You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AlpA

...Werther´s echter...

  • "AlpA" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Friday, February 28th 2014, 2:25pm

Wulstkoralle verblasst! War sie gefärbt.....

Hi,

dass sich eine Koralle in ihrer Färbung so sehr verändert, ist mir bisher nie passiert.
Ich habe mehrere Wulstkorallen im Becken (seit Jahren in meinem Besitz). Hier habe ich solche Veränderungen nicht beobachten können.

Bei der abgebildeten Koralle hat sich die Färbung binnen 4 Monaten verändert.

Werden diese Wulskorallen evtl. gefärbt?

[img]http://hobbykorallen.de/s/cc_images/thumb_2446044770.jpg?t=1393593847[/img]

Grüße,
AlpA
AlpA has attached the following image:
  • vorhernachher.jpg
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

This post has been edited 1 times, last edit by "AlpA" (Feb 28th 2014, 2:27pm)


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, February 28th 2014, 2:28pm

Gute Frage ... wenn es bei Anemonen geht warum dann nicht auch bei LPS ?

Ggf. durch Injektion ?

Muss sagen habe keine Erfahrungen mit diesen LPS möglich wäre aber auch eine Vorschädigung welche nach einer Weile ans Licht kommt. Andernfalls eine Behandlung mit Medikamenten oder einfach der Break zwischen den Ww ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

This post has been edited 1 times, last edit by "L4rs" (Feb 28th 2014, 2:30pm)


amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

3

Friday, February 28th 2014, 2:42pm

Ich nehme mal an das rechts das Bild beim Kauf und links der jetzige Zustand ist?
Wenn die Wulstkoralle ausbleicht könnte das daran liegen, dass ihr an diesem Standort zu hell ist. Licht ja, aber nicht so viel.
Habe ich mich vor zwei Wochen mit meinem Dealer noch drüber unterhalten; der meinte zu mir: "Stell' die nicht zu hell, sonst verliert sie ihre Farben".
Gefärbt würde ich ausschließen.
Viele Grüße
Achim

This post has been edited 1 times, last edit by "amcc" (Feb 28th 2014, 2:43pm)


AlpA

...Werther´s echter...

  • "AlpA" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Friday, February 28th 2014, 3:10pm

Hi,
Links ist Aktuell
Rechts ist nach Kauf

Stammt allerdings aus einer Beckenauflösung. Und in diesem Becken ca. 1 Monat gehalten.....

Da ich auch davon gelesen habe, habe ich die Koralle etwas schattiger gestellt. Die war vorher auch schon auf dem Boden. Aber bisher keine Veränderung!

Im Riffaufbau, weiter oben plaziert hat sie sich wiederum auch nicht voll aufgeplustert.....

Grüße,
AlpA
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

nanowanne

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 917

Location: Linnich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Friday, February 28th 2014, 3:15pm

Färben wird man die nicht.Ich sehe aber einen Geweberückgang oben links an der LPS. Könnte durchaus sein das sie degeneriert und dadurch auch ihre Farbe verliert.
MFG Marcel

Mein kleines Riff



Rechtschreibfehler sind gewollt :EV790A~137: .

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, February 28th 2014, 7:37pm

Hoi

Nun ich behaupte mal das du so eine Färbung durch Manipulation nicht hinbekommst.
Bei Anemonen wird diese Praxis ja sehr gerne durchgeführt, gerade bei der crispa und der Farbe gelb.

Bei einem gefärbten Tier (es wird komplett in einem Farbeimer gelegt, nach dem man es erstmal eine lange Zeit am Strand zum "austrocknen" in die Sonne legte) sind nicht nur Tentakel oder Körper gelb, wie bei der natürlichen Färbung, auch der Fuss also das Komplette Tier durchgängig eine Farbnuance.

Von daher glaube ich dabei nicht an einer Verfärbung.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

AlpA

...Werther´s echter...

  • "AlpA" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Friday, February 28th 2014, 11:07pm

Hey,

ok, die Erklärungen was die Färbung angeht sind auch für mich verständlich...... :thumbup:

Ich denke der Gewebeverlust oben links ist eher ein Grund für den Farbverlust. Vielleicht sind ihr die Scheibenanemonen etwas zu nahe gekommen.
Das ist mir vorher nicht aufgefallen! :dash:

Hab die erstmal umgesetzt und beobachte sie nun besser.

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Grüße,
AlpA
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,704 Clicks today: 16,437
Average hits: 21,611.43 Clicks avarage: 50,941.81