You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

1

Sunday, March 29th 2015, 6:48pm

wie füttere ich Korallen und Muscheln richtig?

Hi Freunde,

bisher habe ich meine LPS immer mit Granulatkörnchen gefüttert, das ging auch gut, paar Sekunden warten, auf ging der Schlund und die Körner bewegten sich durch unsichtbare Kraft in die Koralle.

Gestern habe ich mir Plankton als Pulver besorgt insbesondere für die Tridacna.
Also, ein Hauch Pulver in etwas Meerwasser eingeweicht und mit der Pipette über die Kandidaten verteilt, also die Muschel und die LPS auch über die Ricordeas. Die Muschel reagiert eigentlich gar nicht, die Korallen schleimen komplett ihre Oberfläche ein, nur "reinziehen" passiert irgendwie gar nicht.
Wenn ich die Strömung wieder einschalte ist das ganze Becken voll mit Schleimfetzen.

Wie geht es richtig? Muss ich länger warten mit Strömung wieder einschalten? Wie lange?

Gebt mir doch bitte mal ein Tutorial ?( :wacko:

merci Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,479

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7368

  • Send private message

2

Sunday, March 29th 2015, 6:52pm

ich lasse beim korallenfüttern die strömung an. die fangen sich schon ihren teil.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "fluthecrank" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

3

Sunday, March 29th 2015, 7:10pm

Guten Abend CeiBaer,

das heißt Du gibst das eingeweichte Pulver einfach ins Becken?

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

4

Sunday, March 29th 2015, 7:19pm

Also ich hau das Staubfutter für meine Korallen und Filtrierer auch einfach mit in die Strömung, so kann sich jeder sein Teil herausfiltern. Lediglich das Frostfutter gebe ich gezielt meinen Korallen, da ich im Moment keine Fische im Becken habe.

Edit: Ich nehme immer meinen kleinen Messzylinder, hole damit etwas Wasser aus dem Becken, gebe das Staubfutter dazu, rühre alles um bis es sich entsprechend gelöst hat und gebe alles in die Strömung.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Mar 29th 2015, 7:22pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,479

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7368

  • Send private message

5

Sunday, March 29th 2015, 7:47pm

Guten Abend CeiBaer,

das heißt Du gibst das eingeweichte Pulver einfach ins Becken?

nabend Frank,

ja genau. egal was... es wird in etwas wasser eingerührt, evtl mit zusätzen versehen und dann einfach ins becken zurück gegeben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Dule

Intermediate

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

6

Sunday, March 29th 2015, 8:59pm

Wie oft füttert ihr denn eure Korallen?

halamala

Unregistered

7

Sunday, March 29th 2015, 9:42pm

Hallo
am Anfang habe ich ebenfalls meine Korallen gefüttert und dies hat meine Nährstoffwerte unnütz in die Höhe getrieben. Nun füttere ich ganz normal und lasse ebenso die Strömungspumpe an. Ich schalte lediglich die Pumpe vom Technikabteil ab, damit das Futter nicht angesaugt wird.
Einen Unterschied kann ich augenscheinlich nicht bemerken.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,125 Clicks today: 59,299
Average hits: 21,695.45 Clicks avarage: 51,050.77