You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

1

Wednesday, December 24th 2014, 12:52pm

Zoa geht ein?

Hallo allerseits und frohe Weihnachten,

ich bräuchte mal bitte Hilfe um meine Zoa noch retten zu können :-((
Welche Maßnahmen kann man ergreifen?
Leider weiss ich nicht was mit ihr los ist. Schon seid ein paar Tagen ist die so komisch. Allen anderen Korallen, darunter auch Zoas geht es blendend. Nur diese ist ziemlich komisch :-((
Es sind keine Tierchen drauf zu beobachten oder sonst etwas.
Lediglich ganz an der Seite aussen ist eine kleine Glasrose...aber daran liegt es nicht denke ich mal. Der komplette Ableger sieht so "staubig" aus.
Ich würde die Zoa wirklich zu ungern verlieren :'-((

Ich hab hier ein paar Nahaufnahmen, tut mir leid wenn diese etwas unscharf geworden sind. Besser geht es leider nicht.

http://up.picr.de/20480908qh.jpg
http://up.picr.de/20480909vm.jpg

Gruss Egor

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

2

Wednesday, December 24th 2014, 12:54pm

die sieht aus als würde eine art pilz oder schwamm drüberwachsen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

3

Wednesday, December 24th 2014, 12:58pm

Die stellen sehen so Art " staubig" aus. Nix kriecht daran oder so. Habe schon Nachts beobachtet. War nix.

Kann man da irgendwas machen. Irgendwelche Maßnahmen treffen oder so?

Gruss Egor

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,435

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7361

  • Send private message

4

Wednesday, December 24th 2014, 12:59pm

sieht nicht nach nur staub aus... aber egal. versuch sie sauber zu pusten mit pipette oder sowas.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

5

Wednesday, December 24th 2014, 1:12pm

Habe den Stein schon bisschen an die Strömungspumpe gehalten, weil ich dachte das geht etwas ab, hilft aber nich. Ich werde mal versuchen etwas abzupusten und abzuputzen. Melde mich dann.

Danke schon mal :-)
Hoffe sie gibt ein Lebenszeichen

Gruss Egor

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

6

Wednesday, December 24th 2014, 2:20pm

So, habe jetzt den Stein etwas geräubert und auch einzelne stellen, die komplett kaputt waren entfernt.
Habe mehrere Asterina entfernt, die sogar richtig Tier drin saßen. Danach alles durchspült.
Jetzt sieht es viel besser aus...zwar leerer da ich paar entfernt habe um an die asterinas zu kommen, aber viel besser.
Mal schauen im Laufe des Tages ob die Polypen besser aufgehen.

http://up.picr.de/20481898ir.jpg
http://up.picr.de/20481899tj.jpg

Danke für die Hilfe Ceibaer :-)

Gruss Egor

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

7

Wednesday, December 24th 2014, 2:33pm

Hallo Egor,

Asterina und Zoas gehen nicht zusammen, die kleinen Seesternchen stülpen sich (manchmal fast unsichtbar) auf die Zoas und saugen sie aus, dann sehen die Zoas zuerst so matt aus und sterben ab.

Frohe Weihnachten und viele Grüße

Erika

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

8

Wednesday, December 24th 2014, 2:43pm

Habe leider viele von den kleinen Asterina. Besonders nachts sind viele zu sehen. Ich denke ich muss mir diese komische weisse Garnele holen, damit die mal etwas aufräumt.

Gruss Egor

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

9

Wednesday, December 24th 2014, 2:52pm

Du weißt aber schon, dass die Harlekin-Garnele eingeht, wenn keine Asterinas mehr da sind.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

10

Wednesday, December 24th 2014, 3:09pm

Gnatophyllum Americanum frisst zwar nicht die Seesterne, aber deren Saugfüße und geht auch an unterschiedliches Ersatzfutter. Wenn keine Seesterne mehr da sind, muss sie also nicht elendig verhungern.

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

11

Wednesday, December 24th 2014, 5:21pm

Den Seesternen macht das mit den Füßen aber soweit ich weis nichts aus.
LG
Niklas

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

12

Wednesday, December 24th 2014, 5:27pm

Wenn der Seestern keine Füße mehr hat, kann er nicht mehr weglaufen :-).

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

13

Wednesday, December 24th 2014, 7:31pm

Und bei den Harlekin Garnelen hat man keine Chance z.B an Frostfutter oder Trockenfutter zu bringen?

Gruss Egor

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

14

Wednesday, December 24th 2014, 11:04pm

Hallo,nein die fressen nix anderes außer aller Arten von Seesternen,sind halt Nahrungsspezialisten,steht aber auch glaube ich im Mewalexikon.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.th

Posts: 617

Location: Münsterland

Occupation: Pflegedienst / ehrenamtlich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 103

  • Send private message

15

Thursday, December 25th 2014, 12:09am

Hallo zusammen
alle die darüber nachdenken sich diese Tiere anzuschaffen sollten vorher diesen Artikel lesen klick
schöne Weihnachten
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

NiklasD

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 685

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 110

  • Send private message

16

Thursday, December 25th 2014, 12:50am

Wenn der Seestern keine Füße mehr hat, kann er nicht mehr weglaufen :-).
Ich meine gelesen zu haben, dass diese denen wieder normal nachwachsen.
LG
Niklas

Chris

Intermediate

Posts: 525

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 102

  • Send private message

17

Thursday, December 25th 2014, 9:50am

Gnatophyllum americanum sind auch Harlekingarnelen und fressen auch andere Nahrung. Aber wie gesagt, sie scheinen nur die Saugfüße der Seesterne zu futtern. Aber das dürfte das Einsammeln ja auch vereinfachen, wenn man dies denn möchte.

Britta

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Thursday, December 25th 2014, 10:00am

Guten Morgen,

ein Bekannter von mir pflegt Harlekingarnelen und füttert sie mit tiefgefrorenem Seestern. Er schneidet ihn wie Brot. Für mich wär das nix, aber vllt. ja für dich, Egor.

LG,

Britta

3gor

Intermediate

  • "3gor" started this thread

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

19

Thursday, December 25th 2014, 12:32pm

Nicht wirklich :-D
Ich hatte gehofft, man könnte die Harlekin tatsächlich auch an anderes Futter zu gewöhnen.

Gruss Egor

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,396 Clicks today: 17,659
Average hits: 21,613.36 Clicks avarage: 50,945.5