You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Vak

Über mich wird viel erzählt. Die guten Dinge stimmen alle.

  • "Vak" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 228

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Inhaber FitoBello BESSERFRESSER - maßgeschneiderte und artgerechte Hundeernährung nach Plan, studierter Tierheilpraktiker, Dozent Paracelsus für angehende Tierheilpraktiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

1

Saturday, May 19th 2012, 3:17pm

Weihnachtsbaumkoralle - eine schöne Bescherung??

Hallo zusammen.

Gestern war ich wieder auf Shopping-Tour. Dieses mal im Megazoo, Köln.

Hier fiel mein Auge auf eine schöne, schwarze Koralle. Als ich etwas über das Tier erfahren wollte, gab`s leider null Infos.

Dennoch entschied ich mich, die Weihnachtsbaumkoralle zu kaufen.Sah ja nach Weichkoralle aus und wie konnte die schon groß kompliziert sein... Zuhause hab ich das Tier mal gegoogelt und war schockiert.

Es ist wohl absoluten Experten vorbehalten und auch was das Füttern angeht, kompliziert.

Daher meine Frage: Wie ernähre ich den neuen Pflegling jetzt? Möchte ja nicht, dass er stirbt, sondern wächst und gedeiht.

Für Tipps wäre ich dankbar. Grüße



VAK
Gut so. Immer schön lesen,was im Kleingedruckten steht ;-))

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, May 19th 2012, 3:48pm

Hallo vak,

Vielleicht hast du mal nen link?
Denn deine beschreibung sagt mir grad nix

Netter gruss
Lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Vak

Über mich wird viel erzählt. Die guten Dinge stimmen alle.

  • "Vak" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 228

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Inhaber FitoBello BESSERFRESSER - maßgeschneiderte und artgerechte Hundeernährung nach Plan, studierter Tierheilpraktiker, Dozent Paracelsus für angehende Tierheilpraktiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

3

Saturday, May 19th 2012, 4:17pm

Weihnachtsbaumkoralle

Halllo Lutz.

Im Netz unter: meerwasser-lexikon findet man unter dem Namen "Weihnachtsbaumkoralle" das Tier.

Es ist schwarz und sieht im Prinzip fast wie die dunkele Ausgabe eines Keniabäumchens aus.



Danke für Dein Engagement.



VAK
Gut so. Immer schön lesen,was im Kleingedruckten steht ;-))

This post has been edited 1 times, last edit by "Vak" (May 19th 2012, 4:47pm)


joerg 1

Intermediate

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, May 19th 2012, 8:31pm

Hi Lutz!

Ich habe auch schon mit dieser koralle geliebäugelt, aber nachdem ich im MeWaLex gelesen habe, lies ich die Finger davon. Mit einer Seefeder hatte ich auch kein Glück. Sie ist aus dem tieferen Sand in den flachen gewandert und war dann weg. mit Nauplien, Lobstereiern und anderem tierischen Planton kannst du es versuchen.
Claude Schuhmacher (Extreme Corals) würde ich auch kontaktieren, denn er kennt sich recht gut mit Azzos aus.

Gruß Jörg

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, May 19th 2012, 10:39pm

Braucht Licht Licht Licht und noch viel mehr Licht ... bekommt bei einen Mix aus Staubfutter, Cyclope Eeze und Plankton

Steht bei mir sehr hoch und unter maximaler Sonne wo sie sich wohlfühlt und die Röhrenwürmer voll expandiert sind


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Saturday, May 19th 2012, 10:46pm

Braucht Licht Licht Licht und noch viel mehr Licht ... bekommt bei einen Mix aus Staubfutter, Cyclope Eeze und Plankton

Steht bei mir sehr hoch und unter maximaler Sonne wo sie sich wohlfühlt und die Röhrenwürmer voll expandiert sind

Hallo Lars, die sogenannte Weihnachtsbaumkoralle, sind keine Röhrenwürmer, es ist in der Tat eine azoox. Koralle. Es gelingt nur wenigen diese durchzubringen. Viel Licht ist auch ihr Tod. Dieses Koralle gehört in/auf den Bodengrund, in nicht zu starker Strömung.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Saturday, May 19th 2012, 10:49pm

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/7…s_giganteus.htm

Der hier Harald ...


