Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nanokoralle

Schüler

  • »nanokoralle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Mai 2017, 08:52

Technikbecken für 60L cube

Hallo zusammen,

ich hab ein 12L Technikbecken für mein kleines 60L nanoriff gebaut und hab dazu meine Erfahrungen in einem kleinen Artikel auf meinem Blog zusammengefasst. Hier könnt ihr ihn finden: http://www.dasnanoriff.de/mein-kleines-t…nerle-60l-cube/

Schon vorab würde ich heute kein so kleines Technikbecken mehr bauen, bereits im Vorfeld war mir klar das ich einiges von dem was ich gerne hätte bei dieser Größe nicht umsetzen kann. Da ich ein Kallax Regal von Ikea als Unterschrank benutze war ich leider sehr eingeschränkt was die Gestaltung des Technikbeckens anging. Für alle die ähnlich beengte Verhältnisse haben und das Becken nachbauen wollen, sind die Verbesserungsvorschläge hoffentlich hilfreich.

Viele Grüße,

Tobias
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

EquinoX

Fortgeschrittener

Beiträge: 720

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Mai 2017, 11:33

Hi Tobias,

zunächst einmal gute Arbeit und ein schönes Becken und Blog hast du da :-). Ich selber habe ja auch einige Zeit das Kallax Regal als Unterschrank genutzt, aber ohne Technickbecken. Du musst da aufpassen, dass dir der Schrank nicht durch Feuchtigkeit aufweicht (das Kallax besteht zu großen Teilen aus verdichteter Pappe ), also gut abdecken und beobachten.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 170 | AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 2.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nanokoralle (11.05.2017)

nanokoralle

Schüler

  • »nanokoralle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Mai 2017, 11:53

Hallo Manuel,

ja wegen dem Aufweichen bzw. Durchweichen mache ich mir auch etwas Sorgen, dank der Abdeckung ist es schon deutlich besser. Ich werde aber die Wände noch mit einer pvc-Folie beziehen die sollte dann nochmal mehr Schutz bieten.

Für weitere Vorschläge bin ich immer offen.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 290 Klicks heute: 16 693
Hits pro Tag: 19 034,81 Klicks pro Tag: 46 583,4