Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Exorzist6666

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

41

Freitag, 7. November 2014, 19:47

Naja die 1.4 habe ich ja mit allem....Habe aber die adafruit libary ersetzt
Und jetzt alle pumpen kalibrieren können

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

42

Freitag, 7. November 2014, 20:01

gibts die sourcen irgendwo?
Dirk

Exorzist6666

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

43

Freitag, 7. November 2014, 23:48

?? Welche sourcen

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

44

Samstag, 8. November 2014, 07:23

... Doppelpost
Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »saddevil« (8. November 2014, 07:26)


    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

45

Samstag, 8. November 2014, 07:26

Die quelltexte ...
Er hatte die doch irgendwo hochgeladen...

Auch wenn es für die arduino IDE quasi Pakete sind...
Ich arbeite immer mit einzelnen .c und .h files.... Daher Source Code/Quelltext

ist in dem bereich so gebräuchlich...


eine library gibts auch .. ist aber fertig compiliert + ein .h als API schnittstellenbeschreibung
man ann hier aber nur über disassembler reinschauen
Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »saddevil« (8. November 2014, 07:31)


Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 286

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6685

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

46

Samstag, 8. November 2014, 08:59

Kannst die libraries mit ganz normalen Editor bearbeiten. Mach ich schon immer so.

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

47

Samstag, 8. November 2014, 10:02

..ok anders...

Hast du ein Projekt irgendwo hochgeladen?
Dirk

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 286

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6685

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

48

Samstag, 8. November 2014, 10:19

Ja sicher. Github --> controller!

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 286

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6685

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

49

Samstag, 8. November 2014, 10:26

Und ausserdem schau Dir mal Post #1 an aus diesem Thread. Das nennt man auch "hochgeladen" was dort zu finden ist. Das hat damals Mark extra so gemacht damit man nicht lange suchen muss!!!!!

Exorzist6666

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

50

Samstag, 8. November 2014, 11:51

Sodele...wiedermal ein zwischen Ergebnis....kalibrieren klappt...speichert auch Zeit usw und alles andere....

Nachfüllen hakt etwas.....

Heute Nacht ist scheinbar die pumpe wieder sehr lange gelaufen....bis heute morgen....da waren dann wieder ganz schräge Symbole auf dem Display und sonst keine Reaktion auf tasten drücken oder ähnliches....Stecker ziehen....geht wieder alles wie vorher.....sehr seltsam....

Schwimmer Problem ?
Speicher Problem ?

Iwas anderes ?

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

51

Samstag, 8. November 2014, 11:53

nd ausserdem schau Dir mal Post #1 an aus diesem Thread. Das nennt man auch "hochgeladen" was dort zu finden ist.


übersehen ...

wer lesen kann ... :EV02A9~123:
Dirk

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

52

Samstag, 8. November 2014, 11:55

.Stecker ziehen....geht wieder alles wie vorher.....sehr seltsam....

Schwimmer Problem ?
Speicher Problem ?

Iwas anderes ?


hast du irgendwas geändert ?
oder teile weggelssen/hinzugefügt?


sowas hört sich nach speicherüberlauf an ...
das der irgewann variablen irgendwo überschreibt

oder ggf kontaktprobleme an der RTC ?
Dirk

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 286

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6685

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

53

Samstag, 8. November 2014, 12:04

Eher Kontaktprobleme irgendwo. Platine wird nach Betrieb minimalst warm, dadurch verzieht sie sich leicht. Wenn schlecht gelötet wurde, und ein ( ich nenne es mal ) fast - Kurzschluss entsteht, dann spielt je nachdem wo es sitzt LCD oder eine andere Komponente verrückt. Hört sich fast nach einem Kurzschluss in der I2C Leitung an.

