You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sebastian6488

Intermediate

  • "sebastian6488" started this thread

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

1

Monday, October 26th 2015, 2:22pm

Korallen hängen nur noch was soll ich tuen ? HILFE!!!

Hallo Leute

Habe vor Tagen 2 neue Einsiedler und 2 kleine Riffbarsche bekommen . 2 Tage später hängt mein Keniabäumchen nur noch schlapp rum öffnet sich nicht mehr meine Riesen fingerkoralle ist zusammen gezogen leichte Schräglage und bläulich und mein großer Stamm pumpende xenien sind statt Rose bläulich und pumpen nicht wieso nicht mehr. ?

60 er cube dennerle
Original 4in1 bio circulator
Tunze nano Strömungspumpe
100 watt heizstab
36 watt 2:2 beleuchtung

Ca 11 Kilo reef Rocks
White Sand ca 5 Kilo

Scheibenanemonen
Kleine Mini anemone grün
Caulastrea 2 kleine Stöcke
Bartkoralle Ableger
Euphyllia
Kenia
Xenien
Fingerkoralle
Affengras

2 nemos
2 riffbarsche
1 6streifenlippfisch
4 schnecken
2 einsiedler
Ein Putzergarnele


Für den jenige der mich jetzt steinigen möchte wegen dem besatz bitte im megazoo l..... beschweren wurde mir dort alles so verkauft nach der einphaphase...


Becken läuft jetzt 7 Monate. Beleuchtung 10 std


Wasserwerte :
Temp. 24 Grad
Kh 8
Ph 7.8
Nh4 0.10
No2 0.15
Cu 0.1
O2 10
No3 15mg
Po4 0.025
Sio2 0.3
Ca 460
Mg 1340
Sali. 1.023


Kann mir jemand helfen .... bitttttttte

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

2

Monday, October 26th 2015, 2:43pm

Naja, steinigen wird dich hier keiner. Aber die Ausrede ist schon ziemlich schwach, da man sich bezüglich Besatz eigentlich selbst soweit informiert und nicht auf verkaufswütige Händler allein verlässt. Mehr sage ich dazu auch nicht.
  • Eine Gesamtansicht des Beckens wäre hilfreich
  • Du hälst Fische, aber ich lese hier null über einen installierten Abschäumer => nach 7 Monaten sollte man sein wissen eigentlich soweit vorangestrieben habe wenigstens das zu wissen!

Nh4, No2 sollten eigentlich nicht nachweisbar sein. NO3 wäre mir mit 15 mg/l zu hoch, woher kommt das messbare Kupfer? Ist hinter der Osmoseanlage ein Silikatfilter hinterhergeschaltet?

Wie betreibst du dein Becken? Wasserwechsel oder welches Produkt wird dosiert?

Was für Riffbarsche sind im Becken?

Edit: Die Tests stammen von welcher Firma und wurde mit Referenz getestet.

Du weisst aber schon, dass Riffbarsche Reviere bilden und diese vehement verteidigen? => bezüglich der Nemos (wobei mich dort auch die Art interessieren würde (hoffentlich keine Samt oder Maroons)
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Oct 26th 2015, 2:49pm)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

3

Monday, October 26th 2015, 3:03pm

Hallo Sebastian,

du benutzt den Testkoffer von JBL, richtig? Dann wären langfristig mal ordentliche Meerwassertests sinnvoll. Und vor allem eine Referenzlösung, falls noch nicht im Einsatz.
Davon abgesehen ergeben deine Wasserwerte nichts Auffälliges.

Mach doch mal ein Foto.

Grüße
Ingrid

sebastian6488

Intermediate

  • "sebastian6488" started this thread

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

4

Monday, October 26th 2015, 3:11pm

Eine Osmoseanlage betreibe ich garnicht . Es ist eine Oberflächwnabsaugung vorhanden an dem bio circulator ist lediglich nen schwamm dran der etwas raus Filter mehr nicht. Laut dennerle und Forums Beiträge ist es nicht nötig bei Wöchentlichen Ww. Einen Abschäumer zu betreiben .

Dosiert wird garnicht ausser beim Wöchentlichen Ww. Das Salz.
Die Tests sind von jbl .

Chrysiptera hemicyanea 2 stück ca 3 cm.

Was meinst du mit Referenz Lösung Ingrid ?

Ka wie ich nen Foto hochfahren soll mein Handy macht sie alle zu groß .

Hauke

Würfel geschädigter

    info.dtcms.flags.de

Posts: 244

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

5

Monday, October 26th 2015, 3:11pm

In 7 Monaten hast du dich noch nicht informiert welche Fische in einem Nano gehalten werden können? Ich kann das ehrlich kaum glauben. Sich auf den Händler zu berufen ist mehr als schwach.

Fang die Riffbarsche raus und bring sie zurück, du tust dir und den Tieren ein großen Gefallen und wenn du dabei bist, kannst die Anemonenfische auch gleich mit raus nehmen, die armen Burschen gehören auch nicht in 40 Liter Wasser gesteckt.


