You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Murphy78

Beginner

  • "Murphy78" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Wednesday, December 30th 2015, 10:17am

Welche Koralle ist das und was hat sie?

Hallo liebe Nanoriff Gemeinde,

ich bin seit Weihnachten neu in das Nano-Riff Hobby eingestiegen und habe durch eine Anzeige Lebendgestein bekommen. Nachdem ich dieses in einem seperatem Aquarium ca. 4 Wochen gehalten habe wurde es nun am Samstag in mein neues Nano 60 Liter Becken platziert. Auf den Steinen waren bereits Korallen gewachsen nur läßt eine der Korallen gerade ziemlich den Kopf hängen davor war alles gut. Könntet Ihr mir hier bitte einen Rat geben? Bilder sind angehängt.

1.) Um welche Koralle könnte es sich hier handeln?
2.) Ist sie einfach nur geschockt oder könnte sie sterben oder sogar schon tod sein?
3.) Wie erkennt man das sie das zeitliche gesegnet hat?

Viele Dank vorab und viele Grüße
Murphy
Murphy78 has attached the following images:
  • IMAG3096.jpg
  • IMAG3097.jpg
  • IMAG3098.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,464

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7365

  • Send private message

2

Wednesday, December 30th 2015, 10:23am

das ist ne weichkoralle.

die können sich nach milieuveränderungen schon mal hängen lassen. das kann etwas dauern. beobachte sie weiter.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,905

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1922

  • Send private message

3

Wednesday, December 30th 2015, 10:27am

Hallo Murphy...dürfte erst mal eine Weichkoralle sein...wie es ihr geht und was für eine das genau ist,kann man so schlecht sagen...die sind manchmal schwer beleidigt und brauchen lange,um wieder richtig zu Öffnen...viel wichtiger finde ich aber,daß ich auf dem Lebendgestein viele Glasrosen erkennen kann...die sind eine Plage,die wohl niemand haben möchte...da hast Du wohl keinen guten Kauf mit dem Lebendgestein gemacht...informiere Dich mal ausgiebig...wenn Du so startest,fangen gleich die Probleme an...denke ich jedenfalls LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

4

Wednesday, December 30th 2015, 10:40am

Oh Oh, das LG sieht aber gar nicht gut aus. Von Privat gekauft??
Das nenne ich mal viele Glasrosen.

Tu dir selbst einen Gefallen, raus mit dem LG und hole neues, frisches vom Händler.
Gruß,

Sebastian

Murphy78

Beginner

  • "Murphy78" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

5

Wednesday, December 30th 2015, 10:51am

Danke für die Rückmeldungen,

ja das Lebendgestein habe ich von Privat gekauft, jedoch waren weitaus noch nicht soooo viele Glasrosen an den Steinen, die haben sich erst in den letzten 3-4 Wochen gebildet, dummerweise fande ich diese am Anfang toll :-(. Macht es keinen Sinn diese zu bekämpfen? Eilig habe ich es nicht? Mein Plan war diese mit Produkten aus dem Regal zu dezimieren und neue mit derLysmata wurdemannierst garnicht zum Zuge kommen zu lassen. ?!?!
Keine Gute Idee?
Gruß
Murphy

Aquamännchen

Immer schön salzig bleiben

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Eitorf

Occupation: Marketing-Fuzzi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

6

Wednesday, December 30th 2015, 10:58am

Hi Murphy!

Nun ja, sind schon ein wenig viele Glasrosen, aber auch wenn Du Lebendgestein vom Händler kaufst, kannst Du Dir auch nie sicher sein, ob Glasrosen drauf sind. Selbst wenn man keine erkennen kann mit den Augen, können sie vorhanden sein. Und ich behaupte mal, dass es eigentlich kaum Lebendgestein gibt, wo absolut keine Glasrosen drauf sitzen.
Salzige Grüße Lothar

Murphy78

Beginner

  • "Murphy78" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

7

Wednesday, December 30th 2015, 11:23am

Hallo alle zusammen,

falls ich die Glasrosen nicht in den Griff bekomme werde ich das wohl auch tun, sprich neues LG kaufen, jedoch sage ich diesen erst einmal den Kampf an, kann evtl. für einen späteren Befall nichts schaden hier schon Erfahrung zu haben.