Also gehe davon aus das der gemeint ist ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

8

Sunday, May 20th 2012, 12:02am

Hallo Lars,

nein Du meinst den Weihnachtsbaum Wurm !
Er meinte die Studeriotes longiramosa - Weihnachtsbaum-Koralle
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/5…longiramosa.htm


Diese ist eine Azoo und sehr schwer zu halten !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Colin

Sternengucker

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.at

Posts: 370

Location: Schiefbahn

Occupation: Projekt Manager FIS Systems

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Sunday, May 20th 2012, 12:06am

mh, nur mal kurz angemerkt....

Ich denke mal es geht um eine Studeriotes Ingiramosa

Hier scheint immer noch ein Wiederspruch zu herrschen.... Harald sagt "nicht so starke strömung" MWL sagt "...und braucht sehr viel Strömung..." Ein Userkommentar auf MWL sagt auch mittlere Strömung.... ich bin verwirrt
Das Tier sieht ja schon cool aus aber wird wohl leider wie alle azoo's nur extrem schwer haltbar sein :/

lg,
Colin
Diese Person war Mitglied des Elitären "Scubacube 270er Club"
Neues 700 Liter Clubbecken

This post has been edited 1 times, last edit by "Colin" (May 20th 2012, 12:15am)


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Sunday, May 20th 2012, 12:07am

Oki verstehe ... wußte gar nicht wie oft es weihnachtet im Meer grin grin grin

Diesen Weihnachtsbaumwurm gibt es auch in schwarz ... sehr selten aber es gibt ihn ...

Ohne Bilder ist sowas immer schwer zu sagen ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Vak

Über mich wird viel erzählt. Die guten Dinge stimmen alle.

  • "Vak" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 228

Location: Bergisch Gladbach

Occupation: Inhaber FitoBello BESSERFRESSER - maßgeschneiderte und artgerechte Hundeernährung nach Plan, studierter Tierheilpraktiker, Dozent Paracelsus für angehende Tierheilpraktiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

11

Sunday, May 20th 2012, 10:21am

Danke für Eure Tipps und Hinweise

Hallo zusammen.

Hat mich wirklich gefreut, Eure Meldungen zu lesen. Ein kleines Misverständnis möchte ich nun doch ausräumen.

Bei meinem Tier handelt es sich nicht um einen Röhrernwurm, sondern tatsächlich um eine schwarze Weihnachtsbaumkoralle. Im Meerwasser-Lexikon steht, sie bräuchte Licht. Einige von Euch schreiben, man sollte sie ganz tief setzten, damit sie nicht zu viel davon abbekommt.

Was soll ich jetzt tun? Oben oder unten? Als Futter werde ich es mit Nauplienen versuchen. Außerdem hab ich mir ein Futter für Filtrierer bestellt und hoffe, dass es was bringt.

Grüße in die Runde

VAK
Gut so. Immer schön lesen,was im Kleingedruckten steht ;-))

Olli

Unregistered

12

Sunday, May 20th 2012, 10:36am

Hi Vak,

ja herzlichen Glückwunsch zu deinem kaum gut haltbaren Tier. Hoffe du bist viel zuhause um regelmäßig zu füttern. Eine Frage habe ich, was kann sowas kosten?

joerg 1

Intermediate

Posts: 383

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Sunday, May 20th 2012, 12:24pm

Moin Vak!

Ich würde sie unten ansiedeln, da sie sich oft tagsüber zurückzieht und erst bei Dunkelheit expandiert. Ein Händler hatte sie da und sie reagierte bei Fütterung zügig. Ansonsten war sie kaum sichtbar, sagte er. Was und wie oft er füttert, weiß ich nicht genau. Auf jeden Fall CycopsEeze, TM Staubfutter und Frostfutter in allen Größen und Formen. Kann auch nicht sagen, ob die koralle länger bei ihm haltbar war.

Gruß Jörg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

14

Sunday, May 20th 2012, 12:36pm

Ich würde sie unten ansiedeln, da sie sich oft tagsüber zurückzieht und erst bei Dunkelheit expandiert.

Hallo, Jörg hat es auf den Punkt gebracht, obwohl es da auch wieder Ausnahmen gibt. Mit Strömung ist gemeint die Koralle nicht direkt anblasen, dann wirst du sie nie zu Gesicht bekommen. Die Strömung zwar etwas stärker aber weich und laminar.

Die Studeriotes früher auch Sphaerella genannt braucht auch zwingend Sand und/oder Geröllboden, sie zieht sich da bei Störungen komplett zurück.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,567 Clicks today: 32,525
Average hits: 21,692.7 Clicks avarage: 51,046.68