You are not logged in.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,291

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6726

  • Send private message

21

Monday, June 24th 2019, 5:16pm

das ist schade und auch ungewöhnlich... wie lange haste sie gebadet? osmose- oder leitungswasser?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 1,571

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 569

  • Send private message

22

Monday, June 24th 2019, 6:55pm

hi,

nicht nur die temperatur auch der ph-wert ist von bedeutung.

alles in allem sollten 10 - 15 sekunden im süsswasser schwenken reichen und zurück ins salzige.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,159

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 398

  • Send private message

23

Monday, June 24th 2019, 7:06pm

Normalerweise passiert da nichts wenn man sie nur wenige Sekunden in Süßwasser badet,vielleicht war sie im allgemeinen schon geschwächt?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Meutenpapa

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 282

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 145

  • Send private message

24

Monday, June 24th 2019, 10:34pm

Hab mich im Net belesen. Und ein Video gesehen. Genau so hab ich es gemacht.
Leitungswasser mit 25 Grad. Kopfüber reingehangen , bewegt. Ca. 10 sec. Dann zurück. Das mit unterm Wasserhahn halten war mir zu gefährlich

Erst seit 3 Tagen hab ich die Plagegeister entdeckt, sie sah vor 4 Tagen noch super aus. Nun seit gestern ein Kopf nicht mehr voll geöffnet gewesen....

Das mit PH hab ich nicht gewußt… ;(
AM Blenny Maxspect r420r 70W momentan nur ein Orca und ein Delphin

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,411 Clicks today: 3,680
Average hits: 20,181.3 Clicks avarage: 49,220.71