You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

justpaulArt

Beginner

  • "justpaulArt" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, January 13th 2015, 7:10pm

Xenia umbellata zerstört?

Hallo,

ich habe ein kleines 12 Liter Nanoriff das seit ca einem halben Jahr läuft. Heute habe ich eine Bestellung Korallen bekommen und Sie auch gleich eingesetzt.

Wie man sieht sind auch Alle gleich aufgegangen, nur die Xenia hängt total schlaff herunter :-( In der Transportbox hat sich der Stein auf den Kopf gedreht, so das die Xenia Kopfunter gereist ist, könnte es daran liegen, oder muss ich einfach noch ein wenig warten?
justpaulArt has attached the following image:
  • seewasser.jpg

A1u

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 131

Location: Dortmund

Occupation: Student/IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

2

Tuesday, January 13th 2015, 7:20pm

Hallo,
Schünes Becken! Ich würde einfach noch ein wenig abwarten. Wenn die wirklich abstirbt sollte die glaube ich stinken habe ich gehört (Mir ist Gott sei dank noch nie eine weiche Koralle verstorben). Also warten und beobachten.
Beste Grüße
Alexander
Gruß
Alex

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

3

Tuesday, January 13th 2015, 8:34pm

Die sind eigentlich total robust. Sind sicher nur beleidigt. Ein wenig mehr Strömung hilft ihr vielleicht auf die Beine.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Madmickel

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 690

Location: Lörrach

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

4

Tuesday, January 13th 2015, 10:44pm

Hi

So wie ich die erlebt habe, sind sie zäher als unkraut. Gib ihnen einfach ein bisschen Zeit.
Sollten sie allerdings anfangen zu stinken (so richtig), dann unbedingt raus damit.

Schönes Becken, bin überrascht was man aus 12 L machen kann :-)
Allerdings eine kleine Warnung, wenn du die gelben Krusten (und die einzelnen Glasrosen) nicht eindämmst wird es bald sowas wie eine Monokultur sein.

Grüße
Michael

fabofab

Intermediate

Posts: 608

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 267

  • Send private message

5

Tuesday, January 13th 2015, 10:51pm

Und pass auf, dass dir die Xenien nicht das Riff zuwuchern, das werden sie nähmlich tun, sobald sie sich erholt haben. :)
Viele Grüße,

Fabian

------------------------------------

95 x 45 x 45 Raumteiler
, ATI Hybrid 4x39 + 2x75W, 2x Vortech MP10QD

30l Dennerle-Cube Nano, AI Prime Nano, Eheim Skim 350, Vortech MP10QD

Basnano

Intermediate

Posts: 359

Location: Krefeld

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 53

  • Send private message

6

Tuesday, January 13th 2015, 11:12pm

Bei 12l kann man ja easy gärtnern. Schönes Tümpelchen ^^
Gruß, Basti

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

7

Wednesday, January 14th 2015, 12:40am

Ich sehe darin eigentlich nichts was nicht absolutes Wucherpotenzial besitzt. :D

Bin gespannt welche Art sich letztendlich durchsetzen wird.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Eikju

Unregistered

8

Wednesday, January 14th 2015, 3:13am

Die Xenien braucht etwas, bis sie in Schwung kommt. Das Verhalten wird durch Bakterien ausgelöst. Wenn diese sterben, dann pumpt die Xenie auch nicht mehr.

Gib ihr einfach etwas Zeit. Bei meinem 30er Becken von Dennerle haben die Xenien erst bläulich ausgeschaut. Nach gut einer Woche gingen die Xenien wunderbar auf und nach exakt 8 Tagen fingen sie langsam zum Pumpen an.

Die Natur in unseren Meerwasser-Becken ist eben nicht immer bei allen gleich :D

Fupro

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 125

Location: Kelkheim

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, January 14th 2015, 10:08am

Und pass bei den grünen Krusten auf, die sind sehr Giftig.

Gruß
Thomas

justpaulArt

Beginner

  • "justpaulArt" started this thread

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, January 20th 2015, 4:44pm

Und pass bei den grünen Krusten auf, die sind sehr Giftig.

Was könnte mir da passieren? Habe Sie schon angefasst :-/ Den Xenien geht´s schon besser :-D
justpaulArt has attached the following image:
  • IMG_0445-als-Smartobjekt-3.jpg

Delonix

Trainee

Posts: 198

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Tuesday, January 20th 2015, 4:45pm

Schau Dir den Link mal an und Google Palytoxin.


Gruß,
Dennis

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

12

Tuesday, January 20th 2015, 4:46pm

Um Xenien tot zu kriegen muss schon einiges zusammenkommen.
Gruß,

Sebastian

marty213

Abschäumer-Verweigerer

Posts: 267

Location: Reutlingen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

13

Tuesday, January 20th 2015, 5:18pm

Hallo,

ich hatte mal gelesen, dass Xenien am besten kopfüber transportiert werden sollen!

Gruß,
Martin
Gruß,
Martin
Dennerle NanoCube 60l (38x38x43 cm), Technik: AI Prime, Eheim Skim350, Koralia 900+1600. ATI DP-6 Dosieranlage & ATI Essentials. Kein Abschäumer. Bilder im Profil

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,341 Clicks today: 25,285
Average hits: 21,613.52 Clicks avarage: 50,946.2