You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

nemo87

Trainee

  • "nemo87" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 113

Location: Basel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Wednesday, March 4th 2015, 12:34am

Blasenkoralle füttern?

Hi allerseits,
Ich habe im Netz dazu nichts konkretes gefunden: Muss ich die Blasenkoralle füttern? Ich lese überall dass sie dadurch schneller wächst, aber ist sie auch darauf angewiesen?


Bezüglich Licht: Im unteren Drittel (nicht auf dem Boden) ist noch okay? (habe ein Scubacube 270l, 65 cm Höhe).

Danke euch!

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.th

Posts: 617

Location: Münsterland

Occupation: Pflegedienst / ehrenamtlich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 103

  • Send private message

2

Wednesday, March 4th 2015, 12:46am

Die Tiere nehmen trotz Zooxanthellen aktiv Futter auf (Frostfutter)
also solltest du Ihnen auch ab und zu was anbieten :thumbup:
du wirst staunen wie gierig sie das nehmen...
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

nemo87

Trainee

  • "nemo87" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 113

Location: Basel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

3

Wednesday, March 4th 2015, 7:44am

Das ist das was ich auch im Netz gelesen habe. Sie nehmen es dankend an. Aber sterben Sie ohne aktive Fütterung? Es geht mir darum, dass ich in 2 Monaten für 4 Wochen verreisen werde und deshalb nicht noch Tiere einsetzen möchte, die aktive Fütterung brauchen...

Bezüglich Licht interpretiere ich richtig, dass es Ihnen auch an einem schattigen Ort gefällt?

Daywalker

Beginner

Posts: 32

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

4

Wednesday, March 4th 2015, 9:39am

Das mit dem Füttern interessiert mich auch! Habe aktuell eine Mini Entacmaea quadricolor bekommen. Die ist aber so klein, dass sich keine Fische dort tummeln können. Welche Sorte Frostfutter ist für eine Zufütterung denn empfehlenswert? Kann man mit diesem Futter auch Euphyila´s und Zoas füttern? Das ganze wird dann doch bei ausgeschalteter Strömung mit Pipette gemacht oder?

Vlg Tobias

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 340

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

5

Wednesday, March 4th 2015, 10:14am

Hi,

also meine Euphyllia´s nehmen kein Futter auf,egal ob z.B. Artemia oder Granulatfutter. Die leben nur von Licht bzw. ihren Symbiosealgen.
Bei Zoa´s ist es ähnlich das sie keine Zufütterung benötigen aber das Wachstum ist dann einfach besser. EInen Urlaub überstehen die problemlos ohne Zufütterung.

Lars

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

6

Wednesday, March 4th 2015, 10:18am

Probiere es mal mit dem Ultra LPS Grow and Color von Fauna Marin.
Meine Euphyllias finden es richtig klasse :)
Schönen Gruß
Andreas

nemo87

Trainee

  • "nemo87" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 113

Location: Basel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

7

Wednesday, March 4th 2015, 10:43am

Hi zusammen,
Das ist ja alles prima und interessant. Aber eine Antwort auf die ursprüngliche Frage betr. Blasenkorallen habe ich noch nicht gelesen :D . Könnte mir das noch jemand sagen?

Muchas Gracias :-)

Flachriff

Trainee

Posts: 207

Location: Nähe Aschaffenburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

8

Wednesday, March 4th 2015, 10:45am

Ja, um was gehts denn hier überhaupt? Euphyllia, Plerogyra oder Entacmaea?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,492

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

9

Wednesday, March 4th 2015, 10:48am

die müssen nicht zwingend gefüttert werden. genauso wie alle anderen zooxanthellaten korallen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Nagi

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ca

Posts: 53

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

10

Wednesday, March 4th 2015, 10:50am

Wenn ihr die Lichtverhältnisse nicht zusagen, geht sie auf Wanderschaft und sucht sich ein Plätzchen, an dem es ihr gefällt. Meine Entacmaea quadricolor hat sich unter einem Überhang einquartiert, also schon recht schattig aber mit der Option in voll aufgeblasenem Zustand über den Rand ins Licht zu kommen.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,492

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7370

  • Send private message

11

Wednesday, March 4th 2015, 10:53am

ne blasenkoralle ist ne steinkoralle und wird nicht wandern.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Nagi

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ca

Posts: 53

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

12

Wednesday, March 4th 2015, 11:42am

Stimmt, hab in #4 von der E. Quadricolor gelesen und noch vor koralle das Lesen aufgehört und nur über die Blasenanemone geschrieben. Eine Plerogyra wird eher wenig wandern.

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

13

Wednesday, March 4th 2015, 7:31pm

Wenn du keine Azooxanthellate Korallen hast brauchst du auch nicht füttern,sie leben vom Licht.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 45,538 Clicks today: 67,663
Average hits: 21,715.45 Clicks avarage: 51,070.84