Zu meinem eigentlich Problem zurück, OK ich habe verstanden das die Weichkoralle ein bischen schmollen könnte (Hat vlt. doch jemand eine Vermutung was für eine es sein könnte?), was jedoch wichtig wäre, woran erkenn ich ob sie noch lebt bzw. ob sie schon tod ist? Ich habe mir sagen lassen eine tote Koralle sollte sofort aus dem Becken.

Danke vorab und viele Grüße

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

8

Wednesday, December 30th 2015, 11:28am

Das Problem mit "gebrauchtem" LG ist auch, dass sich da Depots angesammelt haben können, die dir irgendwann mal auf die Füße fallen.
Nicht sofort, aber irgendwann könnten(!) dir dann die Werte aus dem Ruder laufen und du weißt nicht warum.

Gebrauchtes LG ist in meinen Augen russisch Roulette.
Gruß,

Sebastian

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

9

Wednesday, December 30th 2015, 11:33am

Schick Das LG gut verpackt (sprich feucht in Tüten) zu mir (am besten nachdem 01.01.2016 und nicht gerade von Samstag auf Montag) und ich erstatte dir den Preis fürs Lebendgestein. Meine Schnecken freuen sich jedenfalls. Also nichts bekämpfen bitte. Es sollten jedoch auch nicht mehr als 5 kg sein. :EVERYD~16:So hast du keinen Totalverlust und kannst gescheites LG kaufen.
Edit: die sehen nicht tot aus nur beleidigt.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Dec 30th 2015, 11:40am)


Murphy78

Beginner

  • "Murphy78" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

10

Wednesday, December 30th 2015, 12:15pm

Hallo Carmen,

das Angebot klingt verlockend, jedoch bin ich momentan noch zu ergeizig! Und die Steine gefallen mir gerade so gut wie ich diese angeordnet habe. Welchen Schnecken willst Du die Glasrosen zum Fraß vorwerfen? Berghia stephanieae ? Willst Du mir welche verkaufen? :3_small30:
LG
Murphy

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

11

Wednesday, December 30th 2015, 12:22pm

Ja, es sind Berghias. Allerdings habe ich auch gerade erst meine Zucht gestartet und bin nun dabei zusätzlich zu meinen 2 x 30l Zuchtbecken (Glasrosen) noch 2x 54 Liter aufzubauen. Meine erste Nachzucht besteht derzeit aus ca. 8 semi-adulten Tieren, welche ich aber ungern abgeben möchte. Die Nachzuchten habe ich jetzt schon heruntergefahren, da ich abschätzen kann, dass es ohne die weiteren 2 x 54l schwierig wird (es soll bei mir keiner hungern müssen). Aber schau mal bei den Ebay-Kleinanzeigen, da habe ich auch meine Stammzuchttiere her. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Posts: 2,045

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

12

Wednesday, December 30th 2015, 12:36pm

Und ich behaupte mal, dass es eigentlich kaum Lebendgestein gibt, wo absolut keine Glasrosen drauf sitzen.
hi,

kann mich nicht erinnern, je einen import mit glasrosen bekommen zu haben.

es kann zwar nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass mal eine dabei ist, aber das ist eher die nadel im heuhaufen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

13

Wednesday, December 30th 2015, 12:50pm

Beim LG kommt es ja auch immer darauf an, wie und wo es gehältert wird. Mein erstes 30l Becken habe ich mit einem Brocken aus einem Zoofachgeschäft bekommen. Allerdings wurde dieses dort komplett in einem Beckem mit Wasser aufbewahrt, welches wohl (Vermutung meinerseits) am allgemeinen Wasserkreislauf angeschlossen war. Ergebnis: Knallkrebs und Glasrosen, aber auch einige Palythoas und ein Keniabäumchen. Die Glasrosen waren aber den wenig gepflegten Becken geschuldet, die am Kreislauf hingen.

