You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

1

Tuesday, January 19th 2016, 7:46pm

Auswirkung von nicht flächiger Beleuchtung?

Guten Abend an Alle,

ich habe mal eine Frage an die Pros.

Eine meiner Gonioporas schwächelt. Die Anzahl der Polypen geht über Wochen zurück. Nach meiner Bakterienblüte und dem Salzschock dachte ich es liegt am
Beckenmilieu, heute ist mir aber aufgefallen, dass die
Polypen der "Lichtseite" alle gut stehen und der Polypenschwund auf der "Schattenseite" passiert. Dafür spricht, dass eine andere Goniopora in direkter Nachbarschaft gut steht, diese bekommt aber die volle Beleuchtung von oben. Auch allen deren
Korallen stehen gut.
Wirkt sich die gerichtete Belichtung durch meine beiden X1 wirklich so stark aus? Habt ihr änliche Erfahrungen?

Die Lösung wäre ja dann eine T5 Leuchte. Wieviele Röhren wären dann angemessen? Je nach Baulänge der Lampe sind dann 24W oder 39W machbar.
Was wäre eure Empfehlung? 6 oder 8 Röhren? Besatz ist Mix aus Weichen, LPS und wenige SPS. Becken ist ein Reeder 250.

FRANK
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

2

Tuesday, January 19th 2016, 7:57pm

heute ist mir aber aufgefallen, dass die
Polypen der "Lichtseite" alle gut stehen und der Polypenschwund auf der "Schattenseite" passiert. Dafür spricht, dass eine andere Goniopora in direkter Nachbarschaft gut steht, diese bekommt aber die volle Beleuchtung von oben

hai Frank,

haste dazu mal ein bild? eigentlich sind sie da nicht sooo ganz empfindlich, wenn du nicht gerade ne nährstofflimitierung hast.

aber zeig mal erst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Schoesse

Professional

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

3

Tuesday, January 19th 2016, 8:04pm

An die T5 kommt bei SPS trotzdem nix ran.

Musste ich auch feststellen^^ Da ändert auch m.M.n die flächige LED Leuchten nix ^^

Kommt eben auf die Ansprüche drauf an

Ronald

Beginner

Posts: 84

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

4

Tuesday, January 19th 2016, 8:09pm

Diese Erfahrung hab ich auch gemacht. Ich hab einen 60er Würfel mit einer EcoTech Radion 30 PRO. Zu 90 % mit SPS besetzt.
Die SPS sahen zur lichtgewanten Seite TOP aus, Farbe,Polypen alles super, aber die abgewante Seite verlor Farbe und immer weniger Polypen.
Das hat mich so angekotzt, das ich jetzt seit 8 Wochen eine T5 Lampe mit 8x24 Watt drüber habe.
Sehr viel bessere Ausleuchtung, SPS rundum farbiger, mehr und besseres Polypenbild.Wachstum auch um einiges besser.

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

5

Tuesday, January 19th 2016, 8:15pm

OK,
anbei Fotos, leider schon etwas dunkel zum Fotografieren aus der Hand, aber vielleicht hilfts ja.

Limitierung schließe ich aus, am WE PO4 bei 0,1 mg/l, NO3 bei zu hohen 30mg/l.

Frank
fluthecrank has attached the following images:
  • von vorne -Schattenseite.JPG
  • schräg von oben.JPG
  • Vergleichsgoni.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, January 19th 2016, 8:16pm

Die EcoTech hat nicht gerade eine flächige Beleuchtung. Das ist eher ein Punktstrahler. Kein Wunder, dass die Korallen nur zur Lampe hin wachsen. Wenn flächige Beleuchtung gefragt ist muss man schon gute DIY-LED-Lampen oder Lani oder NextOne mit den richtigen Maßen nehmen. Bei hochwachsenden SPS macht alles andere keinen Sinn.

Gruß
Sandy

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

7

Tuesday, January 19th 2016, 8:21pm

Micha ich bin auf Deinen Bericht gespannt........

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

8

Tuesday, January 19th 2016, 8:31pm

für mich sieht die goniopora so aus als wäre sie verletzt gewesen und verliert jetzt weiter das gewebe. und das wahrscheinlich recht schnell. lichtmangel würde meines wissens nach erst zu kümmerwuchs und dann zur sehr langsamen rückbildung des gewebes führen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,375 Clicks today: 38,617
Average hits: 21,611.12 Clicks avarage: 50,941.9