You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

1

Monday, June 22nd 2015, 6:23am

Absonderungen Lobophyllia

Guten Morgen allerseits,

diese Absonderungen auf meiner Lobophyllia, sind das Reste nächtlicher Nahrungsaufnahme?

Das hat sie erst sein 1 zwei Wochen so ausgeprägt. Früher habe ich das so nicht beobachten können.

Was meint ihr dazu?

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

2

Monday, June 22nd 2015, 11:11am

sollte es irgend ein bild geben?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

3

Monday, June 22nd 2015, 6:04pm

Hi CeiBaer,

na klar. war wohl doch etwas früh heut morgen......... :EV8CD6~126:



Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

4

Monday, June 22nd 2015, 6:22pm

Mhm,
zu gesund sieht das nicht aus, meine Euphy macht das auch ganz selten mal, aber ich habe sie noch nie gefüttert.
Sofern sie gut steht und einen kräftigen Eindruck macht, würde ich mir erstmal keine Gedanken machen :)

Gruß

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

5

Monday, June 22nd 2015, 6:28pm

Vielleicht kannst du ihr ein wenig helfen das loszuwerden indem du es ein wenig wegwedelst oder mit ner Pipette wegpustest.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

6

Monday, June 22nd 2015, 7:44pm

....nur was ist das ??

Seit dem vorletzten WW habe ich vermehrt Fadenalgen auf der Deko und Braunalgen auf dem Bodengrund.

Gestern habe ich das Osmosewasser gemessen und Silikat festgestellt (0.15 mg/l).
Ein Silikatfilter ist jetzt bestellt, dann gibts am WE nochmal einen kleinen WW mit frischem Wasser.

Interessant ist, dass ich im neu angesetzten Meerwasser und im Becken kein Si messen konnte. Irgendwoher müssen die Algen aber kommen.

Die Zoas kann ich abschreiben. Nachdem ich mehrere Nacktschnecken fangen konnte hockt einer der Einsiedler drauf, dauernd. Die gehen nicht mehr auf :118243~111:

Der Abschäumer läuft normal....................

hier mal die Werte:



Irgendwie ist der Wurm drin, läuft nicht so gut.............und das nach den erfolgreichen ersten vier Monaten.

bin für Tips und Ideen offen :-)

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade

This post has been edited 1 times, last edit by "fluthecrank" (Jun 22nd 2015, 7:48pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

7

Monday, June 22nd 2015, 8:38pm

Das können schon Verdauungsrückstände sein. Vielleicht aber auch einfach nur Schleim wo sich irgendwelcher Dreck aus dem Becken drin verfangen hat. Wegen der Algen jetzt erstmal keine Panik. Regel erstmal deine Osmoseanlage und beobachte weiter. Das wird schon wieder. Vielleicht hebst du deinen kh noch ein wenig an.Deine Dichte dürfte bei 25 Grad auch noch etwas höher sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

8

Monday, June 22nd 2015, 8:41pm

Hallo Ceibaer,

Danke für die Meinung.
Auf jeden Fall lass ich mal die Finger raus. Wir werden sehen.

frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

9

Monday, June 22nd 2015, 8:42pm

Hi Frank,

das Problem an Detailphotos ist, dass man den Gesamtzusammenhang schlecht beurteilen kann. Den Wasserwerten nach ist das Becken deutlich Stickstofflimitiert. Braune Algen können auch ausgestoßene Zooxanthellen sein und Fadenalgen auf der Deko können Derbesia, Cladophora oder Bryopsis sein. Ich vermute, Du hast Nährstoffe in der Dekoration und gleichzeitig Nährstoffmangel im Wasser, was Deine derzeitigen Probleme vermutlich nicht nur mit dieser einen Koralle verursacht.

Das Foto ist unscharf, ich kann da nicht gut was drauf erkennen, ausser Korallenschleim und ein paar Mesenterialfilamente. Beides deutet auf Stress hin, in meinen Augen bedingt durch eine Stickstoffmangelsituation, wenn ich nur mal die Wasserwerte anschaue.

Calcium ist etwas hoch, das drückt Deine KH etwas runter. Ich würde Dir empfehlen, nur mit 420-425 mg/L zu arbeiten.

Poste doch mal eine Gesamtansicht!