Mein zweites Becken: Da habe ich mein LG bei Coral-Master gekauft. Dort wird das frische Lebendgestein nur mit Wasser aus dem Kreislauf besprüht also feucht gehalten. Dort habe ich noch nie, weder mit Ableger noch mit Lebendgestein mir irgendeine Pest ins Becken geholt.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Dec 30th 2015, 12:51pm)


Aquamännchen

Immer schön salzig bleiben

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Eitorf

Occupation: Marketing-Fuzzi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

14

Wednesday, December 30th 2015, 12:51pm

Hi Joe,

genau das meine ich ja, dass man es halt nie garantieren kann, da die Glasrosen so klein sein können oder in Ritzen sitzen, wo man sie erstmal kaum erkennen kann. Ich hatte schon Top-Lebendgestein von durchaus guten Quellen bzw. Händlern und da war auch absolut keine auch noch so kleine Glasrose zu erkennen und siehe da, nach ca. 2 Wochen im neugestarteten Becken kam auf einmal eine Glasrose nach der anderen aus dem Gestein.

Aber muss jeder selber wissen, was er macht! Ich persönlich bin kein Freund mehr vom Lebendgestein. Hab mir da in der Vergangenheit einfach zu viel Plagen eingefangen.
Jaaaa, jetzt kommen wieder welche um die Ecke und sagen: "Was ist denn dann mit Ablegern, etc.?" :puh:
Ist mir durchaus bewusst, dass dort auch Plagen lauern können, aber da habe ich die Möglichkeit mit "plagenvernichtenden Maßnahmen" zu reagieren bevor ich den Ableger ins Riff einbringe. Das wäre bei Lebendgestein ja dann doch eher suboptimal.... :D
Salzige Grüße Lothar

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,905

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1922

  • Send private message

15

Wednesday, December 30th 2015, 1:39pm

So unterschiedlich sind doch die Erfahrungen...habe mit 100% Lebendgestein von zwei Shops mein Becken gestartet und nicht eine einzige Plage gehabt...auch keine einzige Glasrose...da muss ich Joe zustimmen...würde es immer wieder so machen...wobei natürlich klar ist,daß es auch anders laufen kann...LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Aquamännchen

Immer schön salzig bleiben

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Eitorf

Occupation: Marketing-Fuzzi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

16

Wednesday, December 30th 2015, 1:42pm

Hi Angelika!
Das habe ich bei anderem Becken von mir auch gehabt, dass es keine Plagen gab, auch komplett mit Lebendgestein gestartet. Ich wollte ja auch lediglich damit sagen, dass ich für mich persönlich entschieden habe kein Lebendgestein mehr zu verwenden in Zukunft.
Jeder kann das machen wie er möchte! ^^
Salzige Grüße Lothar

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

17

Wednesday, December 30th 2015, 1:44pm

Meine 2 60l Becken, welche ich jetzt starten werde, habe ich z.b. diese hier genommen https://www.coral-garden.de/Dekoration/S…-07-kg-Box.html :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

18

Wednesday, December 30th 2015, 1:50pm

(Hat vlt. doch jemand eine Vermutung was für eine es sein könnte?)

Hallo,

in ihrem jetzigen Zustand ist das nicht so einfach zu sagen. Aber du hast sie ja schon geöffnet gesehen, also vergleich mal mit Bildern von Lobophytum. Alternativ kannst du auch mal bei Sinularia schauen.

Grüße
Ingrid

Murphy78

Beginner

  • "Murphy78" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

19

Thursday, December 31st 2015, 5:27pm

Hallo alle zusammen und danke nochmal für Eure zahlreichen Rückmeldungen,

ich hatte heute den Eindruck das meine Weichkoralle wieder etwas kräftiger bzw. farbintensiver wurde, was mich jedoch ein bischen beunruhigt ist die Tatsache das sie nachdem ich den Filter/Pumpe abgestellt hatte so eine Art Schleier aus dem Tier herauskam?!?! Kann es sein das das Tier langsam dicker wird weil es, naja sagen wir mal, verrotet und anfängt zu verwesen?? Daher wäre meine Frage die ich zu Beginn gestellt hätte noch immer interessant, gibt es ein Zeichen woran man erkennt das eine Weichkoralle nicht mehr lebt?
Anbei noch ein Bild von heute.
Gruß
Murphy
Murphy78 has attached the following image:
  • PC310062.jpg

Posts: 2,045

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

20

Thursday, December 31st 2015, 7:32pm

hi,

schleier aus tier deutet auf innere verwesung hin, auch der äussere zustand sieht schon schlimm aus.

besser rausnehmen und entsorgen.

oder nimm vorher mal ne nase voll;-)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,785 Clicks today: 24,750
Average hits: 21,662.01 Clicks avarage: 51,010.14