You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ronnyu

Beginner

  • "Ronnyu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 46

Location: Plattling

Occupation: Elektriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, February 10th 2013, 11:43am

Lochbohrungen und Verschraubung

Da ich jetzt jemanden gefunden habe der mir Lochbohrungen in meinem Becken machen kann !
Würde ich das gerne machen nur stellen sich dann ein paar Fragen!

Welche löcher muss ich Bohren lassen um ein 32er Rohr anschließen zu können ?
Und welche locher für ein 20er Rohr?

Vor habe ich 2 Löcher für den Ablauf mit 32er Rohr un 1 Loch für den Zulauf 20er Rohr .

Was für Tankverschraubungen brauch ich da und muss mann diese bevor mann den Überlaufkasten einklebt verschrauben
oder geht das auch noch danach ?

Helft mir Bitte ich habe echt keinen Plan !!!
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten !!! :10_small20:

Aquarium Osaka 155,Aquamedic Turboflotor Blue 500,2x Tunze Nano 6015,Förderpumpe Tunze Silence 1073.020,
Filterbecken 40x30x30,Tunze Overflow,Beleuchtung Mazarra P

Tizian

Intermediate

Posts: 336

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 42

  • Send private message

2

Sunday, February 10th 2013, 11:52am

Hi,

habe irgendwann mal dies hier gefunden:

20 mm Rohrdurchmesser benötigte Bohrung 28 mm
25 mm Rohrdurchmesser benötigte Bohrung 35 mm
32 mm Rohrdurchmesser benötigte Bohrung 43 mm
40 mm Rohrdurchmesser benötigte Bohrung 55 mm
50 mm Rohrdurchmesser benötigte Bohrung 61 mm

Nen Link für Durchführungen mit Klemmverbindung:


http://www.pvc-profi.de/PVC-Fittings/PVC…203_80_281.html
VG
Thomas

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

3

Sunday, February 10th 2013, 11:56am

Was für Tankverschraubungen brauch ich da und muss mann diese bevor mann den Überlaufkasten einklebt verschrauben
oder geht das auch noch danach ?


Ich steh' gerade was auf dem Schlauch ?(
Wenn du Bohrungen hast, brauchst du doch keinen Überlaufkasten. Die sind nur dafür da, nachträglich ein Technikbecken anzuschließen, wenn man ein Becken ohne Bohrungen hat. Oder meinst du den Überlaufschacht im Becken? Den kannst du einkleben, wann du willst; ich persönlich würde das allerdings vorher machen.

2 Löcher für Ablauf und Notablauf und einen für den Zulauf sind schon mal o.k.

Die Tankverschraubungen sind genormt; die Löcher sind etwas größer als die Rohre. Um wieviel weiß ich gerade auch nicht, aber wenn du deinem AQ-Bauer sagst, du brauchst Löcher für eine 25er, 32er oder 40er Tankdurchführung dann weiß er schon, wie groß er bohren muss.
Bei der Größe des Rückflusses solltest du dich an der Pumpe orientieren; es geht u.U. einiges an Leistung verloren, wenn du da mit Übergangsstücken arbeiten musst, weil die Anschlüsse nicht passen.

Hier: Aquarium mit Überlauf findest du eine gute Übersicht, wie das ganze ungefähr aussehen muss.
Viele Grüße
Achim

This post has been edited 1 times, last edit by "amcc" (Feb 10th 2013, 11:57am)


Ronnyu

Beginner

  • "Ronnyu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 46

Location: Plattling

Occupation: Elektriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Sunday, February 10th 2013, 12:09pm

Ja ich meine den Überlaufschacht !!
Der link ist schon mal super !! Danke !!
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten !!! :10_small20:

Aquarium Osaka 155,Aquamedic Turboflotor Blue 500,2x Tunze Nano 6015,Förderpumpe Tunze Silence 1073.020,
Filterbecken 40x30x30,Tunze Overflow,Beleuchtung Mazarra P

