWa-Beckens eines Privatanbieters dagegenzurechnen, also bestimmt immer eine Liebhaberei.
Meine Hinterfragung von gestern als potentieller Käufer in dieser Plattform waren aber nicht zu dem steuerrechtlichen Thema, da es mir prinzipiell wurstegal ist, was ein Verkäufer in seine Steuererklärung schreibt.
Mir ging es in der Unterscheidung Händler/Privat eher um den zusätzlichen Service, bzw. Garantien eines evtl. reibungsloseren Transports, den man beim Händler dann eher erwarten könnte, der sich dann aber natürlich auch im Preis wiederspiegeln kann (günstig = pot. mehr Risiko), auch wenn die Plattform Verpackungsstandards vorschreibt. Es gab hier in der Vergangenheit leider auch schon Vorfälle von Totankünften nach privaten, versendeten Korallen aus Beckenauflösungen.

Mein persönliches Fazit waren daher ein paar offene Fragezeichen, die Dominique teilweise auch ausräumen konnte. Ich gehöre zu keinem Vetterlesverein und werde die Plattform in naher Zukunft sicherlich auch nutzen, wenn mir etwas gefällt. Also cheers :beer:
Viele Grüße
Simon
********************

RedSea Reefer 525xl - 3 x AI Hydra 26 HD - Ecotech Vectra VM1 - 2 x Ecotech VorTech MP40 QD - EcoTech Reeflink - Nyos Quantum 160 - GHL Doser 2.1 - Dupla Marin 1500 Wirbelbettfilter - De Bary UV-Klärer AN-25E - Aqua Medic T controller twin - AquaMedic platinum line plus

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Aktivitätspunkte: 1650

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 13. September 2017, 00:06

also gewerblich umsatzsteuerplichtig wird der Tierverkauf erst bei einem Umsatz (nicht Gewinn) von 17.500€/Jahr, ist zumindest bei der Hundezucht so. Alles darunter sollte zwar angegeben werden, das Finanzamt müsste dann aber auch eine Gewinnerzielungsabsicht erkennen. Und wie Dominique schon schrieb, sind die immensen Unterhaltskosten eines MeWa-Beckens eines Privatanbieters dagegenzurechnen, also bestimmt immer eine Liebhaberei.

Die Steuerpflichtgrenze ist richtig, trotzdem muss auch bei einem geringeren Umsatz ein (Klein)Gerwerbe angemeldet werde. Das Privatbecken in der Wohnung Ist dem Finanzamt in der Regel egal, da hiervon nichts abgesetzt werden kann. Hierzu müsste das Aquarium in extra (Gewerbe)Räumen stehen. Zumindest wird es bei unserem heimischen Finanzamt so gemacht
Viele Grüße
Klaus

-Simon-

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 89

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 455

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 13. September 2017, 00:18

Hmm,
eigentlich wäre das sicher der korrekte Weg. Aber stelle dir mal den Fall vor, dass du deine Hündin mal zum Spaß decken lässt (Hobbyzucht), und es werden zufällig auf einmal 10 Welpen gebohren und der Marktpreis liegt bei 1000€ pro Welpe. Dann hast du auf einmal 10 Welpen im Wohnzimmer, falls man nicht im Hinterhof vorgesorgt hat. Ups
Viele Grüße
Simon
********************

RedSea Reefer 525xl - 3 x AI Hydra 26 HD - Ecotech Vectra VM1 - 2 x Ecotech VorTech MP40 QD - EcoTech Reeflink - Nyos Quantum 160 - GHL Doser 2.1 - Dupla Marin 1500 Wirbelbettfilter - De Bary UV-Klärer AN-25E - Aqua Medic T controller twin - AquaMedic platinum line plus

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Aktivitätspunkte: 1650

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 13. September 2017, 01:12

Jetzt wirds aber kräftig OT :P
Da bin ich aber kein Hobbyzuchter, sondern ein Hundevermehrer. Wenn ich die Welpen dann unter einem Namen wie Merkels Hundezucht, Angelas Welpenstall o.ä. anbiete sieht das Finanzamt ein nichtangemeldetes Gewerbe.
Viele Grüße
Klaus

    Deutschland

Beiträge: 1 141

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5860

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 13. September 2017, 09:08

Oh man, sollte uns das als Käufer nicht egal sein?
Wenn ich von "Privat" über das Internet kaufe, kenne ich das Risiko.
Wenn ich von "communitycorals" über das Internet kaufe kenne ich es ebenfalls.
Eigentlich kenne ich immer das Risiko und muss damit leben.

