You are not logged in.

chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

21

Thursday, March 14th 2019, 9:07am

Mal so ne Frage am Rande weil mich das schon immer interessiert hat.

Was ist denn wenn einem so nen Eigenbauteil in Rauch aufgeht?
Im Sommer löte ich mir immer PC-Gehäuselüfter die wir in der Firma wegwerfen an ein 12V Netzteil um mein Becken zu kühlen.
Ich habe mich schon oft gefragt was im worst case (Brand durch Kurzschluss oä) passiert.

Nur mal das Szenario dass das Becken leckt, Wasser tropft runter, Netzteil steht irgendwann in Flammen.

Was sagt da die Versicherung?

Oder im Fall der LED: Kabelquerschnitt falsch gewählt und die Litzen rauchen ab und mit Ihnen der Hölzerne Unterschrank etc.

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

22

Thursday, March 14th 2019, 11:48am

Also man kann, glaube ich, bei Hausrat und Gebäudeversicherung auch "grobe Fahrlässigkeit" mit versichern lassen.
Nicht bei allen Versicherern und natürlich für einen schönen Aufschlag.
Das könnte dann dazu zählen.

Aber grundsätzlich, wenn was passiert ist und der Gutachter kommt und deine Lampe oder Lüfter als Fehlerquelle sieht, wirst du ein Problem haben.
Ein Gegengutachten, dass die "Richtigkeit" deiner Bastelei feststellt, wird wohl schwierig werden und ob das dann vor Gericht stand hält.....




Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator


This post has been edited 1 times, last edit by "Chelmon" (Mar 14th 2019, 11:51am)


nanokoralle

Intermediate

Posts: 297

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 112

  • Send private message

23

Thursday, March 14th 2019, 11:53am

Naja solange alles richtig ausgelegt ist wird es kein großes Problem sein. Du kannst deine Lampe auch prüfen lassen, kostet auch nicht immer die Welt, falls du Angst hast.

Solange du weißt was du tust wird da nix abbrennen. Sicherungen, Kabelquerschnitt, Adernhülsen und alles, schön mit Sicherheitsreserven, in den Spezifikationen betreiben und es sollte nichts passieren.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

This post has been edited 1 times, last edit by "nanokoralle" (Mar 14th 2019, 11:54am)


chrissoo

Korallenstapler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 107

Occupation: Softwareentwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

24

Thursday, March 14th 2019, 12:52pm

Sollte.... ;)
Die Frage war nach dem wenn doch.

Grüße
Chris


Red Sea Max Nano seit 09.02.2019

Davor:
25L Fluval Edge
60L Dennerle Cube
120L Juwel Lido
240L Selbstaufbau aus Baumarkt
450L mit Schwarzglasrahmen und Unterschrank vom Aquarienbauer

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

25

Thursday, March 14th 2019, 12:58pm

99% der Menschen würden dann wohl nicht erzählen, dass der Eigenbau dafür verantwortlich ist........

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Benjo

Steinkorallenflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 512

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

26

Thursday, March 14th 2019, 1:58pm

Also wenn der Unterschrank in Flammen steht sollte man zu aller erst die empfindlichen Steinkorallen in Sicherheit bringen.
Einige würden vllt sogar noch das Handy raus holen und etwas für Social Media klar machen, sehr unangebracht aus meiner Sicht. Spaß bei Seite schwieriges Thema!

Ich kann aber auch aus Erfahrung sprechen das wenn man morgens schon im Flur einen stechenden Geruch verschmorten Plastiks aufschnappt, panisch reagiert und das schlimmste vermutet.
Der Aquarium check ergab das nach öffnen des Unterschranks der Controller der Rückförderpumpe (ich nenne hier bewusst die Marke BOYU vertrieben durch AQUALIGHT um davor zu warnen sich solch eine Gefahr ins Haus zu holen!) durchgeschmort ist und das so heftig das trotz Verschraubung von der Innenwand gefallen ist. Glücklicherweise ist auch mein Technikbecken an der Stelle abgedeckt. Das Netzteil wie auch der Controller wird im Normalbetrieb überdurchschnittlich heiß und das ist definitiv leider kein Einzelfall.

