You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

1

Sunday, July 31st 2016, 7:54pm

Acanthastrea bleichen aus

Hi!

Seit Mai hab ich 2 Ableger von Acantastrea im Becken.

Anfangs war die linke richtig satt rot, mittlerweile so orange wie auf dem Foto zu sehen.

Woher kommt das? Kann das kommen wenn das Tier Zuviel Licht kriegt und die Zooxantellen abwirft?

Hab sie seit gestern mal nach ganz unten gestellt...

-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

cologneboy

Trainee

Posts: 182

Location: Köln

Occupation: AWB Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

2

Sunday, July 31st 2016, 8:06pm

Wie sind deine Wasserwerte ?

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

3

Sunday, July 31st 2016, 8:32pm

Gib uns doch bitte mal eine Gesamtansicht des Beckens und deine aktuellen Wasserwerte. Was ist das auf den Steinen und dem Sand? Dinos oder normale Algen?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

4

Sunday, July 31st 2016, 8:49pm

Cyanos.

Werte komme ich morgen erst dran, ich notiere das noch auf Papier...

-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

This post has been edited 1 times, last edit by "whissler" (Jul 31st 2016, 8:51pm)


whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

5

Sunday, July 31st 2016, 9:16pm

Der PO4 war etwas hoch, das weiß ich auch ohne auf das Blatt zu gucken

Ich beleuchte derzeit 9,5h.

Ich habe eine Tunze Slicence im Technikabteil und die kleine Eheim als Rimgströmung.

Ich arbeite nur mit WW zwischen 10-15% pro Woche.
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

6

Sunday, July 31st 2016, 9:22pm

Hallo,

9,5 Stunde Beleuchtung ist schon extrem wenig.

Die Lampe in deiner Signatur finde auch nicht ideal. Die Leistung ist sehr wenig und mit dem
Spektrum wirst du keine farbigen Acans bekommen. Tunze schreibt ja pro Lampe an der Luft 14W,
das macht ja dann gerade mal 28W.

Ansonsten würde ich die Algen mal gut abbürsten und dann mit Filterwatte oder anderen Sachen filtern.
LG
Niklas

This post has been edited 3 times, last edit by "NiklasD" (Jul 31st 2016, 9:26pm)


whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

7

Sunday, July 31st 2016, 9:45pm

Ich hab 2 unter Wasser was dann 52W ergibt.

Morgen kommt noch eine dritte dazu.

Die tunze im TB ist als Rückförderpumpe.

Werte kommen morgen.
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

8

Sunday, July 31st 2016, 10:03pm

Wie oft reinigst du die?

Kann dir aus erfahrung sagen, dass ohne wöchentliche Reinigung von den 50 Watt 1/3 durch Algenbewuchs an der Lampenscheibe draufgeht, gut bei mir es es nur die Refugiumlampe, aber schon krass was da alles an dem Teil wächst ...

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

9

Sunday, July 31st 2016, 10:04pm

Ich mach die nur bei Bedarf sauber.

Die sind so heiss, Da wächst kaum was drauf.
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

10

Sunday, July 31st 2016, 10:06pm

Gut für die Scheibe, schlecht für Algen und die LED alles über 45-50 C verringert die Lebensdauer von LED massiv ;(
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

11

Sunday, July 31st 2016, 10:11pm

Soviel ich weiß regelt die Lampe über Wasser ab 60 grad ab.

So heiß wird sie unter Wasser nicht.

Die Werte vom 27.07.:

PO4 halt etwas hoch mit 0.25 (der Abschäumer war übergelaufen, läuft seit dem 27. wieder einwandfrei)
Die acan steht aber schön seit 4 Wochen so wie auf dem Bild, und da war der Wert zwischen 0,03 und 0,1.