Jetzt demontiert man eine Plattform/Marktplatz......für was?
Ich muss doch nicht jeden Stein einzeln umdrehen und aus einer Mücke einen Elefanten machen.
Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln.
Fehler kann oder sollte man melden, da stimme ich mit einigen überein. Aber mehr auch nicht. Danach sollte man es gut sein lassen.

Ich habe vor einigen Wochen bestellt. Es hat 1A funktioniert, mehr kann ich nicht verlangen. Als Käufer reicht mir das.
Was alles dahinter steckt interessiert mich nicht. Darüber zerbreche ich mir nicht den Kopf. Den brauche ich für wichtigere Sachen.
Und sollte bei der nächsten Bestellung etwas nicht klappen, nun ja, habe ich eben Pech gehabt.
Ob dann eine Lösung gefunden wird, wird sich zeigen.

So denke ich über die ganze Angelegenheit.
Gruß
Michael 8)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sharkoun (13.09.2017), helmut.t (13.09.2017)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 257

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21710

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 13. September 2017, 13:38

Jepp Michael...da stimme ich zu...die Risiken kennt man oder kann sie nachlesen...man muss nicht alles zerpflücken...der Betreiber hat sich hier angemeldet und steht Rede und Antwort...damit ist es doch ok...niemand muss bestellen...ich finde die Plattform sehr interessant und werde auch mal testen...eigentlich sind wir doch für unseren freundlichen Umgangston geschätzt...wo bitte ist der hier teilweise geblieben ??? Eine freundliche Aufnahme war das hier jedenfalls nicht :9_small22: LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 13. September 2017, 14:29

In der tat sind wir eigentlich immer recht Freundlich hier

Aber man darf ach nicht vergessen das er Gewerblich
unterwegs ist mit seiner Plattform.

Er hat zwar Beinen angefragt nach einem Board aber
da ich Zeitlich noch nicht dazu gekommen bin mir das
mal zu überlegen und mit dem Team zu besprechen.

Da fand ich es jetzt auch gerade als Gewerbetreibender
sich hier anzumelden und erstmal Werbung im Marktplatz
zu machen.
Später wird hier einfach angemeldet (zweiten Account)
und dann im Öffentlichem Bereich der für Hersteller Werbung
gesperrt ist dann hier diese Diskussion.

Finde ich den anderen Herstellern hier gegenüber nicht Fair.

Zumindest hätte ich mir hier einfach mal eine kleine Vorstellung
gewünscht. In dieser hätte man sein Projekt mal genau Vorstellen
können mit wieso, warum und so.

Denn immerhin wird hier eine Kommerzielle
Plattform beworben die Geld Generiert.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Sharkoun

Schüler

  • »Sharkoun« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Aktivitätspunkte: 525

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 13. September 2017, 15:51

Hi Mark !

Der Betreiber der Plattform hat sich ja nicht hier angemeldet um Werbung zu machen.
Bei dem post ging es nur darum meine Erfahrungen mit der Webseite zu teilen und andere haben es mir hier gleich getan. Einige User hatten dann Fragen, Verbesserungen und Kritik geäußert woraufhin sich der Hersteller hier in meinem Erfahrungsbericht gemeldet hat um auf diese einzugehen.

Da der Betreiber der Plattform hier keine explizit Werbung macht, kann ich den Aspekt, dass es anderen herstellern gegenüber unfair sein soll nicht ganz nachvollziehen.

