You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

labmaster

Professional

  • "labmaster" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

1

Monday, March 6th 2017, 5:59pm

Montipora Hoffmeisteri eindämmen

Hi,

ich bräuchte mal einen Tipp wie ich meine Montipora in ihrer Ausbreitung stoppen kann. Eigentlich hatte ich gedacht, dass meine Zoas sie ausbremsen wenn sie aufeinander treffen. Leider drängt die Monti die Zoas zurück. Prinzipiell habe ich auch nichts dagegen die komplette Monti los zu werden.
Den Stein rausnehmen klappt nicht, der ist ins Riff eingebaut und inzwischen durch die Monti mit anderen Steinen verwachsen.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,464

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7365

  • Send private message

2

Monday, March 6th 2017, 7:02pm

das ist nicht ganz einfach. die hoffmeisteri ist eine der durchsetzungsfähigsten montiporas.

meiner meinung nach kann man "fleischige" und auch andere lps dagegensetzen.

so z.b. symphyllia, lobophyllia oder auch blastomussa. da muss man etwas rumprobieren. übrigens ginge auch briareum... :phat:

hier mal bei mir die beispiele:



-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

labmaster

Professional

  • "labmaster" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

3

Monday, March 6th 2017, 7:28pm

Hi,

danke. Was sind das denn für LPS auf dem zweiten Bild links?
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Posts: 24

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

4

Monday, March 6th 2017, 7:32pm

Hallo,
ist zwar nicht mein Becken, aber müsste ne Blastomussa sein.

Habe bei mir im Nano auch eine Hofmeisters drin. Dachte eigentlich die wächst Plattenförmig?! Bekommt man die später wieder vom Stein gekratzt?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,464

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7365

  • Send private message

5

Monday, March 6th 2017, 7:34pm

das sind blastomussa.

und nein, die hoffmeisteri bildet mit ihrem kalk eine feste verbindung mit dem untergrund und wächst flächig.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 2,045

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

6

Tuesday, March 7th 2017, 11:09am

hi,

die monti wird sich nicht durch die blasto u. äh. aufhalten lassen.

sie schiebt so nach und nach oberhalb der kampftentakeln ihre platte weiter vor.

es dauert zwar aber sie bleibt stetig dabei.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 581

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

7

Tuesday, March 7th 2017, 12:17pm

Bin ich hier der Einzigste, der die wunderschön findet?
Ich würde Sie ausbreiten lassen. Ein wunderschönes Tier. Wenn Du doch mal vor hast, das Riff auseinander zu bauen,
hier ist ein Abnehmer :D
Grüße Ricky

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Aquamännchen (07.03.2017)

audioTom

Intermediate

Posts: 326

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 78

  • Send private message

8

Tuesday, March 7th 2017, 12:35pm

Hallo Christian,

das eindämmen geht eigentlich relativ einfach mit einer Calciumhydroxid-Paste. Damit bekommt man so ziemlich alles klein wenn man es drauf anlegt.
Einfach dick anrühren, in eine Spritze aufziehen und eine Mauer/Sperre dort legen wo man die Montipora nicht mehr haben möchte.

Habe ich bereits selber so praktiziert.

Gruß
Thomas

sebastian6488

Intermediate

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

9

Tuesday, March 7th 2017, 12:37pm

Ich wünschte ich hätte sie ;)

labmaster

Professional

  • "labmaster" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 870

Location: Berlin

Occupation: Analytiker (Chemie)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

10

Tuesday, March 7th 2017, 3:29pm

Hi,

Calciumhydroxid wird bei der Fläche die es gilt einzudämmen recht umfangreich.
Habe gestern eine andere Methode ausprobiert, die allen Anschein gut funktioniert und kein Dreck hinterlässt: Kochend heißes Wasser mit einem Turkey Baster direkt auf die Monti geben. An der Stelle wo ich es gestern probiert habe war heute alles weiß.

Schön ist sie, keine Frage, aber wenn sie anfängt invasiv zu werden, muss man halt reagieren.
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,464

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7365

  • Send private message

11

Tuesday, March 7th 2017, 6:17pm

auch ne gute idee. hab es gerade mal mit briareum versucht... diese abkochmethode.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

oldidragan

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 203

Location: Rüsselsheim

Occupation: kfm. Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 85

  • Send private message

12

Tuesday, March 7th 2017, 6:27pm

Tja, in der Aquaristik scheint jeder sein eigenes Süppchen zu kochen.
:10_small20:
Reefer 350, 2 AI Hydra 26, RF Jebao DCP 500, AS Deltec 1456, Dosieranlage Kamoer, 1 Rossmont 9800 + 1 Rossmont 4600 + Rossmont Waver

Posts: 24

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

13

Wednesday, March 8th 2017, 9:20am

Würde nicht auch Aiptasia X funktionieren. Mir auch ist neulich aus Versehen
etwas auf eine Montiplatte gekommen. Die Stelle ist auch sofort weiß geworden,
erholt sich mittlerweile aber wieder. :rolleyes:

Posts: 2,045

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

14

Wednesday, March 8th 2017, 9:29am

Bin ich hier der Einzigste, der die wunderschön findet?
Ich würde Sie ausbreiten lassen. Ein wunderschönes Tier. Wenn Du doch mal vor hast, das Riff auseinander zu bauen,
hier ist ein Abnehmer :D


moin ricky,

nun, es sagt ja keiner, dass sie häßlich ist.

nur bedarf es m. e. des eingriffes, wenn sich unsere pfleglinge dermaßen ausbreiten, dass sie andere dabei vernichten.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 881

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

15

Wednesday, March 8th 2017, 10:59am



nur bedarf es m. e. des eingriffes, wenn sich unsere pfleglinge dermaßen ausbreiten, dass sie andere dabei vernichten.



Dann ist das Becken eindeutig zu klein!!! :pop:
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Barton

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 581

Location: 88437

Occupation: IT-Systemadministrator (Firewall, Proxy, SQL)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 230

  • Send private message

16

Wednesday, March 8th 2017, 11:15am

moin ricky,

nun, es sagt ja keiner, dass sie häßlich ist.

nur bedarf es m. e. des eingriffes, wenn sich unsere pfleglinge dermaßen ausbreiten, dass sie andere dabei vernichten.


War auch nur als Spaß gemeint. Musste meine Monti Platte auch abbrechen, da meine Zoas kein Licht mehr bekommen hatten :3_small30:
Grüße Ricky

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,828 Clicks today: 24,810
Average hits: 21,662.02 Clicks avarage: 51,010.15