You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Monday, January 19th 2015, 11:49am

Weichkoralle entfernen

Hallo Leute,

Hab bei mir im Becken eine Weichkoralle die ich entfernen will! Weiß jemand wie ich die von da wegbekomme? Kann ich die abschneiden?

Gruß Pascal

Gruß Pascal

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

2

Monday, January 19th 2015, 1:32pm

Hallo Pascal,

wenn du sie endgültig loswerden willst, wird abschneiden nicht lange helfen, denn Weichkorallen wachsen auch aus Geweberesten wieder nach.
Du müsstest also versuchen, die Koralle vom Stein abzuziehen. Falls dann noch Reste stehen bleiben, könntest du die mit einem Calciumhydroxid-Brei verätzen.

Grüße
Ingrid

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

3

Tuesday, January 20th 2015, 8:26am

Hallo Ingrid,

Danke erst mal für deine Antwort!

Hab gerade versucht sie abzuziehen aber das funktioniert leider nicht! Kann da auch nicht so fest dran ziehen, weil mein Aufbau nicht verklebt ist! Hab sie jetzt abgeschnitten dabei hat sie ziemlich viel weißen schleim abgegeben das mein Wasser jetzt eintrübt! Vergeht das von alleine oder soll ich evtl. mit Kohle filtern?

Gruß Pascal
Gruß Pascal

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

4

Tuesday, January 20th 2015, 8:48am

Also Aktivkohle hätte ich von Jbl das Carbomec Ultra da, aber leider steht da keine Dosierung dabei! Inhalt reicht für 200l 2 Beutel mit jeweils 400ml! Kann doch ned 600ml in den Reaktor packen oder? Ein Beutel hat 210g. Kann mir da jemand helfen!?
Gruß Pascal

This post has been edited 1 times, last edit by "Triton_30" (Jan 20th 2015, 8:50am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

5

Tuesday, January 20th 2015, 8:58am

Wie stehen denn die anderen Korallen da? Wenn sie sich alle normal verhalten dann würde ich gar keine Kohle einsetzen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

6

Tuesday, January 20th 2015, 9:06am

Korallen stehen gut da! Nur eine Acro schleimt ein bisschen ab, aber das ist eh eine Ober Zicke! Also meinst das passt dann soweit? Trübung ist auch schon fast wieder weg! Kann vielleicht doch noch jemand was zu der Dosierung von Carbomec sagen? Filtern werd ich so und so demnächst müssen da Gelbstich!

Gruß Pascal
Gruß Pascal

Delonix

Trainee

Posts: 198

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, January 20th 2015, 9:11am

Hi Pascal,
ich verwende 35g/100l. Egal welche Kohle. Deine kenne ich aber nicht. Fang doch einfach mit einer kleineren Menge an und mach nach zwei Tagen den Gelbstich-Eimer Test. Wenn es gereicht hat ist es doch super und Du hast Dir nicht alles gute aus dem Wasser gezogen.

Gruß,
Dennis

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

8

Tuesday, January 20th 2015, 9:36am

Wenn es schnell gehen soll kannst du bis 1g pro Liter machen. Im Dauereinsatz weniger. Kommt aber auch auf die Kohle an. Entscheidend ist die Beströmung. Nur in nem Beutel im TB finde ich es Geldverschwendung. In einem Fliessbettfilter wird die Kohle optimal durchströmt und effektiv genutzt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

9

Tuesday, January 20th 2015, 9:37am

Hallo Dennis!

Hört sich nach einem guten Wert an :thumbup: soll man die Kohle in den Beutel einbringen oder kann man die Pellets auch so in den Reaktor schütten?

Ich hab da den Multi Reaktor S von Aqua Medic. Die Frage ist nur mit oder ohne Beutel!

Gruß Pascal




Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte nutzt die Editierfunktion.
Gruß Pascal

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Jan 20th 2015, 9:48am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

10

Tuesday, January 20th 2015, 9:50am

Lose rein.

Wenn ich das hier mal richtig gelesen habe, kann man die Röhre zum Befüllen und Entleeren rausnehmen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

11

Tuesday, January 20th 2015, 9:57am

Ja genau das geht...okay, dann werd ich es so machen! Vielleicht oben im Rohr noch Vlies hin das auch kleine Teile ( Abrieb ) aufgehalten werden! Legt ihr die Ak vorher in Osmosewasser ein bevor Ihr sie benutzt?

Gruß Pascal
Gruß Pascal

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

12

Tuesday, January 20th 2015, 10:01am

Ich nicht. Gute Kohle sollte kein Phosphate o.ä. aufweisen. Einfach unter warmen Wasser etwas ausspülen, damit der grobe Abrieb runterkommt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

13

Tuesday, January 20th 2015, 10:36am

Ich hab jetzt 50g drinnen! Hab dann noch das Vlies mit drauf! Jetzt umwirbelt es aber nix weil so viel drinnen ist! Macht das was? Durchströmt wird das ganze mit 50l/h.



Gruß Pascal
Gruß Pascal

This post has been edited 1 times, last edit by "Triton_30" (Jan 20th 2015, 10:38am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

14

Tuesday, January 20th 2015, 10:53am

Da muss auch nix durchwirbeln. Das durchströmen langt. Die Durchflussmenge sollte reichen, wenn das Becken nicht sooo gross ist. Das würde man nur in nem Säckchen nicht erreichen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

15

Tuesday, January 20th 2015, 11:02am

Okay danke! Wie schaut es von den Spuris die 3 Tage her aus? Ak holt ja auch das nützliche raus! Muss ich die drei Tag was beachten? Mach halt Täglich meine Balling Light und jeden 3 Tag 12ml All in One ML

Gruß Pascal
Gruß Pascal

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,471

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7366

  • Send private message

16

Tuesday, January 20th 2015, 11:11am

Da brauchst du dir bei der Menge keine Sorgen machen. Du dosierst ja weiterhin.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

17

Tuesday, January 20th 2015, 12:10pm

Passt! Danke euch.
Gruß Pascal

Triton_30

Intermediate

  • "Triton_30" started this thread

Posts: 292

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

18

Tuesday, February 17th 2015, 12:37pm

Hallo Gemeinde,

kann mir jemand sagen was mit meiner Euphyllia los ist! Die hat seit ca. 2 Wochen so einen Knuppel an einem Kopf! Sie sieht Fit aus scheint nicht so als würde es ihr schlecht gehen.

Wasserwerte:
Po4 0,035
No3 0,18
Kh 8
Ca 422
Mg 1300


Gruß Pascal

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

19

Tuesday, February 17th 2015, 12:43pm

Hi,

hat meine auch oft, kommt und geht ohne das es ihr was auszumachen scheint.

Irgendwo hab ich mal aufgeschnappt das sich darunter evtl ein neuer Polyp bildet, aber sicher ist es natürlich nicht ?(


:EVERYD~16:
Grüße

Michl

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

20

Tuesday, February 17th 2015, 5:46pm

Hi

Guck mal hier, das hatten wir die Tage erst

Beule wächst aus Euphyllia

Falls Dein NO3 wirklich so tief ist, würde ich mir überlegen ob es sinn macht ihn etwas zu erhöhen. Sonst hungern deine Korallen, grad LPS brauchen schon ein bisschen Nährstoffe im Wasser.

Grüße
Michael

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 53,718 Clicks today: 83,857
Average hits: 21,673.02 Clicks avarage: 51,023.13