Laut dennerle und Forums Beiträge ist es nicht nötig bei Wöchentlichen Ww. Einen Abschäumer zu betreiben .

Die Aussage ist richtig wenn man sich an einen Nano-Besatz hält




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.
Gruß Hauke

Aquamännchen

Immer schön salzig bleiben

    info.dtcms.flags.de

Posts: 178

Location: Eitorf

Occupation: Marketing-Fuzzi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

6

Monday, October 26th 2015, 3:17pm

Hallo Sebastian,

ganz ehrlich, ich möchte jetzt nicht auch noch kritisieren, ABER Du darfst Dich wirklich nicht wundern bei dem Besatz, dass Du hier einstecken musst!
Sorry, aber der 6-Streifen ist dann noch die Krönung an Überbesatz! ;(

Alles auf den Händler schieben gilt nicht, Du bist doch bestimmt ein Erwachsener, oder?

Nix für ungut, aber regel das bitte mit den Fischen! DANKE!
Salzige Grüße Lothar

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hauke (27.10.2015)

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

7

Monday, October 26th 2015, 3:18pm

Laut dennerle und Forums Beiträge ist es nicht nötig bei Wöchentlichen Ww. Einen Abschäumer zu betreiben .


Hallo Sebastian,
dann solltest du auch gelesen haben, dass ein 60er Nanocube keineswegs für einen solchen Besatz wie deinen ausgerichtet ist.
Tu den Tieren bitte den Gefallen und sorge dafür, dass diese schnellstens in geeignete Becken kommen.

Die Ausrede mit dem Megazoo finde ich irgendwie blöd und liest sich so, als würdest du den schwarzen Peter einfach nur weiterreichen.
Gerade ein Sechsstreifenlippfisch hat mal gar nichts in deinem Becken zu suchen (Beckengröße laut MeWaLex = 400 Liter!)

Wie schaut es denn mit der Fütterung bei dir aus?

Leitungswasser ist nicht gerade optimal und eine Osmoseanlage wäre empfehlenswert.
Liegen dir denn zumindest die Werte deines Leitungswassers vor?
Schönen Gruß
Andreas

sebastian6488

Intermediate

  • "sebastian6488" started this thread

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

8

Monday, October 26th 2015, 3:22pm

Es wäre kein Problem Die Fische zu meinen Bekannten zu bringen diese haben ein ca 600 liter meerwasseraquarium.

Schwarzen Peter schieb ich denen nicht zu doch verlassen habe ich mich auf die das ich von Anfang an alles dort gekauft habe naja ....

Fütterung gibt es alle 3 Tage bisl Plankton im Wechsel mit flockenfutter .leitungswasser Werte habe ich nicht gemessen.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

9

Monday, October 26th 2015, 3:28pm

@Hauke:
Klar hat Sebastian einen Fehler gemacht, aber soweit ich das gelesen habe soll ja auch zeitnah ein 60er Würfel her, daher sehe ich dies nicht mehr als ganz so schlimm an, wobei es auch sehr auf den Aufbau im Becken ankommt.

@Sebastian: Mit einer Referenzlösung ist eine Lösung gemeint, bei der du z.B. schon den Wert weißt (steht an der Flasche KH 6) du misst dann sozusagen die entsprechende Lösung mit deinem Wassertest und solltest wenn alles optimal ist auf das Ergebnis an der Flasche kommen z.b. KH = 6. Bekommst du mit deinem Test z.B. 7 heraus, dann weißt du das dieser 1 KH zu viel anzeigt und kannst dies als Korrekturfaktor nehmen.

Das mit dem Abschäumer würde ich mir bei deinem Fischbesatz aber nochmals überlegen, es sei denn du nimmst den 60er Würfel schnell in Betrieb.

Mir wäre wie ich geschrieben habe der Nitratwert ein wenig zu hoch, aber wie Ingrid schon geschrieben hatte, sind die Wassertestwerte nicht soweit daneben als dass es daruch zu diesen Symptomen bei deinen Korallen kommen sollte. Geärgert von den Fischen oder der Garnele werden sie auch nicht?
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Oct 26th 2015, 3:36pm)


sebastian6488

Intermediate

  • "sebastian6488" started this thread

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

10

Monday, October 26th 2015, 3:32pm

Das Becken an sich ist total ruhig die Fische bzw Garnele gehen nicht großartig dran .

Das 60x60 Becken dauert noch ein wenig denke so ca 5 bis 6 wochen.
Nen abschäumer hole ich mir heute abend beim Bekannten noch ab und hängt ihn ran.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

11

Monday, October 26th 2015, 3:39pm

Da die Wasserwerte stimmen und es hier ja auch nicht um irgendwelche Fischrauffereien geht, würde ich vorschlagen ... beobachte mal ein paar Tage deine Korallen, auch die können mal 2-3 Tage zickig sein. Ansonsten mal Ausschau halten, ob diese evtl. doch geärgert werden. Ansonsten falls es Probleme mit den Fischen gibt sie solange auslagern, wenn es schon angeboten wird. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

12

Monday, October 26th 2015, 4:27pm

Hi,

Du fütterst die Fische nur alle 3 Tage , oder wie?

