Sie sind nicht angemeldet.

Mali

Profi

  • »Mali« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 968

Aktivitätspunkte: 5270

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Juni 2013, 21:20

Klimagerät und Verdunstung

Um die Temperaturen im Wohnzimmer auf Aquarien gerechtem Niveau zu halten habe ich ein Klimagerät am laufen.
Was ich mich nun fragest, ob die Feuchtigkeit, die es aus der Luft zieht, echt nur von meinem Becken ( SC270) kommen oder ob momentan die Luft allgemein so feucht ist????
Allein heute habe ich 5 Liter Kondenswasser weggeschüttet.... Und dabei lief das Gerät Grade mal 6 Stunden .
Da ich mich damit nicht so wirklich auskenne, wollte ich mal wissen ob das normal ist.

Gruß Mali
Alter Hase

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 873

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30265

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Juni 2013, 21:28

oder ob momentan die Luft allgemein so feucht ist????

Hi Mali

Aktuell bei uns 80% Luftfeuchtigkeit. Kann also gut möglich sein.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Juni 2013, 21:39

Vorsicht diese Geräte brauchen Höllen viel Strom ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Juni 2013, 21:43

Hi Mali,

bei meinem SC 165 verdunsten auch oft mal 2-2,5l am Tag und ich muss das Osmose-Reservervoir (10l max) schon so alle 4-5 Tage auffüllen.
Also ein Teil davon ist sicher vom Aquarium.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Juni 2013, 22:16

Hai Mali,

ja glaub das ist normal..letzte Nacht Gewitter, heut vorm. sehr schwül...viel Wasser unterwegs :!:

Hab auch schon festgestellt immo viel nachzufüllen...mehr als früher :D

ist das nicht eigentlich dest. Wasserqualität was da unten im Auffangbehälter des Coolers ist ? :thumbup:

könnte da mal jemand kundiges etwas zu sagen ???? Bitte....

LG THomas

Flipper

Erleuchteter

Beiträge: 5 143

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 26215

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Juni 2013, 22:17

Hi Mali,

im Augenblick ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, da schaue ich mit meinem Becken jeden Tag drauf. Als ich gestern morgen zum Lüften die Tür aufgemacht habe, begann ich mit 68% Luftfeuchtigkeit und endete mit 70%! Heute genauso mies.

Gruß
Sandy

Mali

Profi

  • »Mali« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 968

Aktivitätspunkte: 5270

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Juni 2013, 17:29

Na ok, wenn ihr da alle einer Meinung seid, bin ich erst mal zumindest beruhigt :thumbsup:
Ich war ehrlich gesagt ja schon ein bisschen Entsetzt, das alleine in meinem Wohnzimmer (Türe war extra geschlossen ) so viel Wasser in der Luft ist 8|
Mein Becken hat gestern nur 3 Liter selber verdunstet. Das kann ich dank Auffüllen via Hand gut kontrollieren.
Da wird einem ja schwindelig wenn man sieht wie viel Wasser in der Luft hängt :wacko:


@ Lars:
Danke für den Hinweis :3_small30: aber das wusste ich ..hihi
Ich schalte das Ding ja nur ein wenn es im Wohnzimmer über 26 Grad warm wird und hab extra eine kleine Finanzreserve dafür eingeplant :2_small9: und da ich das gestern auch Urgemütlich im lecker Temperierten Wohnzimmer fand, geht das OK...dafür heize ich im Winter weniger :EV6CC5~125:

Na ja jetzt ist eh erst mal ein paar Tage wieder vorbei mit der Hitze :EVERYD~415: SCHADE

Gruß Mali
Alter Hase

stressi

why so serious.... ?

    Deutschland

Beiträge: 1 038

Wohnort: im schönem WBL...

Beruf: ist vorhanden.....

Aktivitätspunkte: 5350

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Juni 2013, 18:30

da brauchst du dir absolut KEINE gedanken machen, deine angaben sind mehr als normal!
gerade bei diesem (deutschen) sommer ist es normal ne luftfeuchtigkeit von >70% zu haben, das macht uns in der firma auch (wie jedes jahr) riiiiiiiesen probleme und selbst da bekommen wir es nicht zu 100% in den griff :fie:

also genieß den sommer in deinem WZ mit ner decke und pudelmütze und freu dich auf die endabrechnung 2014 :rofl: :rofl: :rofl:
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Sven

Teppichliebhaber

Beiträge: 4 197

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 21845

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Juni 2013, 18:35

Hoi

Après Ski bei Mali :EV790A~137:

Ich guck grad auf meine kleine feinde Wetterstation, da steht glatt 79% Luftfeuchtigkeit, heute mittag war es sogar mehr, da konnte sie nur XX (jenseits der 90) anzeigen.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 275

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6630

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Juni 2013, 09:25

ist das nicht eigentlich dest. Wasserqualität was da unten im Auffangbehälter des Coolers ist ?
Hallo Thomas,

jep, ist dest. Wasser oder man kann auch sagen vollentsalztes Wasser (VE-Wasser) wobei das auch nicht ganz richtigg ist, denn feinste Verunreinigungen am Gerät selbst machen daraus schon kein VE-Wasser mehr.

