Sie sind nicht angemeldet.

nanokoralle

Schüler

  • »nanokoralle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1485

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juli 2017, 15:16

Überlauf aus PVC Rohren

Hallo zusammen,

Ich hab mir einen Überlauf aus PVC Rohren für mein Dennerle 60 l Cube gebaut.

Hier könnt ihr alles nachlesen:
http://www.dasnanoriff.de/ueberlauf-mit-pvc-rohren/

Teileliste ect kommen noch.

Ich würde allen empfehlen einen Schacht über Eck einzukleben und den Boden zu bohren aber wenn das Becken wie bei mir schon gestartet ist dann gibt es kaum alternativen.


Viele Grüße, Tobias
Mein Aquarienblog: www.dasnanoriff.de
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 228

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93470

Danksagungen: 4296

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juli 2017, 16:20

warum stellst du es dann nicht hier auch direkt vor und versuchst nur deinen blog zu pushen? dann können wir drüber diskutieren... diese art überlauf gibt es ja schon länger.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nanokoralle

Schüler

  • »nanokoralle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1485

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 09:00

Ich benutze für ausführliche Beschreibungen den Blog, weil ich meist über einige Zeit an den Artikeln schreibe, der Post hier ist natürlich zur Diskussion gedacht. Ich kann das auch hier rein Posten aber durch Längenbegrenzung, komplizierter Bilderupload ect. ist das etwas unkomfortabel. Sollte das hier nur als Blog pushen verstanden werden und nicht gewünscht sein, werde ich keine Artikel mehr posten.

Den Überlauf gibt es sicher schon länger, ist ja ein ganz einfaches Prinzip, mir ging es eher um den Querschnitt der Rohre und deren Durchsatz, dazu hab ich keine vernünftigen Infos im Netz gefunden. Ich hatte am Anfang auch 20mm Rohr gewählt, da nach einer kurzen Recherche im Internet, dieser Querschnitt auf mehreren Seiten mit 300 L/h Durchsatz angegeben war. Leider stimmte das nicht, also hab ich das ganze mal selbst durchgerechnet und dabei kam heraus, dass die 300 L/h so nicht stimmen können, vielleicht durch ein senkrecht, komplett gefülltes Rohr aber nicht durch diese Art von Überlauf.

Der grund ist wahrscheinlich das die Wasser-Luft Mischung im Rohr, einen komplizierten Reibungsterm einbringt. Dadurch kann man den wahren Durchsatz nur schwer berechnen, zumal die Reibwerte des PVC Rohrs auch nicht genau bekannt sind. Also hab ich probiert und gefunden das 32mm Rohrdurchmesser bei 10 bar Druckrohren ausreichend sind um mehr als 300 L/h abfließen zu lassen.

Das ist sicher die wichtigste neue Information. Ansonsten hatte ich ja erwähnt das ich jedem empfehle vor Beckenstart einen Ablaufschacht einzubringen und die Verrohrung gerade ins Technikbecken zu führen. Viel sicherer, kleinerer Rohrdurchmesser möglich und leiser ist es auch noch.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 821 Klicks heute: 11 498
Hits pro Tag: 20 083,96 Klicks pro Tag: 48 478,01