You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

1

Wednesday, March 12th 2014, 12:31pm

Meine Zoa zickt

Hallo
Habe ein Problem mit meiner Zoa vielleicht kann mir jemand weiter helfen.Vier Wochen sah sie Super aus wie auf Bild 1 zu sehen. Seit 3 Tagen hab ich den Eindruck als wenn sie verkümmert siehe Foto 2. Kann es sein das sie zu hell bzw. zu dunkel steht was könnte sie haben ????
Hoffe mir kann jemand helfen.
Danke Thomas
GERRY10 has attached the following images:
  • rps20140312_115834.jpg
  • rps20140312_115742.jpg

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, March 12th 2014, 12:37pm

Kannst du nochmal ein Foto der geschlossen Kolonie schicken, ich meine man erkennt Zoa-Pocken auf Bild 2. Hatte gerade das gleiche Problem mit einer Kolonie.

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

3

Wednesday, March 12th 2014, 1:19pm

Habe sie mal umgesetzt und ein neues Foto gemacht könnten Pocken sein aber wie bekomme ich das als Anfänger in den griff
GERRY10 has attached the following image:
  • tmp_rps20140312_1316041825572554.jpg

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, March 12th 2014, 1:31pm

Ja, das sind Pocken. Ich habe sie manuell entfernt und damit war es bei mir erledigt. Hier ist der Befall aber ziemlich massiv.

Ich würde sie rausnehmen, in eine Schüssel mit Wasser und die Pocken entfernen. Nimm eine Nadel und Streife mit der Spritze über die Pocke. Nicht rein stechen. Die Pocke wird platzen und du kannst das weiße vom Polypen wegschieben. Mach das mit allen Pocken. Spüle die Kolonie nochmal in etwas frischen Aquarium Wasser und setzte sie an eine dunkle, gut durchströmte Stelle. Ich würde Handschuhe anziehen. Wenn du die Pocken nicht unter Wasser entfernst dann auch eine Schutzbrille.

Wenn du meinst es sind zuviele gibt es noch andere, härtere Methoden, such mal hier im Forum.

Solares

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 85

Location: Kirchheim Teck

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

5

Wednesday, March 12th 2014, 2:48pm

Hi,

Hatte an meinen ebenso viele Pocken.
Eine Woche Dunkelheit haben sie bei mir vertrieben. Ich würde es zuerst mal mit harmloseten Sachen versuchen. Meine Wasserstoffperoxidlösung hab ich jetzt ungeöffnet im Schrank stehen :-)

Viele Grüße
Jan

Gesendet von meinem GT-I9205 mit Tapatalk

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

6

Wednesday, March 12th 2014, 2:57pm

Hallo Thomas,

ich habe meine Zoa damals mit Wasserstoffperoxid behandelt. Schau mal, HIER habe ich darüber berichtet.
Die vielen winzigkleinen Pocken hätte ich nie und nimmer alle mit bloßem Auge so gut erkannt um sie mechanisch entfernen zu können, ich sag nur "Gleitsichtbrille" *gnarf* :golly:
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

7

Wednesday, March 12th 2014, 5:47pm

Na dann werde ich es mal mit Wasserstoffperoxid versuchen vielleicht kann ich sie retten

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

8

Wednesday, March 12th 2014, 10:37pm

Bestimmt! Ich drück die Daumen :thumbsup:
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

9

Thursday, March 13th 2014, 12:01am

Danke Antje
Also ca. 5 min. In purem Wasserstoffperoxid nicht verdünnen und danach abspülen in Osmose Wasser oder lieber in Salzwasser.
Muß ich sie danach schattig stellen?

Lokalrunde

Beginner

Posts: 47

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Thursday, March 13th 2014, 2:39am

Antje hatte eine 3%ige H2O2 Lösung benutzt.
In purem H2O2 wird von der Zoa nach 5min wohl nichts lebendiges mehr übrig sein...

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

11

Thursday, March 13th 2014, 8:11am

Ich habe 3% iges Wasserstoffperoxid unverdünnt gemeint?
Oder soll man das nochmal verdünnen

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

12

Thursday, March 13th 2014, 8:48am

neee nicht noch mehr verdünnen ... anschließend in Osmose spülen ... dann in Salzwasser ... danach

zurück ins Becken :thumbsup:

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

13

Thursday, March 13th 2014, 8:50am

Alles klar dann werd ich das mal ausprobieren

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

14

Thursday, March 13th 2014, 9:42am

Moin!

Ich habe meine danach wieder an die gleiche Stelle in`s Becken gepackt, nicht schattig ^^
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

15

Thursday, March 13th 2014, 1:44pm

So habe sie jetzt in der Lösung gebadet und mit Osmose Wasser abgespült. Sie ist jetzt wieder im Becken die Köpfe haben jetzt einen weißen Schleier hoffe das ist normal.

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Thursday, March 13th 2014, 2:15pm

Na dann bin ich mal gespannt. Wäre super wenn du die Entwicklung mit Fotos dokumentieren könntest.

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

17

Thursday, March 13th 2014, 2:20pm

Ja ja, das ist normal.... hattest du dir mal die Bilder in meinem Tröt angeschaut? Nun heisst es einfach abwarten, dauert allerdings jetzt `ne ganze Weile..... :7_small27:
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

18

Thursday, March 13th 2014, 3:32pm

Schöne sieht das nicht aus
GERRY10 has attached the following image:
  • tmp_rps20140313_134950-430701243.jpg

ANTje

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

19

Thursday, March 13th 2014, 4:18pm

Das wird schon..... sind ja sogar einige Polypen offen!
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

GERRY10

Intermediate

  • "GERRY10" started this thread

Posts: 323

Location: Schönfließ bei Berlin

Occupation: BMW Motorrad Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

20

Friday, March 14th 2014, 12:10pm

So sieht sie aus einen tag nach der Behandlung hoffe sie erholt sich
GERRY10 has attached the following image:
  • tmp_rps20140314_1205511825572554.jpg

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 13,429 Clicks today: 28,030
Average hits: 21,613.65 Clicks avarage: 50,946.58