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

54

Samstag, 8. November 2014, 13:12

ich habe das mal kurz überflogen ...

so gesehen ist das funktionsfähig...
aber durch die breite masse an zig variablen auch mords unübersichtlich...
irgndwann gehen auch einem die variablennamen aus ^^
des weiteren nutzt du oft für konstanten const int ... sowas geht auch übersichtlicher mit #defines

die Menütexte sind auch oft mehrfach angelegt ...
besser wäre hier ein menütextarray .. deine menüfunkton greift dann nur auf einen index zurück und holt sich den text
ebenso liegen alle texte soweit ich sehen kann im RAM

der AVR hat aber eine macke ... er hatt 2 Adressbereiche für RAM und Flash
der anwender muss dem compiler sagen wo was hinsoll .. er kann das leider nicht alleine rausfinden
texte die sich nicht ändern sind damit im flash besser aufgehoben

ebenso benötigst du immer 17 byte für einen text .. egal wie lang der ist
das ist pure verschwendung ...

die texte für jede pumpe sind komplett neu angelegt ...
obwohl der selbe text drinsteht

generell kann man es so machen .. es erschwert aber die fehlersuche und bläht das kompilat auf
ebenso ist man irgendwann begrenzt weil einem der RAM ausgeht

problematisch ist dann eine funktion die für lokale variablen RAM brauch und so den speicher schreddert
Dirk

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 286

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6685

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

55

Samstag, 8. November 2014, 13:34

Junge junge, dass ist die Dosierpumpe. Hallo? Du bist schon hundertmal über diesen Thread gestolpert. Hast schon hundertmal Kommentare abgegeben.
Es haben schon über 100 Leute die Pumpe nachgebaut und bei jedem funktioniert sie offensichtlich einwandfrei.
Und jetzt kommt halt ein Einziger ( sorry Lukas ) bei dem die SW jetzt plötzlich nicht mehr funktioniert? Hat die SW nun ein Verfallsdatum? Man, man, man.



Wie oft soll ich eigentlich noch auf Deine Kommentare zu diesem Projekt antworten bzw. wie oft bezweifelst Du eigentlich noch meinen Code?
Klar der Code ist veraltet, aber funktioniert EINWANDFREI!
Ich werde auch hier nichts mehr weiter optimieren! Ich optimiere und erweitere jetzt mit neuesten Erkenntnissen das Projekt: Universalplatine!

Jedem ist selbst überlassen ob er die Pumpe baut oder nicht. Ich habe mir jedenfalls MEGA Mühe gemacht eine super geile Bauanleitung zu schreiben die jeder, aber wirklich jeder nachbauen kann. Schau Dir die die über 30.000 Klicks im dazugehörigen DIY Thread. Ich denke der sagt alles.

Also für mich ist jetzt hier schluss!

Wie schon erwähnt. Es steht ALLES hier in der Bauanleitung beschrieben und ALLES funktioniert, sei es Software oder Hardware. OK?

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

56

Samstag, 8. November 2014, 13:42

ADMIN: bitte meine kommentare löschen ..

Danke


@ Volker ..
ich wollte dir damals auch schon helfen
scheinbar hast du etwas gegen tips wie man gerad solch einfache dinge modular zusammenfasst
dann bleibt bei dem arduinogebastel ...
Dirk

Exorzist6666

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

57

Samstag, 8. November 2014, 15:41

Also ich für meinen Teil finde das alles super...und ich sage auch nicht das iwas am Code falsch sein könnte...

Leider gibt es eben die Probleme...woran es liegt würde ich eben nur gerne wissen....und da liegt es nahe sich an die jenigen zu wenden die wissen was Sache ist...und ggf helfen können.

Geändert oder so habe ich eigentlich nichts....

Habe zwar nur bislang drei pumpen im Betrieb....also quasi.

Aber das kann Net das Problem sein wenn die jetzt eh nur zu dritt Test Weise laufen.

Ich habe nur eine andere libray vom Motor shield verwendet....mit dieser ich es jetzt geschafft habe das ich kalibrieren kann.

Sonst eigentlich nichts weiter .

Hmmm

Exorzist6666

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 9. November 2014, 14:03


seppoc

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 9. September 2015, 17:27

Hallo Bastler :)

ich bin jetzt soweit, dass ich alles zusammengebaut und angeschlossen habe.
Beim testen funktioniert die Kalibrierung allerdings nicht.
Wenn ich im Menüpunkt Set Time Loop die hoch/runter taste drücke, dann steht an der Seite "ton" und nichts pumpt.
Ich habe die Version 1_4 verwendet.

Hat noch jemand so ein Problem gehabt? Wenn ja, wie gelöst?

Liebe Grüße :)
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

seppoc

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 10. September 2015, 21:00

Das wird mir angezeigt, wenn ich Versuche Die pumpen zu Kalibrieren.
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 682 Klicks heute: 39 731
Hits pro Tag: 19 074,55 Klicks pro Tag: 46 639,92