You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

1

Thursday, September 29th 2016, 3:34pm

Caulastrea vom Stein trennen, nur wie?

Hallo,
ich habe auch noch eine Caulastrea welche auf einem Steinbrocken mit inzwischen vielen kleinen nichtpumpenden Xenien befindet und ich würde sie gerne aus diesem "Würgegriff" befreien, nur weis ich nicht so genau wie ich das am besten anstelle. Ist auch nur ein kleinerer Zwillingskopf.
Könnt ihr mir da ein paar Tipps geben wie ich die am besten umsiedle?



Chris77 has attached the following image:
  • caulastrea.jpg
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris77" (Sep 29th 2016, 3:36pm)


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

2

Thursday, September 29th 2016, 3:41pm

Ist sie unten mit Mörtel oder Knete festgemacht? Die Knete lässt sich leicht mit was spitzem vom Stein lösen bei Mörtel wird es schwierig.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

3

Thursday, September 29th 2016, 3:48pm

Wenn Sie nen kleinen Stamm hat,unten mit ner Korallenzange abschneiden.Und auf neuen ablegersteine kleben.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

4

Thursday, September 29th 2016, 3:50pm

Mist, weis ich nicht mehr genau, aber ich vermute es ist Mörtel.
Würde versuchen sie am Fuß mit einem Flach-Schraubendreher oder kleinem Meisel vom Untergrung zu trennen.
:EVC471~119:
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

5

Thursday, September 29th 2016, 3:54pm

Ich dachte die Caula hat einen ähnlichen Stamm wie die Euphy? Da hätte ich zuviel Angst, dass mir mit ner Korallenzange der ganze Ast zusammen bröselt. Kannst ja mal nachsehen, indem du das Gemüse herum mal ärgerst. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

6

Thursday, September 29th 2016, 4:02pm

was meint ihr so, ist besser den Stein aus dem Becken zu holen und ihn draußen zu bearbeiten, oder?
kann mir nicht denken das es jemand im Wasser machen würde. :D

Gebe dann Info wie es gelaufen ist.
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

7

Thursday, September 29th 2016, 4:02pm

Nein kannst mit ner Korallenzange ganz gut bearbeiten,kein Problem,hab ich immer so gemacht.Der Stamm ist auch ähnlich wie bei der Euphillia.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

8

Thursday, September 29th 2016, 4:10pm

Den Stein würde ich mit dem Wuchergemüse nach der Entfernung der Caula sehr weit weg vom Riff stellen oder entsorgen :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

9

Thursday, September 29th 2016, 4:14pm

Hatten Carmen und ich dir nicht vor 2-3 Monaten geraten deine caulastrea zu befreien? :EV6CC5~125:

Du kannst auch das wuchergemuse :) erstmal entfernen um dann die caulastrea sauber abzutrennen.
Ich würde es in einer seperaten schale machen.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 1 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Sep 29th 2016, 4:17pm)


Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

10

Friday, September 30th 2016, 1:48pm

@ Daniel und Carmen
...sorry ist in der Hektik hier beim Neugestalten und im Job etwas unter gegangen, aber ich habe es nicht vergessen. :rolleyes:

Ich habe jetzt die "letzte" kleine Caulastrea befreit und sie in eine kleine Vertiefung auf dem Block gesetzt und jetzt hoffe ich natürlich das sie noch zu retten war und sie sich etwas erholt. Ist schon sehr zierlich das kleine Stückchen. Ob die sich nochmal macht?

Hier ein Foto vom neuen Standort:
Chris77 has attached the following image:
  • caulastrea.jpg
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

11

Friday, September 30th 2016, 1:58pm

Wenn sie nicht verletzt wurde, der Stamm noch intakt ist, sicher :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,475

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7367

  • Send private message

12

Friday, September 30th 2016, 2:12pm

vielleicht setzt du sie so dort hin, dass das gewebe keinen kontakt zum stein hat. etwas kleber um den stamm und dann in dem loch platzieren.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

13

Friday, September 30th 2016, 4:54pm

Hmmm, werde mal sehen, aber da war nichts fleischiges am Fuß, eher eine Art Röhrenskelett.
Aber man sollte die Hoffnung ja nie aufgeben. :D

Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

14

Friday, September 30th 2016, 6:31pm

Steck den Fuß nicht in ein loch, die wächst um den stamm rum am besten den Stamm senkrecht auf das Gestein kleben ;)

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

15

Friday, September 30th 2016, 6:57pm

Ok, ich werde etwas Mörtel verwenden um die Caulatrea auf das Riffgestein zu kleben.
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

16

Friday, September 30th 2016, 7:26pm

Sieht doch jetzt ganz gut aus ....
Chris77 has attached the following image:
  • IMG_0950.JPG
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

17

Sunday, October 9th 2016, 9:08am

Noch eine kleine Frage hätte ich.
Woran sehe ich denn daß sich meine Caulastrea erholt und es ihr gut geht?

Gruß
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Onyx

Unregistered

18

Sunday, October 9th 2016, 9:52am

Wie sieht sie denn mittlerweile aus?
Wenn sie sich wieder komplett aufpumt und das Skelett nicht mehr zu sehen ist.
Auf dem oberen Foto, sieht es schon ganz gut aus, aber noch nicht komplett aufgepumpt.
Lg

Captainpoppey

Intermediate

Posts: 681

Location: Mammendorf

Occupation: Frührentner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

19

Sunday, October 9th 2016, 1:46pm

Hier mal ein Foto von meiner zum vergleichen!

Gruß André

Meine Becken Doku


André,s 300er Reef Aktuell !

André s Diskussion Thema zum 300er Reef !



André s 90er Becken ! Nicht mehr im Betrieb

Andre´s kleines Korallenriff Aquarium ! Nicht mehr im Betrieb
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Chris77

Intermediate

  • "Chris77" started this thread

Posts: 444

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

20

Wednesday, October 12th 2016, 5:21pm

Hey André, sieht super aus, aber meine kleine hat ja nur 2 Stände und keine 50 wie bei deiner. Da wird sie sich noch häufig teilen müssen, wenn sie denn überlebt.
Ist recht zierlich und klein.

Gruß
chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 39,100 Clicks today: 64,318
Average hits: 21,686.67 Clicks avarage: 51,038.93