You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lexy23987

Trainee

  • "Lexy23987" started this thread

Posts: 97

Location: Ingolstadt

Occupation: was mit Autos...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Monday, March 2nd 2015, 7:02pm

Seriatopora verliert Polypen - steht schlecht da

Hallo zusammen,

meine Seriatopora steht seit ca. 3 4 Wochen schlecht da.

Sie verliert oben bei manchen Spitzen ihre Polypen und hat auch unten und in der Mittel kahle Stellen.

Hab es versucht am dem Bild etwas zu markieren aber denke es ist nicht zu übersehen.

Vorher stand sie eigentlich ganz gut, hab sie jetzt seit Oktober.

Was mich wundert ist halt, dass sie sowohl an den Spitzen als auch weiter unten diese Probleme zeigt.

Kurz zu den allgemeinen Infos:

- Becken steht seit Ende September 2014

- läuft mit Triton

- Beleuchtung ist eine Giesemann Futura (läuft auf ca. 70 - 80 Watt)

- Die Koralle steht ca. 5 cm unter der Wasseroberfläche

- Wasserwerte hab ich letzte Woche bei Triton gemacht (schauen ja garnicht so schlecht aus)
Lexy23987 has attached the following images:
  • CIMG0324_k.jpg
  • triton1_Hilbert.JPG
  • triton2_Hilbert.JPG
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,458

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7363

  • Send private message

2

Monday, March 2nd 2015, 7:06pm

was sind für tier im becken, ausser der korallen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Lexy23987

Trainee

  • "Lexy23987" started this thread

Posts: 97

Location: Ingolstadt

Occupation: was mit Autos...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

3

Monday, March 2nd 2015, 8:00pm

hauptsächlich LPS und SPS (2 Montipora, eine Milka und 2 Acropora) an Fischen aktuell ein Stigmatura, eine Dekorgrundel, eine Stonogobiops und ein Mandarinenfisch.

Hier nochmal eine Gesamtansicht (ist aber schon ein paar Wochen alt):
Lexy23987 has attached the following image:
  • Cubicus_Marius_23122014.jpg
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

4

Monday, March 2nd 2015, 9:48pm

Hi

Hm, ich bin mir jetzt nicht so ganz sicher, aber auf den ersten Blick sieht das für mich eher wie eine Pocillopora aus.
Meiner Erfahrung nach sind sie eher genügsam und dankbare Pfleglinge, aber abgeschattete Bereiche neigen dazu Gewebe zu verlieren.

Wenn ich mir die platzierung im riff anschaue könnte es vielleicht lichtstress sein. Schliesslich steht sie direkt unter der lampe unter der Wasseroberfläche. Viel mehr Licht als an dieser Stelle kann man wahrscheinlich nicht bekommen, und vielleicht ist es ihr einfach zu viel.

Bei der ICP-OES sind Lithium (Li) und Zinn (Sn) doch stark erhöht. Vielleicht würde es sich lohnen da mal zu recherchieren ab wann das von der Konzentration her ein Problem wird !?

Wie sieht die KH/Alkalinity und NO3 bei dir aus ?
Phosphor ist ja wirklich gewaltig niedrig, da würde ich aufpassen das es nicht irgendwann total null ist, dann hungern die Korallen, was auch nicht gut aussieht und nicht gut tut.

Das springt mir erst mal direkt ins Auge.
Grüße
Michael

This post has been edited 2 times, last edit by "Madmickel" (Mar 2nd 2015, 9:51pm)


Lexy23987

Trainee

  • "Lexy23987" started this thread

Posts: 97

Location: Ingolstadt

Occupation: was mit Autos...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

5

Monday, March 2nd 2015, 10:08pm

Danke für deine ausführliche Antwort!

Da sie nicht so dicht ist, denk ich eigentlich nicht das es wirklich Abschattungen gibt. Wenn es ihr zu viel Licht ist, warum ist sie dann unten auch so kahl. Irgendwie vielleicht beides? Hab das Licht schon etwas gedimmt.

Wegen Li und Sn bin ich schon am forschen, ob und wie sich das auswirkt. Ich weis auch nicht so es herkommt...