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,360

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

5

Sunday, February 10th 2013, 12:09pm

Hey,

ich würde das mit dem Überlaufschacht so planen, das du mal ne verschraubung wechseln kannst im Fall der Fälle. So das du mit dem nötigen Werkzeug noch hinein kommst Mir is schon ne dichtung durchs salzwasser hart geworden. Das war ne aktion die zu wechseln....
VG
Raffo

Fusion 10G

Ronnyu

Beginner

  • "Ronnyu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 46

Location: Plattling

Occupation: Elektriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, February 10th 2013, 12:49pm

Welches ist das nötige Werkzeug z.B?
Gibt es Spezielles Werkzeug für eine Tankverschraubung?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten !!! :10_small20:

Aquarium Osaka 155,Aquamedic Turboflotor Blue 500,2x Tunze Nano 6015,Förderpumpe Tunze Silence 1073.020,
Filterbecken 40x30x30,Tunze Overflow,Beleuchtung Mazarra P

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,360

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

7

Sunday, February 10th 2013, 12:53pm

ich habe da auf grund der platzverhältnisse eine rohrzange und eine kombizange verwendet. Die verschraubungen haben ja nen sechskant um werkzeug anzusetzen...
VG
Raffo

Fusion 10G

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Sunday, February 10th 2013, 12:57pm

Es gibt eine sogenannte Rohr-Greifzange mit innenliegenden Kunststoffbacken. Für PVC-Übewürfe werden sie manchmal benutzt, weil sie nicht so brutal zugreifen wie Rohrzangen - ob solch eine Zange aber für die paar Überwürfe lohnt? Meine führt ein ziemlich geruhsames Leben im Werkzeugschrank... :S
Gruß, Dieter



Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,360

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

9

Sunday, February 10th 2013, 1:00pm

war eben eine not OP mit dem Vorhandenen Hauswerkzeug :D hätte auch das Gebiss von de Oma genommen im Notfall :phat:

Man sollte solche zwischenfälle eben einkalkulieren...
VG
Raffo

Fusion 10G

Ronnyu

Beginner

  • "Ronnyu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 46

Location: Plattling

Occupation: Elektriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Sunday, February 10th 2013, 1:03pm

Ich denke mal das mann das mit der Hand auch festhalten kann
da sich die Dichtung ja eh nicht mitdreht.
Oder geht das nicht so einfach ?
Weil ne Zange muss man wirklich nicht extra kaufen ?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten !!! :10_small20:

Aquarium Osaka 155,Aquamedic Turboflotor Blue 500,2x Tunze Nano 6015,Förderpumpe Tunze Silence 1073.020,
Filterbecken 40x30x30,Tunze Overflow,Beleuchtung Mazarra P

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,360

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

11

Sunday, February 10th 2013, 1:12pm

Mit der Hand muss man erstmal in den Schacht kommen. Beim SC270 bin ich nicht mit der Hand bis unten hinn gekommen.
Ich wollte nur anregen das eine mögliche reparatur noch einplant werden kann. Kann eben auch sein, das die Verschraubung ewig hält...
VG
Raffo

Fusion 10G

Ronnyu

Beginner

  • "Ronnyu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 46

Location: Plattling

Occupation: Elektriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Sunday, February 10th 2013, 1:18pm

Danke ich werde das Berücksichtigen !
Aber so groß sollte der Schacht auch nicht werden !
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten !!! :10_small20:

Aquarium Osaka 155,Aquamedic Turboflotor Blue 500,2x Tunze Nano 6015,Förderpumpe Tunze Silence 1073.020,
Filterbecken 40x30x30,Tunze Overflow,Beleuchtung Mazarra P

