You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dorschteufel

Unregistered

1

Thursday, March 5th 2015, 11:41am

Standort Caulastraea furcata

Hi all,

ich habe jetzt seit zwei Tage eine Caulastraea furcata. Nachdem einsetzen öffnete sie ihre Polypen auch sehr zügig. Jetzt seit 1,5 Tagen zeigt sie das Polypenbild wie auf den Fotos.....

- braucht sie eventuell noch etwas Zeit zur Eingewöhnung?

- oder ist ihr Standort suboptimal ( sie bekommt keine direkt Strömung ab ).

Ich habe mich im Vorfeld zwecks Haltung eingelesen. Hier aber klafften die Meinungen sehr auseinander. Im MeWaLe steht "lichtexponierte Stellen". Erfolgreiche Züchter sagen " Schatten bis Halbschatten......

Nun wollte ich mal die erfolgreichen Pfleger nach euren Erfahrungen fragen.

Erstmal so stehen lassen und eingewöhnen? oder Neuer Standort mit mehr Licht? oder Auf das Riffdeck setzen / volle Lichtdröhnung?

Besten Dank für eure Hilfe.

Gruss Rudi







This post has been edited 2 times, last edit by "Dorschteufel" (Mar 5th 2015, 11:46am)


Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

2

Thursday, March 5th 2015, 12:18pm

Hallo Rudi,

meine steht im Licht und wird gut beströmt. Jedoch keine direkte Strömung.
Bis auf wenige Ausnahmen geht sie immer auf.

Wenn du sie erst seit zwei Tagen hast, würde ich ihr noch etwas Zeit zur Eingewöhnung geben.
Umsetzen kannst du sie immer noch.

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

3

Thursday, March 5th 2015, 12:24pm

Die steht da doch sehr arg im Schatten.
Ich habe meine auch im direkten Licht stehen.

Aber die geht doch normalerweise erst Abends auf, oder nicht?
Bei mir kommen die Tentakel erst Abends raus wenn das Licht weniger wird.
Gruß,

Sebastian

This post has been edited 1 times, last edit by "R0cc0Naut" (Mar 5th 2015, 12:25pm)


Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

4

Thursday, March 5th 2015, 12:33pm

Ups, da habe ich mich etwas falsch ausgedrückt.
Ich meinte mit aufgehen, dass sie sich aufplustert.
Die Tentakeln gehen bei mir auch nur Nachts auf oder wenn das Licht runterdimmt und nur noch sehr wenig Licht ins Becken fällt.
Sorry....

Gruß
Michael
Gruß
Michael 8)

Dorschteufel

Unregistered

5

Thursday, March 5th 2015, 1:26pm

Ich meinte auch das " Aufplustern/aufgehen/aufpumpen".... :7_small27: ......Ihre Kampftentarkel fährt sie nachts schon aus.......Wie lange sollte ich ihr Zeit geben, bis sich aufplustern sollte?

Gruss Rudi

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

6

Thursday, March 5th 2015, 1:37pm

Ich würde noch ein oder 2 Tage warten und dann in die Sonne stellen.
Ich meine die steht zu schattig.
Gruß,

Sebastian

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,469 Clicks today: 25,551
Average hits: 21,613.54 Clicks avarage: 50,946.24