You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

1

Monday, December 15th 2014, 9:37am

Röhrenkoralle bleibt geschlossen

Hallo,

Ich habe folgende Frage: Es geht um meine Röhrenkoralle die so ziemlich als erste in mein Becken mit eingezogen ist.

Freitag stand sie noch so da:



Und seit Samstagmorgen sehe ich nur noch die lilane Haut, kein Polyp geht mehr auf. Alle anderen Korallen stehen 1A da.

Leider habe ich trotz Suchen nirgendwo eine rechte Aussage gefunden ob das normal ist, oder ob ich mir Sorgen um die Kleine machen muss :/

Hat jemand Röhrenkorallen und kann mir etwas dazu sagen? Als Anfänger ist man ja doch sehr übernervös was die Korallen angeht :/

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Bianca

Rathi

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 206

Location: Karlsruhe (BW)

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

2

Monday, December 15th 2014, 10:27am

Das gleiche hatte ich auch eine Zeit lang, als mein Becken letztes Jahr noch relativ frisch war! Die kann schon mal ein paar Tage beleidigt sein, dann fängt sie sich wieder. Solange deine Werte i.O. sind, sollte daraus kein Problem entstehen.
Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass du, wie ich einmal, Nacktschnecken hast, die sich von Briareum Polypen ernähren. Die haben mir die Koralle auch schonmal ziemlich leergefressen. Aber nachdem 3-4Tage kein Polyp mehr da war, sind die verschwunden und die Briareum steht wieder wie ne 1.
Die ist so schnell nicht kleinzukriegen.
Ich würde mir keine Sorgen machen, schau doch mal bei mir in den Beitrag rein ( Link unten), da sind bestimmt viele Fragen dabei die bei dir auch aufkommen werden.

:golly:
:EVERYD~313: "Try to give nature something back " :EVERYD~313:




  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

3

Monday, December 15th 2014, 10:50am

Hallo Rathi,

Danke für deine Antwort! Als sich meine Fingerlederkoralle das erste Mal geschlossen hatte und fast eine Woche klein und grau da stand, dachte ich auch schon die sei tot. :D

Wie sah diese Nacktschnecke denn aus? Tatsächlich habe ich eine weiße Nacktschnecke in meinem Becken gesehen die auch schonmal auf der Röhre saß...

Gruß,

Bianca

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

4

Monday, December 15th 2014, 11:39am

Guten Morgen Bianca,

also wenn deine anderen Korallen alle ok sind, werden deine Wasserwerte auch ok sein, das setze ich jetzt mal vorraus.
Dann ist das mit der Röhre kein Problem, das sind Reinigungsaktionen, kein Problem...

Ganz im Gegenteil gebe ich dir den Rat die Röhrenkoralle nicht im Riff fest zu machen, da sie schnell zur Plage werden kann...
Ich würde sie nur noch auf einem extra Stein, auf einer Sandfläche halten.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

5

Monday, December 15th 2014, 12:23pm

Hallo Fotojäger,

Danke für deine Hinweise und Tipps. Anfangs wollte ich sie, weil der Einsiedler sie da mal runtergeschmissen hatte, oben festmachen. Da ich aber jetzt drüber nachdenke mir Ne bessere Leuchte zu holen und aufzurüsten für irgendwann mal ein paar LPS/SPS, bleibt sie jetzt so. Ich denke wenn ich ein anderes Licht habe wird sie sich sicher auch etwas weiter unten wohl fühlen.

Danke für die Hinweise!

Gruß

Bianca

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Monday, December 15th 2014, 3:13pm

Hallo,
bei mir ist es das gleiche. Meine Röhrenkoralle war auch immer toll und offen, jetzt ist sie seit ein paar Tagen zu oder kaum offen. ;(
Wasserwerte sind ok und die anderen Korallen stehen gut. Da sie vorher im Sand stand und ziemlich viele Sandkörner drauf hatte (vielleicht hatte sie das gestört?!), haben wir sie gestern davon befreit und etwas höher am Riff befestigt... Aber noch ist sie zu.
Gruß
Angela
Angela has attached the following images:
  • IMG_1843a.jpg
  • IMG_2039a.jpg
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

7

Monday, December 15th 2014, 3:46pm

Meine Erfahrungen mit der Koralle, die bekommt keiner so schnell klein.

Ich hatte sie in nem Weichkorallenbecken mit über 1mg/l PO4 und extrem hohen NO3 Werten. Hat sie nicht gejuckt. Jetzt habe ich sie auf einem separaten Stein in einem sehr Nährstoffarmen Becken NO3 und PO4 an der nachweisbarkeitsgrenze, juckt sie genauso wenig.

Sie hatte bei mir temp. über 28 und unter 23 Grad locker weg gesteckt, selbst bei der Dichte hatte ich damals mal grob 31-32‰ hat sie nicht intressiert genauso wie sie jetzt mit 35‰ locker klar kommt. Selbst bei der Strömung ob volle pulle oder super schwach, beides hat sie vertragen. Auch beim Licht, selbst n bissel licht von alten HQI brennern hatte sie wachsen lassen und jetzt steht sie bei mir unter t5 am Boden und wächst wie unkraut. Eigentlich ist die bei mir immer wie unkraut gewachsen.

Ist aus meiner Sicht die anspruchloseste Koralle die ich kenne die trotzdem noch durch schöne farbgebung glänzt.

Ich hab 2 Steine aktuell mit dieser Koralle, auf dem einen ist sie auch immer etwas beleidigt, da ist aber sehr wenig strömung, wenig licht und es rennen gern Schnecken drüber.