Da vertraue ich beispielsweise meinen Meanwell Netzteilen doch um Welten mehr.

Ich denke auch das die Gefahr von Wasserschäden viel höher ist als die Brandgefahr. Aber deine Bedenken sind absolut legitim und verständlich.
Grüße
Benjo Banana

270l EZ Reeftank
ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
Grotech TEC 4 NG / Kamoer X1

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

27

Saturday, March 16th 2019, 7:20am

Nochmal eine Frage zur Kühlung.....

Über dem Streifen mit den leds und den Kühlkörpern ist von Giesemann ein komplettes Lochblech eingeschoben.
Macht es Sinn das zu tauschen gegen ein massives Blech und nur in der Mitte Löcher für die 2 Lüfter anzubringen?
Also so, dass die Luft nur den Weg von der Aussenseite über die Kühlkörper nehmen kann und dann oben mittig rausgezogen wird?

An den Aussenseiten blasen je Seite ein Lüfter rein und mittig wird von 2 dann abgesaugt.



Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,706

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6804

  • Send private message

28

Saturday, March 16th 2019, 8:18am

im prinzip reicht das lochblech schon so wie es verbaut ist. durch die aufsteigende wärme wird immer kühlere luft durch die seiten einströmen. kann man natürlich durch seitliche lüfter unterstützen. würde, wenn überhaupt, lüfter ins lochblech bauen, damit die wärme besser abgeführt wird.
aber vielleicht bruchst du gar keine lüfter?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

29

Saturday, March 16th 2019, 8:25am

Moin cei und danke für deine Antwort.

Ist mir natürlich schon klar, dass das von Giesemann so vorgesehen war.
Die Frage ist aber eigentlich, ob eine "Zwangsführung " der Luft Vorteile hätte?

Ja, vielleicht würde auch eine rein passive Kühlung reichen aberda ja eine gute Kühlung das A und O bei leds sind, baue ich sie trotzdem ein und wenn ich sie nur auf kleinster Stufe laufen lasse.


Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,706

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6804

  • Send private message

30

Saturday, March 16th 2019, 8:36am

Die Frage ist aber eigentlich, ob eine "Zwangsführung " der Luft Vorteile hätte?

eine zwangsführung der luft hat immer vorteile. muss man sich von haus aus schon weniger gedanken machen und maximal noch unterstützen.
metallgehäuse, grosse luftaus- und einlässe. die originallampe produziert auch ordentlich wärme, die sehr gut damit abgeführt wird.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

31

Thursday, March 21st 2019, 5:32pm

Wieder einen Schritt weiter gekommen.....
Falls es jemand interessiert!? ;-)

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Hopperer

Professional

Posts: 894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 623

  • Send private message

32

Thursday, March 21st 2019, 6:28pm

Immer schön weiterberichten :thumbup:
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

33

Thursday, March 21st 2019, 6:35pm

Leider warte ich immer noch auf die UV leds aus den USA.
Hoffe, dass die nächste Woche kommen.
Sonst ist alles schon da.

Die nanoxia Lüfter sind übrigens auch schon leise.



Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



aquaria

Anfänger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 95

Occupation: Systemtechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

34

Thursday, March 21st 2019, 9:28pm

Sehr nice. :dh:Ich habe für meine 150W LED Beleuchtung auch 0,5 er litzen verwendet.
Hab auch Plexiglas genommen. Oben Lochblech und auf dem Aluminium Kühlkörper sitzen zwei 100 Lüfter.

Die gehen immer mit an. Ich persönlich würde immer große Lüfter bevorzugen da diese langsamer laufen können aber dennoch gleiche Menge Luft liefert

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

35

Friday, March 22nd 2019, 7:28am

Moin, stimmt natürlich mit den Lüftern.
Leider bekomme ich keine größeren in das Gehäuse.
Aber selbst unter Volllast kann ich wenig hören. Die in der Ati verbauten sind lauter.

Bin mal gespannt, was dann im Betrieb passiert mit der Kühlung.
Hoffentlich reicht mir das aus!