KH wird wegen Triton auf 8 eingestellt. Dort ist er auch sehr konstant. No3 ist relativ hoch bei 5-10.

Warum Po4 so gering ist und No3 relativ hoch, hab ich leider auch noch nicht herausbekommen. Po4 ist aber schon am steigen seit der letzten Messung.

Hab jetzt auch mal angefangen Reef Peeper zu dosieren, vielleicht bringt das ja was.

Wenn die Bedingungen wieder passen würden, können sich die kahlen Stellen eigentlich wieder neu bilden also Polypen?
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

6

Monday, March 2nd 2015, 10:15pm

Hi nochmal

Was mir vorhin noch aufgefallen ist (aber die Zeit zum editieren eines postings war abgelaufen), steht die Koralle vielleicht direkt in der Strömung ? Direkte Strömung mag kaum eine Koralle, das gibt sehr oft schäden! Das kam mir in den Sinn als ich das Bild mit der Gesamtansicht nochmal anschaut habe.

Wenn es eine Pocillopora ist wird sie sich schon wieder regenerieren, solange es keine großen Flächen sind packen sie es schon meiner erfahrung nach (zur regeneration von Seriatopora hab ich keine Erfahrung, je nachdem was es jetzt für eine ist - würde aber ähnliches vermuten).

Grüße
Michael

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,458

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7363

  • Send private message

7

Monday, March 2nd 2015, 10:16pm

es sieht so aus als würden dort nicht mur die polypen, sondern auch das gewebe fehlen. es wird ihr schwer fallen das zu reparieren. meine steht auch genau unter der oberfläche. eigentlich durchstösst sie diese schon. hast du irgendetwas technisches geändert?

ich denke die wird es schon sein...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Lexy23987

Trainee

  • "Lexy23987" started this thread

Posts: 97

Location: Ingolstadt

Occupation: was mit Autos...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

8

Monday, March 2nd 2015, 10:44pm

mhhh aktiv habe ich nichts verändert...deshalb tu ich mich auch schwer...

Aber der Tipp mit der Strömung erinnert mich an eine Pumpenreinigung vor ein paar Wochen... *nachdenk*

Mich wundert auch, dass die Polypen am "gesunden" Gewebe eigentlich auch sehr gut stehen und geöffnet sind.

Sollte man die Koralle dann lieber fragmentieren, also vom betroffenen Gewebe trennen?



Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

Posts: 2,044

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 721

  • Send private message

9

Monday, March 2nd 2015, 11:29pm

Mich wundert auch, dass die Polypen am "gesunden" Gewebe eigentlich auch sehr gut stehen und geöffnet sind.
hi,

der zustand ist insgesamt schlecht - da gibts kein "gesundes" gewebe mehr.

wenn der no3-wert nicht so hoch wäre, hätt ichs auf mangelndes solches geschoben.

ggfls hats aber etwas mit zuvierl an licht zu tun.

die kränkelnde koralle aus der sonne zu nehmen mag hier helfen.

gints ein bild vom original gesunden aussehen?
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Lexy23987

Trainee

  • "Lexy23987" started this thread

Posts: 97

Location: Ingolstadt

Occupation: was mit Autos...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

10

Wednesday, March 4th 2015, 7:34pm

ne hab leider kein Bild... war halt komplett mit Polypen überzogen und alle waren auf, Farbe war wie jetzt auch.

Wie kann es denn zu so einer Verschiebung von Po4 und No3 kommen.

Wenn ich jetzt Mittelchen gegen diese Verbindungen zugeben würde wegen No3, geht mein Po4 ja noch mehr in Keller.

Da ich tendenziell eher mehr Futtere als vor ein paar Wochen, und sie jetzt schlecht da steht, kann es doch kein Mangel sein oder? Bzw. nicht an Nährstoffen...

Jemand noch einen Tipp?
Reefer 425XL
3x Giesemann Vervve
Aqua Medic DC Runner 3.0
Gyre XF250 + 2x EcoDrift 4.0
Bubble Magus Curve 5
ATI 6-fach Dosierpumpe
System: ATI Essentials

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,786 Clicks today: 8,217
Average hits: 21,639.39 Clicks avarage: 50,983.52