Grüße,
Patrick

sebastian6488

Intermediate

  • "sebastian6488" started this thread

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

13

Monday, October 26th 2015, 4:40pm

Ja alle 3 Tage.

Dorschteufel

Unregistered

14

Monday, October 26th 2015, 4:44pm

Mir fehlen die Worte.............und die Tiere tun mir leid........... :11B95E~110:

Gruss Rudi

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

15

Monday, October 26th 2015, 4:46pm

Deine Fische gehören TÄGLICH gefüttert!!!

Ließ Dich bitte mal ins Thema Meeresaquaristik ein. Du musst dich auch mal vorher Informieren welches Tier Du wie versorgst!

Grüße,
Patrick

Hauke

Würfel geschädigter

    info.dtcms.flags.de

Posts: 244

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

16

Monday, October 26th 2015, 5:06pm

@Hauke:
Klar hat Sebastian einen Fehler gemacht, aber soweit ich das gelesen habe soll ja auch zeitnah ein 60er Würfel her, daher sehe ich dies nicht mehr als ganz so schlimm an, wobei es auch sehr auf den Aufbau im Becken ankommt.

Ne, Carmen auch mit ganz viel guten Willen kann ich nicht erkennen das ein 60er Würfel das Besatzproblem grundlegend entschärft. Aufbau hin oder her, in einem Würfel mit 60er Kantenlänge hast du bei einem Wasserstand von 55 cm Brutto nur 187,5l denn man kann nicht 60*60*55cm rechnen sondern die Innenmaße die bei einem 60er Würfel eben nur noch 58,4cm sind wenn ich von 8mm Glasstärke ausgehe. Dann können wir noch Bodengrund, Steine und bisschen Technik abziehen und schwups sind wir nur noch bei 140-150l Wie dem auch sei, ich bin kein Litefetischist aber selbst mit einem Technikbecken ist er jenseits der 400l die die Haltungsempfehlung ausgibt.

Ich verstehe einfach nicht wie man sich als Aquarianer gegen solche Empfehlungen stellen kann. Ich verstehe auch nicht wie man sich einem so schweren und verantwortungsvollen Hobby ohne das nötige Interesse hingeben kann. Und ich verstehe auch den Handel nicht, der sich stumpf über den §2 Tierschutzgesetz hinweg setzt obwohl er nach §11 Tierschutzgesetz geprüft worden ist/sein sollte (was leider nicht immer eingehalten wird) Für mich ist das einfach ein große Schweinerei.
Gruß Hauke

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Aquamännchen (26.10.2015)

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

17

Monday, October 26th 2015, 5:11pm

@Sebastian:
Ich füttere meine kleinen 3x täglich:
  • morgens mit Dr. Bassler Biofish Food cavar
  • mittags halben aufgetauten Block Artemien
  • abends zweite hälfte aufgetauten Block Artemien
  • einmal die Woche gibt es anstatt Artemien Lobstereier
  • 2x die Woche noch Staubfutter für den Porzellankrebs und die Korallen
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

sebastian6488

Intermediate

  • "sebastian6488" started this thread

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

18

Monday, October 26th 2015, 5:14pm

Ihr wollt mir gerade weis machen das ich der einzigste aquarianer bin der keine Ahnung hat sich nicht damit auseinander setzt und co?
Was meint ihr eigentlich wieviele von euch hier rum Tricksen mit es ich hab nen 500liter Becken dabei sind vielleicht 200'

Das bei mir Grenzsicherung was schief gelaufen ist sehe ich ja ein okay.... Das ich hier ins Forum schreibe um mir Rat zu holen aber auch ne Packung bekomme ist mir klar und war mir bewusst okay aber Leute irgendwann ist gut ....

Danke für die Antworten.

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

19

Monday, October 26th 2015, 5:17pm

Kann Dir eigentlich nur ans Herz legen das Du die Tiere abgibst. Ich würde mal schauen das Du mit dem jetzigen Becken klar kommst, dazu gehört u.a. eine Osmoseanlage+ Harzfilter, gute Wassertests+ Referenz, Versorgungssystem? , informireren und in die Thematik einlesen!

Grüße,
Patrick

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Aquamännchen (26.10.2015), Hauke (29.10.2015)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,492

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

20

Monday, October 26th 2015, 5:37pm

um nochmal aufs thema zu kommen...

weichkorallen können schonmal ein wenig durchhängen. das wird sich wieder geben. da musst du erstmal nichts unternehmen ausser weiter zu beobachten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,702 Clicks today: 13,183
Average hits: 21,717.79 Clicks avarage: 51,072.35