LG
Jörg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

10

Monday, June 22nd 2015, 8:43pm

Habe oben nochmal editiert.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

11

Monday, June 22nd 2015, 8:44pm

Danke Jörg,

Foto kommt morgen.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

12

Tuesday, June 23rd 2015, 2:59pm

Hallo Jörg, Hallo Freunde,

erstmal Danke Jörg, dass Du mir ein paar Tips gibst. Ich hoffe die Fotos sind aussagekräftig.

Es ist ein Frontalforto und eins von rechts, da ist die braune Pest am intensivsten.





Die Korallen stehen soweit gut. Warum bekomme ich jetzt nach 4 Monaten so einen braunen Belag, in der Einfahrphase war gar nichts.............??

Vielen Dank im Voraus

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

13

Tuesday, June 23rd 2015, 3:07pm

Hi Frank,

also zu wenig Nährstoffe hast Du definitiv nicht!

Bist Du sicher, dass Dein Nitrat-Test stimmt? Und Phosphat würde ich auch mal gegen eine Referenz prüfen...

Das sieht stark nach Eutrophierung aus, also ganz klassisch zu viel Nitrat und Phosphat!

Wie lange beleuchtest Du denn?

LG
Jörg

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

14

Tuesday, June 23rd 2015, 3:12pm

Hi,

ich beleuchte 12 h.

Wegen der Zoas habe ich 2x 3ml Phosphat+ reindosiert, das war wohl falsch.

Was meinst Du was ich am besten machen soll? Der Abschäumer läuft. WW habe ich auch gemacht. Eine X1 ist bestellt.
Was meinst Du was der braune Belag ist?

Am Wochenende habe ich die Rückwand gereinigt, da waren Drahtalgen dran, die aber immer mehr von Fadenalgen überwuchert wurden, deshalb sieht die Rückwand etwas gerupft aus. Was mich am meisten stört sind die Fadenalgenbüschel auf den Steinen...........

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

15

Tuesday, June 23rd 2015, 3:22pm

Das sieht nach Cyanos aus. Die Fadenalgen kann ich auf dem Bild nicht bestimmen, das ist dafür qualitativ nicht ausreichend.

Überprüfe bitte mal Deine Tests!

LG
Jörg

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

16

Tuesday, June 23rd 2015, 3:30pm

Hallo,

ich habe eine Referenzlösung, da teste ich mal Nitrat und PO4 gegen.
KH hatte ich getestet, das passte genau. Sind alles Salifert Tests und noch lange haltbar.

Hast Du eine Sofortmaßnahme gegen die Cyanos? Obwohl die gar nicht Cyan aussehen?

Meinst Du ich bin mit dem Silikatfilter auf dem richtigen Weg?

Hier nochmal die Algen in groß




Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

17

Tuesday, June 23rd 2015, 3:45pm

Hallo Jörg,

NO3 und PO4 habe ich jetzt gegen die Fauna Marin Referenzflüssigkeit getestet. Stimmen überein.
Somit sind die Tests OK ?!

Anbei die Wasserwerte nochmal i zeitlichen Verlauf, vielleicht trägt das noch zur Lösungsfindung bei.............?




Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade

This post has been edited 1 times, last edit by "fluthecrank" (Jun 23rd 2015, 3:51pm)


  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

18

Wednesday, June 24th 2015, 8:24pm

Soooo,

Osmoseanlage ausgiebig gegengespült, Silikatfilter installiert, 45 min durchgespült, das macht ca. 5 l Reinwasser also 10 faches Bettvolumen.

Test: Silikat = 0,0 mg/l.

Osmoseanlage läuft jetzt produktiv, am WE wird mal ein 10%iger WW gemacht. Mal sehen.

@Jörg, soll ich noch was machen oder nicht machen? Hast Du noch Tips?

beste Grüße Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

19

Saturday, June 27th 2015, 10:02am

Update

Hi,

die Beläge und die Fadenalgen gehen zurück. Ich stelle nachher mal ein Foto ein.

Jetzt kommt erstmal ein 10% WW.

Es würde mich nur mal interessieren was der Grund für die Cyanos war?

Ach ja, die Zoas habe ich mit Pinsel und weicher Zahnbürste von ihrem (cyano)Belag befreit. Heute morgen war dann ein Polyp geöffnet. Ist also doch noch Leben drin........

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

20

Saturday, June 27th 2015, 12:03pm

Foto vor dem WW



Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,254 Clicks today: 48,414
Average hits: 21,611.31 Clicks avarage: 50,942.66