You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Sunday, March 8th 2015, 8:53am

Stylopora entfernen

Guten Morgen,

da mein ganzer Besatz bald in ein neues Becken umzieht und ich eine Stylopora im Becken Pflege die schon fest mit dem Lg verwachsen ist, wollte ich mal Frage wie ich die am besten von da weg bekomme? Kann ich da mit z.B. Hammer und Meisel dran gehen ohne das ihr was fehlt?

Gruß Pascal

Gruß Pascal

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

2

Sunday, March 8th 2015, 9:20am

Guten Morgen Pascal,

du kannst probieren ob du ein Stück von dem Stein abgemeiselt bekommst, so das du sie auf einem Stein hast.
Oder du knipst sie unten ab und klebst sie auf einen Ablegerstein, dann wächst sie da fest und du kannst sie in
dein neues Riff integrieren.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

3

Monday, March 9th 2015, 8:36am

Hallo,

Danke für deinen Ratschlag. Dann werde ich es mal versuchen den Stein zu brechen.
Gruß Pascal
Gruß Pascal

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 604

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

4

Monday, March 9th 2015, 8:54am

Falls du nen Dremel oder ein ähnliches Gerät besitzt, besorg dir ne Fieberglasscheibe, damit kannst du Kalkgestein ganz gut schneiden. Bei Hammer und Meisel bekommt man das eh nie richtig hin(war zumindest bei mir so).

Viel Erfolg
Liebe Grüße

Micha

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,238 Clicks today: 30,547
Average hits: 20,333.62 Clicks avarage: 49,527.15