Gestern habe ich dann noch angefangen die EVGs neu zu verdrahten.
Von giesemann ist vorgesehen, dass man jeweils eine röhre von jeder Seite zusammen schalten kann. Leider passt mir das mit der Verdrahtung dann nicht weil die Drähte durch den Bereich mit den leds geführt sind.
Habe dann einfach 2x links und 2x rechts zusammen gelegt. Da die Dimmung am Morgen und Abend von den leds übernommen werden soll, ist mir das auch relativ egal.
Ist ein ziemliches Gefummel gewesen und dabei hab ich gleich mal die Anschlüsse eines evgs zerlegt weil ich dachte, die Drähte lösen sich durch Drücken mit dem Schraubendreher. Kagge......
Jetzt warte ich auf das neue evg und habe dabei gemerkt, dass die evgs von Giesemann mit Heißkleber ans Gehäuse geklebt wurden. Finde ich jetzt auch nicht so geil.

Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



aquaria

Anfänger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 95

Occupation: Systemtechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

36

Friday, March 22nd 2019, 9:30pm

Bei mir im Betrieb Messe ich ca. 30 - 40 °C wobei ich nicht zu 100% sagen.

Aktuell wird die Temperatur mit einem analogen sensor gemessen. Allerdings kommt mein microcontroller damit nicht zu recht.

Bei der nächsten Revision der Lampe tausche ich den Sensor aus.

aquaria

Anfänger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 95

Occupation: Systemtechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

37

Tuesday, March 26th 2019, 8:07pm

Hi Chelmon,
bist du schon weiter gekommen mit der Lampe?
Wenn ja, dann poste mal mehr bilder bin voll gespant :MALL_~12:

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

38

Tuesday, March 26th 2019, 9:38pm

Leider bin ich noch nicht weiter gekommen, weil immer noch die UV leds fehlen.
Der Status ist aber bei fedex umgesprungen auf "Zielland Zoll".
Jetzt heißt es hoffen, dass die auch durchgehen. Habe da leider schon einiges schlechtes lesen müssen.

Die Verdrahtung der t5 evgs habe ich auch geändert. Leider ging die ursprüngliche einmal quer durch den Raum mit den leds.
Dabei hab ich gleich mal ein evg geschrottet, weil ich dachte, es sind Klemmen, die mittels Druck vom Schraubenzieher zu lösen sind.
Wieder 15€ teurer, die Lampe........

Edit: ach, hatte ich oben ja schon geschrieben! ;-)



Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator


This post has been edited 1 times, last edit by "Chelmon" (Mar 26th 2019, 9:39pm)


aquaria

Anfänger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 95

Occupation: Systemtechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

39

Wednesday, March 27th 2019, 8:03am

Hi,

Ja ich kenne das mit dem Evgs ich habe beim Bau meiner Lampe KSQ’s und den Trafo vernichtet. :D
Warum sollte es Probleme geben mit den UV Leds beim Zoll? Hast du mal eine Zusammenstellung von deinen Led’s?

Gruß Roman

Chelmon

Intermediate

  • "Chelmon" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 844

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

40

Wednesday, March 27th 2019, 9:09am

Moin Roman,

hatte da irgendwo mal gelesen, dass der Zoll die Einfuhr ablehnt.
War aber kein Einzelfall. Genauen Zusammenhang weiß ich aber jetzt nicht mehr.

Meine 12 Kanäle habe ich so aufgeteilt:

1-3: Cree coolwhite CRI90+
4: Cree royal-blue 445nm
5: Osram royal-blue 450nm
6: Cree royal-blue 460nm
7: Cree blue 470nm
8: Cree blue 470nm
9: Cyan 505nm
10: Hyper-red 660nm

für Kanal 11 und 12 hab ich eine kleine Auswahl bestellt an UV Leds.
Bin mir noch nicht ganz sicher, was ich da mache. Vielleicht mische ich die 2 Kanäle auch aus:

Epistar 390-400, true-violet 400-410, violet 410-420, hyper-violet 420-430nm.

Die T5 werde ich mit 2x ATI aquablue Special und blue plus bestücken.

Gruß Lars
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,089 Clicks today: 11,434
Average hits: 20,189.59 Clicks avarage: 49,366.05