Alles im allem mach dir keinen Kopf und änder nichts an deinem Becken rum. Denn wie du ja sagtest stehen die anderen Korallen alle gut da. Manchmal ist es so das eine Koralle bei einem selbst nicht gut wächst. Solang der rest aber gut steht und die betroffene Koralle nicht grad verbrennt oder druch die strömung kaputt geht muss man halt damit leben.
Liebe Grüße

Micha

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

8

Monday, December 15th 2014, 4:47pm

Guten Abend zusammen,

noch ein Tipp dazu, wenn die Röhrenkoralle an etwas strömungsschwächeren Stellen stehen, dann einfach mit
einer Pipette abpusten wenn sie eingezogen sind, meist strecken sie sich dann schneller wieder raus.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

sascha76

Intermediate

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

9

Monday, December 15th 2014, 5:15pm

Auch meine röhren machen hin und wieder mal ein bis 2 tage nen ruhetag und lassen sich nicht blicken,
auch meine fingerleder und eine montipora zicken genauso rum, mal offen und dann mal nicht, denke das die irgend jemand ärgert.
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

10

Thursday, December 18th 2014, 10:40am

Hallo allezusammen,

@Angela Bei mir siehts auch, weiterhin, so aus :/

Hab die Koralle abgepustet, ab und zu guckt mal ein Tentakelchen raus und das war's. Ich warte mal ab.

Vielen Dank für all eure hilfreichen Beiträge :)

Gruß

Bianca

MARKUSRPA

Trainee

Posts: 209

Location: Essen, NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

11

Thursday, December 18th 2014, 11:12am

Gelgentlich auftrendende Ablagerungen entfernen, ansonsten wunderbar einfach zu haltende Koralle. Das die Polypen mal für ein paar Tage zu bleiben ist. i.d.R normal. Erst wenn Sie wochenlang geschlossen/eingefahren bleiben und sich bereits Algenbeläge drauf bilden, sollte man nochmals die Parameter und den Standort checken;-)

Gruß

Basnano

Intermediate

Posts: 359

Location: Krefeld

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 53

  • Send private message

12

Thursday, December 18th 2014, 11:18am

Meine war mal knapp einen Monat dicht, als ich arge Cyano- und Algenprobleme hatte. Der Gewebeverlust war aber gering und sie hat sich erholt und wächst wieder ordentlich. Da sie so widerstandsfähig ist würde ich Sie auch immer nur auf nem separatem Stein halten. Wichtig ist aber dass das Gewebe wirklich frei von Ablagerungen ist. Aber wurde ja schon gesagt und hast ja auch schon abgepustet. Also weiter Ruhe bewahren und noch etwas abwarten.
Gruß, Basti

Rathi

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 206

Location: Karlsruhe (BW)

Occupation: Biologe

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

13

Thursday, December 18th 2014, 12:23pm

Nacktschnecke

Huhu....
erstmal muss ich mich korrigieren, habe ein Exemplar vor einem Tag wieder gesehn, ganz schön groß geworden! ( anfänglich 1cm, jetzt 2,5cm Länge)!!!
Die Schnecke habe ich damals, wie auch im meinem Beckenthreat steht, als Paar beim Kölle vom Keramikhimmel gerettet. Sie ist weißlich, hat am Kopfende 2 kurze Augenstile (oder Antennen?), und hat über den ganzen Körper verteilt längs bräunlich graue, dünne Linien, die aber der weißlichen gesamtfärbung keinen abbruch tut. Im MWL hab ich nix passendes gefunden :thinking: , und ein brauchbares Bild lässt sich leider nicht schiessen, da erkennt man nix mit der Technik die mir zur verfügung steht.

Hoffe ich konnte helfen!
:EVERYD~313: "Try to give nature something back " :EVERYD~313:




  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

14

Thursday, December 18th 2014, 12:48pm

Hi!

Ich bleibe ruhig :) Meine Wurdemanni hat in den letzten Tagen die Glasrosen fast auf null reduziert und meine grüne Rhodactis teilt sich gerade :)

@Rathi Das klingt nach genau der gleichen Schnecke die ich habe. Kam bei mir aus dem Lebendgestein und habe bisher nix passendes gefunden :(

Gruß

Bianca

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Thursday, December 18th 2014, 11:38pm

Hallo,
meine Röhrenkoralle ist leider auch immer noch geschlossen. ;(
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

16

Friday, December 19th 2014, 8:51am

Hallo Angela,

Heute hat meine die ersten Polypen vorsichtig rausgestreckt. Gott weiß was das Ding hat :/

Gruß

Bianca

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Friday, December 19th 2014, 9:29pm

Hallo,
jaaaa, sie lebt noch.... :EVADB5~117:
Gruß
Angela
Angela has attached the following image:
  • IMG_2053a.jpg
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

18

Friday, December 19th 2014, 9:34pm

Na geht doch,denk dran nie die Geduld verlieren.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

19

Friday, December 19th 2014, 9:43pm

Hat sich halt auch mal ne Auszeit gegönnt, die Röhrenkoralle :10_small20:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • "EasternKingbird" started this thread

Posts: 284

Location: Niedersachsen

Occupation: ITler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

20

Friday, December 19th 2014, 10:43pm

Meine war heute als ich von der Arbeit kam auch offen :) Es löst sich also alles in Wohlgefallen für mich und Angela auf. :D Danke euch allen für eure geduldigen und ausführlichen Antworten!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,288 Clicks today: 34,943
Average hits: 21,709.55 Clicks avarage: 51,064.96