Fakt ist, dass (aus der Luft) kondensiertes Wasser in der Regel keine Salze enthalten. Von daher wirst Du nur eine geringste Leitfähigkeit messen. Ich selbst habe mehrere Jahre Regenwasser fürs Aquarium verwendet. Geringste Luftverunreinigungen haben meinem damaligen Süsswasseraquarium nichts ausgemacht. Wenn ich jetzt noch eine ausreichend große Regentonne hätte, dann würde ich es über eine Druckerhöhungspumpe durch die Osmoseanlage schicken.

Jetzt denken vielleicht einige: Hmm, am Meer schmeckt die Luft aber salzig oder die Luft klebt. Stimmt, hier ist jedoch ein anderer Effekt. Kurz und knapp gesagt Dort wird die Luft mit feinsten Wasserströpfen aus dem Meer gemischt (Aerosole). Aerosole tragen natürlich die Salze in sich, hat aber nichts mit dem Kondensat an Klimageräten oder Luftentfeuchtern zu tun.


Also wenn Dein Klimagerät sauber ist, und Du saubere Luft im Raum hast :D (kannste auch mit einem Leitfähigkeitsmessgerät im µS-Bereich überprüfen) sollte man es meines Wissens ohne Probleme als Nachfüllwasser recyceln.

Marco C.

Fortgeschrittener

Beiträge: 740

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 3800

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Juni 2013, 10:54

...ich würde nen Schluck probieren...

...traut man sich das nicht - am besten auch nicht ins Becken kippen...

...schmeckt es nach PET oder dem Auffangbehältnis - auch nicht verwenden ^^
Gruß Marco



70x70x70cm Würfelbecken
Technikbecken (50x30x40cm) AS/LS/RFP
1x 150w DIY-LED Bluetwiled
Nachfüllanlage
Newjet 2300 Förderpumpe
300W Heizstab
Bubble Magus NAC5
2x Sicce Voyager 4 mit Sicce Controller
Aufbau komplett mit TS - kein Bodengrund

dyktob

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 765

Wohnort: Bonn

Beruf: Biologe, Lehrer

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. Juni 2013, 10:57

Hallo,

also ich kann zumindest sagen, dass das Wasser aus den Klimageräten bei uns im Labor extrem mit Schimmelpilzsporen belastet ist. Die werden von dem Gerät angesaugt und in der feuchten Umgebnung fühlen die sich sauwohl. Ich persönlich würde das Wasser wegkippen zusammen mit dem Schimmel...
Grüße aus Bonn
Tobias

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 275

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6630

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. Juni 2013, 11:11

Hey Marco,

entsalztes Wasser schmeckt nicht so gut. Außerdem kann es auf Grund des osmotischen Konzentrationsverhältnisses unseren Körperzellen auch nicht gut tun, wenn man zuviel davon trinkt. :thinking:


Ansonsten zum Bügeln ist es allemal top. Zu schade um es wegzukippen. Und die von Tobi angesprochenen Schimmelpilzsporen werden direkt dampfsterilisiert. :D




@Tobi: Schimmelpilzsporen sind doch immer in der Luft. :hmm: Von daher kommen sie auch ohne dass man es möchte ins Aquarium. Die machen uns doch auch nichts aus.
Wenn man den Behälter hin und wieder mal sauberspült, dann sammelt sich da auch nichts an und wird aufkonzentriert. Wer noch angst hat, muss sein Klimagerätwasser ja nur mal kurz über den UV-Klärer schicken.


Letzten Endes muss jeder es selbst abschätzen, ob er es wider ins System zurückführen möchte.

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 873

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30265

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. Juni 2013, 22:23

Schimmelpilzsporen sind doch immer in der Luft. :hmm: Von daher kommen sie auch ohne dass man es möchte ins Aquarium. Die machen uns doch auch nichts aus.

Hallo Volker

Du als Wasserpantscher (natürlich positiv :smilie: ) musst es ja wissen ob Schimmelpilzsporen dem Menschen nichts ausmachen. Aber im Salzwasseraquarium würde ich da nicht mehr so sicher sein. Stichwort Cyanos.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Aquafish007

Bastler vor dem Herrn

    Deutschland

Beiträge: 1 275

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Biotechnologe

Aktivitätspunkte: 6630

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. Juni 2013, 22:52

Hi Harald,

mag sein. Wahrscheinlich wird hier jedes Becken anders reagieren wenn ein paar Sporen tatsächlich einen Effekt haben sollten.
Ich würds zumindest mal ausprobieren wenn ich einen Luftenfeuchter oder Klimagerät hätte. Aber wie schon erwähnt, zur absoluten Sicherheit kann man ja 1 mal durch den UV-Klärer schicken.

Für den Rest sorgt der Abschäumer. :D

Gut letzten Endes war die Fragestellung ja ob Kondenswasser gleich destlilliertes Wasser ist. Demnach kann man das Zusammenfassend mit einem "jein" als Antwort abschliessen. :pardon:

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 282 Klicks heute: 385
Hits pro Tag: 20 092,19 Klicks pro Tag: 48 486,99