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

13

Sunday, February 10th 2013, 1:28pm

einen Schlüssel für diese Tankverschraubungen kannst du dir selber bauen. Damit kannst du auch Verschraubungen im Schacht lösen und festdrehen. Nimm einfach ein entsprechend großes und langes PVC Rohr. Erwärme den unteren Teil des Rohres z.B. mit einem Heißluftfön. Anschliessend drückst du das erwärmte Teil auf die entsprechende Verschraubung und lässt es abkühlen. Dadurch formt sich aus dem runden PVC Rohr eine schöne Sechs-Kant-Form. :6_small28:
Matthias

hias6n

Beginner

Posts: 32

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Sunday, February 10th 2013, 1:29pm

sollte man so eine verschraubung nicht eh nur mit der hand anziehen
wegen quetschung und verrutschens der dichtung?
denke das es reciht wenn einer im schacht die vershraubung hält
und ein zweiter unten schraubt !

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

15

Sunday, February 10th 2013, 1:31pm

doch nur mit der Hand ist o.k. Aber eben zum Halten oder Gegenhalten im Schacht mein Vorschlag einen solchen Schlüssel anzufertigen.
Matthias

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Sunday, February 10th 2013, 1:48pm

Richtig anziehen muß man doch nur von unten - im Schacht geht's ja nur darum, daß sich da nix mitdreht. Das kann man mit der Hand halten, oder wie geschildert, ein selbstgebautes Werkzeug einsetzen. Unten nur mit der Hand? Wieviel Schwarzbrot müßte gegessen werden, um da fest genug zu schrauben?
Gruß, Dieter



Ronnyu

Beginner

  • "Ronnyu" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 46

Location: Plattling

Occupation: Elektriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Sunday, February 10th 2013, 2:07pm

@wuerzig
Der Schlüssel ist ja cool !!
Warum bin ich da nicht draufgekommen ??? :7_small27:

Gibt es besondere Verschraubungen mit Seewasserfesten Dichtungen oder kann man da alle PVC Verschraubungen nehmen ?

Wie ist das jetzt mit der Verrohung? Kann ich die Rohre mit Kleber einfach in die Verschraubung (Innendurchmesser) reinschieben und warten bis es Fest ist ?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten !!! :10_small20:

Aquarium Osaka 155,Aquamedic Turboflotor Blue 500,2x Tunze Nano 6015,Förderpumpe Tunze Silence 1073.020,
Filterbecken 40x30x30,Tunze Overflow,Beleuchtung Mazarra P

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

18

Sunday, February 10th 2013, 4:36pm

Kann ich die Rohre mit Kleber einfach in die Verschraubung (Innendurchmesser) reinschieben und warten bis es Fest ist ?


Das wird nicht passen :D da die Rohre ja alle den gleichen Durchmesser haben.
die 45er und 90er Winkel haben schon eine Muffe, für Verlängerungen der geraden Stücke gibt es Klebemuffen.
Rohr gründlich reinigen (z.B: mit Tangit Reiniger), dann mit Tangit Klebstoff bestreichen und in die Muffe schieben.
Beim Zurechtsägen daran denken, dass du das Stück, das in die Muffe kommst, mitberechnest, sonst fehlt später was :P
Nach 5 Minuten ist das fest, aber vor dem fluten bitte trotzdem 12 Stunden warten.
Und ja, auseinander kriegt man das wieder, aber nur mit richtig viel Aufwand. Daher besser vorher zweimal messen!
Viele Grüße
Achim

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,552

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

19

Sunday, February 10th 2013, 5:42pm

Hai,

sollte da nich auch noch ein bißchen Aquasilikon mit im Spiel sein, nur so sicher is sicher???
sollte man so eine verschraubung nicht eh nur mit der hand anziehen
wegen quetschung und verrutschens der dichtung?
denke das es reciht wenn einer im schacht die vershraubung hält
und ein zweiter unten schraubt !
Thomas

:beer:

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

20

Sunday, February 10th 2013, 6:08pm

Silikon meiner Meinung nach auf keinen Fall !!
Matthias

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 4,271 Clicks today: 12,654
Average hits: 20,331.15 Clicks avarage: 49,523.46