You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

1

Monday, March 6th 2017, 6:58am

Korallen wollen einfach nicht wachsen

Hallo,

Ich habe eigentlich ein gut funktionierendes Meerwasser-AQ , aber mit meinen Korallen einfach nicht so richtig Glück.
Irgendwie wollen meine Korallen, Euphylia, Caulastrea, Acanthastrea, Scheibenanemonen etc. einfach nicht so richtig wachsen.
Die Wasserwerte stimmen eigentlich und das Licht ist auch gut, aber seit fast einem Jahr habe ich bei denen keine Art Wachstum feststellen können.
Im gegensatz zu den Zoa's , dem Keniabäumchen und den Minixenien, die wachsen eigentlich recht gut, nicht extrem aber sie gehen auch nicht zurück wie die anderen.
Habt ihr mir dazu noch Tipps oder Hilfen, was ich machen könnte ? Geduld habe ich schon, will aber nicht riskieren das die alle total eingehen.

Auf was könnte ich noch speziell achten?


Gruß
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,906

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1922

  • Send private message

2

Monday, March 6th 2017, 7:03am

wie sind denn Deine Wasserwerte ?
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

3

Monday, March 6th 2017, 10:20am

Wasserwerte gegen Gilbert abgeglichen.

Temp. 25,1 °C
Dichte 1.023
Ca 425 mg/l
KH 8,4 °dH
Mg 1450 mg/l
PO4 0.15 mg/l
NO3 10 mg/l


Das ist meine Technik im 60er Cube:

- Dennerle Cube 60
- LED-Beleuchtung , Maxspect Razor r420r 60W
- AquaClear 30
- Tunze DOC 9001
- Koralia 900 nano
- Eheim 350 Skimmer
- Heizstab
- dig.Thermometer
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

sebastian6488

Intermediate

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

4

Monday, March 6th 2017, 10:20am

Wasseranalyse machen lassen . Welche tests nutzt du?

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

5

Monday, March 6th 2017, 10:28am

Salifert

Meinst du mit Wassertest machen lassen, das ich da Wasser hinschicken soll ?
Wüsste nicht wohin und worein soll ich das Wasser machen? Kostet sicher ein häufen Geld. ;)
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,478

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

6

Monday, March 6th 2017, 10:38am

machst du bereits etwas gegen deinen po4 wert?

ich persönlich empfinde einen über längere zeit erhöhten po4 wert als wachstumshemmend für die korallen.

vielleicht solltest du dort mal ansetzen. ggf. auch das licht in intensität und qualität überprüfen.

an den hauptwerten ist ansonsten nichts ungewöhliches zu sehen.

es gibt ein paar labore von denen man fertige wassertest kits kaufen kann. ati, gilbers, fauna marin, triton...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Sascha81

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 219

Location: Duisburg

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

7

Monday, March 6th 2017, 10:38am

Gibt von diversen Firmen Analysekits, darin sind Proberöhrchen enthalten, die du mit deinem Wasser füllst und dann zu den Firmen schickst. Anschließend kannst du die Analyse auf der Firmen Hompage einsehen

z.b
Ati 29€
Triton 28
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42
ATI Hybrid 8x80w2x Ecotech Radion XR30 Pro G3
Maxspect Gyre XF350 Double 2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200 Nyos Quantum 160
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 4l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Magnetic System (Baukasten Medienfilter)Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

sebastian6488

Intermediate

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

8

Monday, March 6th 2017, 11:58am

Kosten für eine Analyse beziehen sich auf rund 35 €

Sascha81

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 219

Location: Duisburg

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

9

Monday, March 6th 2017, 12:08pm

Kosten für eine Analyse beziehen sich auf rund 35 €

Wer ein bisschen sucht, findet sie zum Oben genannten Preis
Gruß
Sascha

___________________________

160x80x60 + 107x70x42
ATI Hybrid 8x80w2x Ecotech Radion XR30 Pro G3
Maxspect Gyre XF350 Double 2x Ecotech Vortech MP40w QD
Ecotech Vectra L1 11500l /std
Royal Exclusiv Mini Bubbleking 200 Nyos Quantum 160
Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM danach 2,4l Harz, 500ml Silikatharz, 4l Vollentsalzer ---> Osmosetank
GHL Doser 2.1
25w Debary UVC
Aqua Medic T Controller Twin
Magnetic System (Baukasten Medienfilter)Bubble Magus Mini 100 Dupla Multireaktor 1500

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

10

Monday, March 6th 2017, 1:00pm

Ich werde mich mal die TRITON informieren und dort dann einen Wassertest machen lassen.
Mal sehen was da so rauskommt. :)
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

wilro

Professional

Posts: 1,023

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 214

  • Send private message

11

Monday, March 6th 2017, 1:32pm

Zu viel PO4 und zu wenig Licht.