Da er hier neu ist, wird sich sicherlich auch die Möglichkeit ergeben sich vorzustellen :-)
Ob dies dann als Händler im Händlerbord, oder sich selbst als Privatperson und dann die Plattform im "normalen Reiter", wird sicherlich davon abhängen wie Du ihn hier einordnen wirst :-)

Die Werbung hatte ich gesehen, allerdings war diese von einem "Domdeutz", hier redet allerdings das Mitglied "Communitycorals". Finde ich persönlich auch gut so, da eine Privat Person hier keine Plattform / Werbung vorstellen sollte, sondern dies dann auch als "Firma". Letzteres wurde so ja auch getätigt. Eine Vorstellungen sollte also nachträglich noch erfolgen :-)

Die eigentliche Diskussion ist ja eher der Erfahrungsaustausch, welchen die User bislang mit der Plattform erlebt haben und von Usern, die Bedenken haben - als Werbung kann ich dies also nicht bezeichnen.

Liebe Grüße
:pump: :cookie:

G.D.

Anfänger

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 13. September 2017, 16:22

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben schönes Zitat :EV02A9~123:

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 14. September 2017, 16:08

Hallo,
war nicht meine Absicht irgend wem vor den Kopf zu stoßen oder gegen die Forenregeln zu verstoßen. Als ich den Beitrag gelesen habe, dachte ich einfach, dass es Sinn macht, die offenen Fragen zu beantworten.

Würde mich freuen, wenn ich die Gelegenheit bekommen würde, das Konzept einmal in der richtigen Form/ im richtigen Bereich vorstellen zu dürfen.

Danke & Gruß,
Dominique

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (14.09.2017)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 257

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21710

Danksagungen: 1051

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 14. September 2017, 20:51

Na,ich glaube,das wäre hier gern gesehen :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

coralreef99

Fortgeschrittener

Beiträge: 34

Wohnort: Bad Dürrheim / Schwarzwald

Beruf: Drucker

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:28

Community Corals

Bin hier durch Zufall auf Community Corals gekommen und dachte, schau mir das Angebot mal an.
Da ich gern vorab Fragen stelle, bevor ich Online Tiere kaufe, habe ich das auch getan. Leider auch nach Tagen keine Antwort vom Anbieter erhalten. Da bestell ich doch lieber bei renommierten Händlern, die beantworten gerne Anfragen, haben nichts zu verbergen.
Daher ist diese Plattform definitiv nicht der "beste Laden der Welt", wie hier schon mehrfach geschwärmt wurde. :8_small14:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coralreef99« (10. Juli 2018, 18:30)


ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:44

Hi
bei welchen Shop genau, hast du angefragt? Habe bereits bei 2 verschiedenen Shops bestellt und beide waren sehr zufrieden stellend.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

coralreef99

Fortgeschrittener

Beiträge: 34

Wohnort: Bad Dürrheim / Schwarzwald

Beruf: Drucker

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:38

Hi Andre,
freut mich das Du da zufriedenstellende Erfahrungen gemacht hast.
Bei mir waren das private Anbieter bzw. Anbieterin.
Ich wollte nur wissen, ob die Korallen und Scheibenanemonen lose, oder fest auf Substrat angewachsen verkauft werden. ( Ging aus den Fotos nicht hervor). Wenn man mir da nicht antworten kann, nehm ich Abstand davon.

LG
Albert

Benjo

Acrojunkie

Beiträge: 124

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 660

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:31

Ich hatte bisher 1 mal bestellt. Habs einfach mal ausprobiert!
Leider war die erste Erfahrung nicht so toll... die Sps Ableger wurden einfach abgeknipst und so versendet, da hat man sich gespart etwas aufwachsen zu lassen. Produktbild deutete aber etwas anderes an. Naja! Dazu kommt das einer der beiden Ableger solch einen schlechten Zustand hatte das ich nur noch die Spitzen Fragmentieren durfte. Auf Rückfrage wurde mir gesagt er versendet häufiger so! Diesen Farmer werde Ich definitiv meiden auch wenn Ich das Geld für die fasst tote Koralle Rückerstattet bekommen habe.
Daher mein Tipp: Vorab grundlich abklären wie die Korallen versendet werden.

Ich werde es trotz alledem nochmals bei einem anderen Farmer probieren und ausdrücklich aufgewachsene Ableger bestellen.
Grüße
Ben

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 31 296 Klicks heute: 59 155
Hits pro Tag: 20 081,65 Klicks pro Tag: 48 476,85