You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

1

Monday, May 25th 2015, 1:50pm

welche Anemone, etwa eine Manjano?

Hallo Profis,

schaut bitte mal auf mein Foto. In der Bildmitte ist eine Anemone die etwas zerzaust aussieht, ist das eine Manjano?

Ich denke das ist die mit dem LS eingezogene Anemone, sie war quasi der erste Bewohner im Becken. Sie ist mehrfach umgezogen und hat jetzt ihren festen Paltz seit einigen Wochen. Sie hat keinen sichtbaren Fuß. Was meint ihr?

Am ehesten psst noch die Sandanemone:
https://www.meerwasser-lexikon.de/kategorie/48.html

?!?

Danke Frank
fluthecrank has attached the following image:
  • P1160401.JPG
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade

This post has been edited 1 times, last edit by "fluthecrank" (May 25th 2015, 1:55pm)


metallus

Trainee

Posts: 175

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

2

Monday, May 25th 2015, 2:18pm

Hi Frank,

ich denke auch das geht eher Richtung Sandanemone.

Gruß Alex
Gruß Alex

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

3

Monday, May 25th 2015, 2:21pm

Hallo Frank,

ich denke auch, dass es die Gattung Phymanthus ist. Auf keinen Fall eine Manjano.

Grüße
Ingrid

fabofab

Intermediate

Posts: 608

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 267

  • Send private message

4

Monday, May 25th 2015, 2:21pm

Ich würde auch auf eine Sandanemone tippen. Manjanos haben zwei Ringe von Tenktakeln.

Achte auf die Rotalgen rechts im Bild, die haben mein ganzes Nano überwuchert.

Viele Spaß und Erfolg!
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, May 25th 2015, 5:30pm

Ich befürchte sehr stark, dass es eine Seeaster ist. In dem Fall bitte unverzüglich töten, die Dinger sind furchtbar.

Gruß
Sandy

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

6

Monday, May 25th 2015, 5:36pm

Hallo Sandy,

eine Seeaster ist das nicht; die haben ein anderes Tentakelbild:

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…nthus_aster.htm

Grüße
Ingrid

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Monday, May 25th 2015, 6:01pm

Hallo Ingrid,

ich brauche keine Webseite, ich habe die im Becken. :cursing:

Gruß
Sandy

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

8

Monday, May 25th 2015, 6:08pm

Hallo Sandy,

zeig bitte mal ein Foto zum Vergleich.

Grüße
Ingrid

der_neue37

Comandante

Posts: 687

Location: Göttingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

9

Monday, May 25th 2015, 6:16pm

Das ist definitiv keine Seeaster. Tippe auch auf Phymanthus, auch wenn die geringe Größe irritiert. Eine Tapetum-Anemone könnte es evtl. auch sein.

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Monday, May 25th 2015, 7:41pm

Hallo Ingrid,

hier ist mal ein Foto von der Seeaster:

Je nach Strömung und Licht können die bis zu 4cm groß sein und flach am Gestein anliegen oder offen gefächert sein wie hier.

Gruß
Sandy

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

11

Monday, May 25th 2015, 8:01pm

Hallo Sandy,

der Unterschied zu der Anemone von Franks Foto ist doch ganz offensichtlich. Schau dir die Tentakel an.

Grüße
Ingrid

PS: @ David: Auch die S. tapetum kommt wegen der Tentakel nicht in Frage.

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…yla_tapetum.htm

This post has been edited 1 times, last edit by "IngridR" (May 25th 2015, 8:04pm)


Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Monday, May 25th 2015, 8:04pm

Ja,

ich habe mir das Foto runtergeladen und etwas vergrößert angeschaut. Sie sind zum Glück wirklich unterschiedlich.

Gruß
Sandy

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

13

Monday, May 25th 2015, 8:53pm

Vielen Dank euch,

hier bin ich gut aufgehoben............

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,563 Clicks today: 42,848
Average hits: 21,683.8 Clicks avarage: 51,034.8