Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Daniel_

Schüler

  • »Daniel_« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 53

Wohnort: Hanau

Beruf: FI/SI

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 01:54

"Seltene" Blasenanemonen / Meine Inferno hat sich vom Acker gemacht...

Hallo Forum,

vor drei Wochen im Kölle Zoo in Weiterstadt ist mir der Glücksgriff einer
"Inferno" geglückt. Das Tier hatte einen seeeeehr stolzen Preis aber
wie ich beim googeln danach relativ schnell gemerkt habe war es immer noch
relativ günstig. Ich hab leider kein Bild davon aber es ist unter anderem hier
zu sehen: http://coralcollection.bigcartel.com/product/inferno-bta (ich
verlinks mal da ich das Bild nicht klauen möchte)

Ein Bild habe ich vor allem deshalb nicht da sie sich ab dem dritten Tag irgendwo
hin ins Riff verzogen hat. Wir haben schon mal die obersten Steine vom Riff
abgenommen aber nichts entdecken können. Noch mehr ab zu bauen halte ich für
eine schlechte Idee weil es einfach ein riesen Eingriff wäre. Überreste habe
ich keine gefunden, WW sind okay und verfärbt ist das Becken auch nicht.
Geschätzt würde ich sagen ist es schon drei Wochen verschwunden. Ich möchte
eigentlich abwarten, aber bei der scheinbaren Seltenheit verfalle ich langsam
in Panik. Sollte es sich wieder zeigen, wird es sofort umgesetzt...

Jetzt habe ich auf der verlinkten Seite noch einige Tiere gesehen die natürlich
eine Hammer Optik haben. Ein paar davon habe ich bereits gegoogelt, im
europäischen Raum scheint es aber Mau auszusehen. Importieren scheint irgendwie
sehr schwer zu sein, mal abgesehen davon das der Versand alleine schon
mörderisch für die Tiere sein könnte. Muss ich hoffen einfach mal wieder glück
zu haben oder hat jemand einen guten Tipp? Im Grunde würden mich erstmal alle
BTA's auf der Seite interessieren.

späte grüße Daniel


EDIT: Ich seh grad ich hab im falschen Bereich geposted, wenns ein Mod verschieben könnte wäre super. Danke
Scubacube 165
Dennerle Marinus 60 Liter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel_« (29. Oktober 2014, 01:57)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 05:48

Wenn sie nicht hinüber ist, wird sie schon wieder irgendwie auftauchen. Wo soll sie denn auch hin? Vielleicht teilt sie sich auch nur. Wenn sie wirklich so selten ist, solltest du sie in ein Artenbecken setzen und vermehren.
Wo soll sie denn im Falle ihres Auftauchens hin versetzt werden? Die sucht sich doch eh ihren Platz.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

3gor

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 06:39

Eine echt super tolle Anemone ;-)
Das mit dem verschwinden kenne ich gut. Meine Kupferanemone ist damals auch hinter dem Riff verschwunden und seitdem fehlt jede Spur von der.
Sind Anemonen eigentlich vom Licht abhängig?

Gruss Egor

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 06:44

Natürlich.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

chR

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 156

Wohnort: 59872 Meschede

Beruf: Tankstellen Pächter

Aktivitätspunkte: 825

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 09:05

Also meine Kupferanemone ist vor einigen Wochen durch den Ablaufschacht ins Überlaufrohr und dann ins Technikbecken gewandert, seitdem sitzt sie im Algenrefugium :-)

Also wirklich mal alles absuchen, die kommen echt überall hin...

Psais

Schüler

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 09:15

Ich benutze für meine einen Anemonen Anker. Habe sie jetzt schon 3 Wochen und sie war auch beim Händler auf dem Anker.
Scheint ihr zu gefallen.
Ein Anemonenanker ist eigentlich blöd gesagt eine Kaffetasse aus Riffkeramik. So wie eine Art Vulkan. Meine Sitzt mit dem Fuss am Boden der Tasse und ihr scheint es zu gefallen. Hab auch schon neugierige Einsiedler gesehen die unbedingt auch in den Anker hinein mussten :D Hat sie nicht gestört..... Vielleicht war meine Platzwahl im Aquarium auch ein Glücksgriff. Die"Tasse" steht auf dem Sand bei mittlerer/starker Strömung

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 14:04

Ich hoffe mal sie hat beim verschwinden kein Inferno hinterlassen :10_small20: Sorry,aber bei solchen Phantasienamen mußte das jetzt sein. Spaß beiseite. Die kann doch nicht verschwunden sein. Ich geh mal von aus ,das sie nicht aus dem Becken gewandert ist. Wie groß ist dein Becken? Gruß Akki

Daniel_

Schüler

  • »Daniel_« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 53

Wohnort: Hanau

Beruf: FI/SI

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 15:27

Wenn sie nicht hinüber ist, wird sie schon wieder irgendwie auftauchen. Wo soll sie denn auch hin? Vielleicht teilt sie sich auch nur. Wenn sie wirklich so selten ist, solltest du sie in ein Artenbecken setzen und vermehren.
Wo soll sie denn im Falle ihres Auftauchens hin versetzt werden? Die sucht sich doch eh ihren Platz.
Sie soll danach in den Cube mit 60 Litern und vermehrt werden. Abgesucht haben wir alles, Ablauf etc alles okay. Ich denke auch das sie mega zusammengezogen irgendwo im Riff hockt. Ich bin eigentlich dafür zu warten bis sie auftaucht aber mitlerweile echt genervt.

