You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

NilsM123

Beginner

  • "NilsM123" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 29

Location: Kiel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Saturday, June 20th 2015, 5:53pm

Euphyllia stirbt?

Moin,

meine Euphyllia paraglabrescens löst sich an einem Arm seit drei Tagen langsam immer weiter auf... nur das Skelett beibt über..
der danebenliegende Ast öffnet sich auch nicht mehr vollständig.. der Rest der Koralle steht sehr gut!

Kann mir wer weiter helfen? Was ist zu tun und ist das normal?!

Meine Wasserwerte:

c°= 25°
pH= 8,0
KH= 7,2
NO2= 0
NO3=0,5
Ca= 380 (wird seit heute mit entsprechendem Mittelchen angepasst auf ca. 410 und dann im zweiten step auf ca. 440)
mg= 1500
SiO2=0
PO4=0,03
Dichte= 1,023

Wäre klasse wenn mir einer weiter helfen kann.. nicht das mir die ganze Koralle noch stirbt -.-

Lg Nils
NilsM123 has attached the following image:
  • Bild 1.jpg

maexit

Korallinator

Posts: 255

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

2

Saturday, June 20th 2015, 7:24pm

Hi,

es kann mehrere Gründe haben - zu starke Strömung, Mechanische Verletzung, Parasiten oder Brown Jelly.

Achja und wie lange stand die Koralle schon vorher im Becken ?

Gruß Max

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

3

Saturday, June 20th 2015, 7:26pm

Hi Nils,

mach den Schmodder am besten weg. Bei abgestellter Strömung. Das tote Gewebe sollte nicht im Skelett verbleiben.

Gruß,
Matthias

NilsM123

Beginner

  • "NilsM123" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 29

Location: Kiel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Saturday, June 20th 2015, 8:34pm


Hi,

es kann mehrere Gründe haben - zu starke Strömung, Mechanische Verletzung, Parasiten oder Brown Jelly.

Achja und wie lange stand die Koralle schon vorher im Becken ?

Gruß Max
Hey Max,


Parasiten oder Brown Jelly kann ich so nicht ausmachen..
Strömung habe ich, zwei sich alle 6 Stunden abwechselnde Koralia 900er. Die eine ist über der Euphyllia und bringt diese schon sehr gut in Bewegung (steht natürlich nicht direkt in der Strömung). Diese werde ich jetzt erstmal rausnehmen, da mein Schleimfisch heute die ausgeschaltete Pumpe als sein Ruheplatz genommen hat... nicht das da noch etwas schlimmes passiert..

Im Becken habe ich sie seit ca. 4 Wochen. Ging sofort sehr schön auf.


Hi Nils,

mach den Schmodder am besten weg. Bei abgestellter Strömung. Das tote Gewebe sollte nicht im Skelett verbleiben.

Gruß,
Matthias
Hi Matthias,

den "Schmodder" hab ich weggemacht;) War nur einkleines Stückchen..


Lg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,722 Clicks today: 29,553
Average hits: 21,692.2 Clicks avarage: 51,046.13