KH auf 7.0
No3 auf 2mg/l
Ca 420mg
Mg 1290mg
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

12

Sunday, July 31st 2016, 10:18pm

Hallo,

denke nicht das die Farbe vom höheren PO4 kommt (schon garnicht bei Acans),
dass liegt einfach am Spektrum der Lampe, da wird auch eine dritte nicht helfen.
LG
Niklas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,482

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7368

  • Send private message

13

Sunday, July 31st 2016, 10:43pm

acanthastreas brauchen in der regel nicht all zuviel licht. allerdings spielt dieses bei der farbgebung eine entscheidende rolle.

von daher würde ich es auch darauf schieben.

ich finde sie so aber farblich gar nicht uninteressant.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

14

Monday, August 1st 2016, 7:50am

Also was mir auffällt ist der starke Algenwuchs. Da ich selbst eine Tunze-Led Fullspectrum besitze und diese nicht mal für mein 54 Liter Becken reichte und dein Licht von der Gesamtansicht sehr schummrig wirkt. Schiebe ich es auf das Licht und teils auf den hohen PO4-Wert. Deine Euphyllia im Vordergrund sieht schon recht beleidigt aus und lange macht die sowas nicht mit und wirft dann die Köpfe ab. Die Korallen sind teilweise veralgt (Euphyllia, Caulastrea), was sie nicht gern mögen.

Ich würde mir mal Gedanken über eine andere Beleuchtung machen und an das Algenproblem rangehen (Ursachenforschung angefangen am Ausgangswasser).

Edit: Bei der Beleuchtung vielleicht mal ein paar Reeferbesitzer fragen. Die Strömung würde ich mit zwei Regelbaren Strömungspumpen aufpimpen und das kleine Eheimding entfernen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

klopfer

Intermediate

Posts: 681

Location: Limburg

Occupation: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 269

  • Send private message

15

Monday, August 1st 2016, 7:55am

@ Carmen: Hey, woran erkennst du denn das die Euphy beleidigt ist? Interessiert mich um meine Euphys besser einschätzen zu können :-)
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

16

Monday, August 1st 2016, 8:11am

Ich habe mal die zwei Kandidaten eingerahmt. :EVERYD~16:
Wassermaus has attached the following image:
  • 2.JPG
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

klopfer

Intermediate

Posts: 681

Location: Limburg

Occupation: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 269

  • Send private message

17

Monday, August 1st 2016, 8:15am

Oh, alles klar. Die habe ich gar nicht gesehen in der Mitte :EV8CD6~126:
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

18

Monday, August 1st 2016, 12:34pm

Die ist in dem Moment wirklich etwas beleidigt. Liegt aber daran, dass der Seehasen gerade drüber gefahren ist.

Tunze gibt bei der Leuchte an ein 100er LPS Becken ausleuchten zu können.

Deswegen bin ich der Annahme gewesen, dass 2 für die Größe ausreichend wären.

Wie gesagt habe ich noch eine dritte hier liegen.

Ich habe seit 2 Wochen wieder Distilietes Wasser von Thomas Phi**ps für das Ausgangswasser. Hatte keine Zeit für Omsosewasser machen.

Abwarten wie da der Einfluss auf die Algen ist.
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

MARKUSRPA

Trainee

Posts: 209

Location: Essen, NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

19

Monday, August 1st 2016, 12:58pm

Ich kann keine Cyanos erkennen. Du hast sehr wahrscheinlich einen Mischbewuchs aus Kieselalgen, braunen Makroalgen und evtl. Dinoflagellaten/Goldalgen.

Eine denkbar schlechte Umgebung, gerade für Steinkorallen. Evtl. Becken zu früh und falsch besetzt und regelmäßiger Futtereintrag, eh sich eine stabilie Biologie entwickeln konnte. In ein junges Becken gehören erstmal robuste Weichkorallen und evtl. mal eine unempfindliche SPS/LPS zum testen.

Wie hoch ist den der Sillikatwert? Destilliertes Wasser ist längst nicht sillikatfrei!!

Gruß

whissler

Intermediate

  • "whissler" started this thread

Posts: 485

Location: Balve

Occupation: Vertrieb Sicherheits- und Kommunikationstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

20

Monday, August 1st 2016, 1:22pm

Ich konnte mit meinem Salifert Test im Osmosewasser und auch im gekauften keinerlei Silikat feststellen.
-------------------------------------------

Scubacube 165 mit ATI Sirius X2, Bubble Magus NC5 Abschäumer, Tunze 6040

-------------------------------------------

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 870 Clicks today: 1,464
Average hits: 21,697.41 Clicks avarage: 51,053.51