Ich hoffe mal sie hat beim verschwinden kein Inferno hinterlassen :10_small20: Sorry,aber bei solchen Phantasienamen mußte das jetzt sein. Spaß beiseite. Die kann doch nicht verschwunden sein. Ich geh mal von aus ,das sie nicht aus dem Becken gewandert ist. Wie groß ist dein Becken? Gruß Akki
Sie löste zumindest kein schwarzes Loch aus ;)

Ja ich weiß der Name ist sicherlich ausgedacht, ich habe allerdings keinen anderen gefunden. Bei den wenigen Websiten die ich finde immer von einer Inferno die rede ist. Das Becken in dem sie jetzt sitzt ist eine Scubatube 165 also nicht soooo groß.

Alle anderen Anemonen sitzen seit dem einbringen exakt da wo ich sie abgeladen habe, die Inferno ist durch den ganzen Aufbau gewandert bevor sie verschwand. Im 60 Liter würfel sieht das leider etwas anders aus da ist alles am wandern, allerdings sind die Anemonen dort auch erst seit max zwei Wochen drin und können auch nicht ins Nichts verschwinden.
Scubacube 165
Dennerle Marinus 60 Liter

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:37

Also meine Kupferanemone ist vor einigen Wochen durch den Ablaufschacht ins Überlaufrohr und dann ins Technikbecken gewandert, seitdem sitzt sie im Algenrefugium :-)

Also wirklich mal alles absuchen, die kommen echt überall hin...


Das ist mal der Hammer :EV6CC5~125:
Grüße

Michl

Hypnotize

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Darmstadt

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 21:48

Ich hoffe mal sie hat beim verschwinden kein Inferno hinterlassen :10_small20: Sorry,aber bei solchen Phantasienamen mußte das jetzt sein. Spaß beiseite. Die kann doch nicht verschwunden sein. Ich geh mal von aus ,das sie nicht aus dem Becken gewandert ist. Wie groß ist dein Becken? Gruß Akki


Diese "Phantasienamen" sind aber extreme wichtig damit verständlich ist das man nicht über die 0815 Blasenanemone spricht sondern von einer Farbmutation die extrem selten ist und immer noch besser als "ultra ultra ultra".
Gruß
Corey

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:32

Je phantasievoller die Namen umso mehr Geld kann man evtl damit machen. Das ist der einzige Sinn des ganzen. Da es immer Leute geben wird,die zB eine Pumping Gun unbedingt haben müßen. Gruß Akki

Psais

Schüler

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:37

Wer kauft den Tiere wegen den Namen ?
Ob jetzt z.B. meine Anemone als Inferno oder als Harribo oder sonst was verkauft wird im Handel ist doch Wurst ? Ich kauf sie ja nur wegen der Optik.
Meistens passen die Design Namen aber gut dazu.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 243

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93545

Danksagungen: 4310

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:43

Hat sie denn auch nen richtigen Namen? Also von der Taxonomie her.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Hypnotize

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Darmstadt

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:03

Ist eine E.Quadricolor und deswegen ist ein Name für eine Farbmoph so wichtig.
Gruß
Corey

Psais

Schüler

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:30

Finde es auch wichtig. Bei den Zoas z.B. gibt es soooviele Farbvarianten.

Ich habe z.B. eine E.Quadricolor Sunburst.
Die ist in der Mitte grün und gegen aussen orange.

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:33

as mich mal interessiert,kommen die bei euch mit Fischen zusammen,oder ist das ein No Go :EVC471~119: Gruß Akki

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 275

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6630

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:05

Boa schickes Tier, wenn die wirklich so rot leuchtet wie es im www beschrieben ist. Aber trotzdem würde ich für so ein winziges Tier keine 500$ ausgeben. Meine Herren!

Psais

Schüler

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 231

Wohnort: Zürich

Beruf: Kunststoffverarbeiter

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:10

Wieso meinst du ohne Fische ?

HoldemArtist

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 360

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 1895

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:09

Boa schickes Tier, wenn die wirklich so rot leuchtet wie es im www beschrieben ist. Aber trotzdem würde ich für so ein winziges Tier keine 500$ ausgeben. Meine Herren!

Naja wenn man sich mal die Preise zu den anderen Tieren in diesen Shop anschaut sind das zum Teil nicht nur Phantasienamen sondern auch Phantasiepreise

Hypnotize

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Darmstadt

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 21:21

Boa schickes Tier, wenn die wirklich so rot leuchtet wie es im www beschrieben ist. Aber trotzdem würde ich für so ein winziges Tier keine 500$ ausgeben. Meine Herren!

Naja wenn man sich mal die Preise zu den anderen Tieren in diesen Shop anschaut sind das zum Teil nicht nur Phantasienamen sondern auch Phantasiepreise


Falsch das sind einfach Ami preise. Die sind da an der Tagesordnung. Deshalb bekommen die aber auch in aller Regel die besser gefärbten Tiere.

BTW das war meine Anemonen sammlung bevor das Becken gekippt ist und alle ein gegangen sind. Waren 9 verschiedene Farbformen.

Gruß
Corey

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hypnotize« (30. Oktober 2014, 21:22)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 540 Klicks heute: 36 100
Hits pro Tag: 20 111,25 Klicks pro Tag: 48 500,38