Rolf

Aquamännchen

Immer schön salzig bleiben

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Eitorf

Occupation: Marketing-Fuzzi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

12

Monday, March 6th 2017, 1:51pm

Das mit dem zuviel Phosphat teile ich Deine Meinung, Rolf!
Aber mit 60 Watt über der Pfütze müsste eigentlich schon was wachsen. :D
Es sei denn die läuft auf 30 Prozent oder so!?
Salzige Grüße Lothar

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

13

Monday, March 6th 2017, 1:55pm

Das PO4 werde ich versuchen mit einem Wasserwechsel zu senken und was das Licht angeht habe ich eine LED-Beleuchtung, mit Maxspect r420r


Hier mal einen Tagesverlauf:

Kanal 1 08:30 A 0% B 0%
Kanal 2 11:00 A 33% B 28%
Kanal 3 13:00 A 90% B 75%
Kanal 4 18:00 A 90% B 75%
Kanal 5 16:00 A 33% B 28%
Kanal 6 20:30 A 0% B 0%
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,478

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

14

Monday, March 6th 2017, 1:58pm

wieviel wasserwechsel machst du?

ggf. dauert das etwas bis das po4 auf einem guten wert steht. vorausgesetzt es wird nichts nachgeliefert.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Riko

Student

Posts: 918

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

15

Monday, March 6th 2017, 2:40pm

Eine Gesamtansicht und eine Liste mit allen Korallen (mit jeweiliger Angabe ob sie wächst) wäre sinnvoll.

Sind die Polypen der Korallen auf?

Vielleicht ist es den LPS sogar schon zu viel Licht.

Zum Po4 wurde ja schon einiges gesagt.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

wilro

Professional

Posts: 1,023

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 214

  • Send private message

16

Monday, March 6th 2017, 3:41pm

Mit den einzelnen Kanälen würde ich nicht so viel spielen. Insgesamt 12 Std beleuchten, 1/2 std Auf-und Untergang, den Rest der Zeit 80% Leistung und nicht so viel blau.

Dann aber die Wasserwerte im Auge behalten.

Rolf

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

17

Monday, March 6th 2017, 3:54pm

wäre das so dann in Ordnung wenn ich das ändere auf ..

Kanal 1 8:30 A 0% B 0%
Kanal 2 9:00 A 43% B 30%
Kanal 3 10:00 A 85% B 55%
Kanal 4 19:00 A 85% B 55%
Kanal 5 20:00 A 43% B 30%
Kanal 6 20:30 A 0% B 0%
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,238

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1587

  • Send private message

18

Monday, March 6th 2017, 4:12pm

Bis man PO4 mit WW runter bekommt dauert wohl eine Weile?
Ich hatte bei mir mit Adsorber echt guten und schneller Erfolg. Gerade wenn man die Tiere ja noch füttern muss, dann ist man in so einer kleinen Fütze ja doch zügig dabei wieder PO4 und NO3 aufrecht zu halten.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Posts: 2,047

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

19

Monday, March 6th 2017, 5:46pm

hi,

es kommt immer wieder vor, das es "unerklärbare" probleme mit no3/po4 gibt.

forscht man dann weiter, kommt man wie hier oft an den punkt, dass die beleuchtungszeit viel zu kurz und/oder zu scwach eingestellt ist.

die korallen haben dann zu wenig zeit, die anfallenden nährstoffe zu verarbeiten oder auch ordentliches wachstum zu zeigen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 38

Location: 46117 Oberhausen

Occupation: Rentner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

20

Monday, March 6th 2017, 8:25pm

Hallo,

Ich glaube auch der NO3 - Wert ist ein bisschen zu hoch. Ich lasse einen kompletten Wassertest bei Gilbers in Oberhausen für EURO 25,00 machen.
Brigitte & Friedhelm Zirl
Borkener Straße 8
46117 Oberhausen
T +49 (0) 208 696 86 39
M +49 (0) 172 74 62 367
friedhelm@zirl.de
bfzirl@live.de
:danke:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,848 Clicks today: 28,009
Average hits: 21,691.99 Clicks avarage: 51,045.87