Sie sind nicht angemeldet.

  • »geierseth85« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 241

Wohnort: Erkelenz

Aktivitätspunkte: 6530

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Oktober 2012, 08:46

Sera 130 Marin LED

Hallo liebe Forengemeinde.

Beim stöbern im Netz bin ich auf das Sera 130 Marin LED gestoßen. Hat dieses vielleicht schonmal Jemand gesehen und kann etwas zu der Beleuchtung sagen? Es gibt ja teilweise schon Angebote im Netz, die einen Preisaufschlag von ca. 200€ für die LED Variante verlangen! Da stellt sich einem ja schon die Frage ob dieser Aufpreis für 36 Watt LEDs zu sinnvoll wäre.

Gruß, Steffen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • »Peter« wurde gesperrt
  • Deutschland

Beiträge: 3 314

Wohnort: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

Aktivitätspunkte: 17405

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Oktober 2012, 09:28

Hallo Steffen,

laut Werbung, verwendet SERA Platinen mit jeweils 10x 0,2W-LED, also 2W pro Platine. Bei sechs blauen und 12 weißen Platinen, hättest Du nur eine Leistung von 36W auf 130 Liter Wasser. Laut Werbung, soll dieses Licht auch für SPS ausreichen.

Bisherige Erfahrungen haben aber gezeigt, dass man bei der Verwendung von LED mindestens von 50% - besser 70% vom Wasservolumen rechnen sollte. Da blaue LED schwächer leuchten, als die Weißen, dürfte das Blau hier auch kaum sichtbar sein. Es wird auch nicht angegeben, welche LED genau verbaut werden. Auch hier gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede.
Ich finde auch keinen Hinweis, ob sich die LED auch einzelnd schalten lassen. Eine Dimm-Funktion dürfte auch fehlen.

Leider gibt es bisher nur die Werbeversprechen des Herstellers, so dass man hier leider noch keine praktischen Erfahrungen finden kann.
Der Schritt von SERA, eine LED-Variante anzubieten, finde ich sehr gut. Warum man dann aber nicht direkt mehr Power einplant, bleibt mir allerdings ein Rätsel ?(
Vielleicht kommt ja doch noch irgendwann mal ein Hersteller auf die Idee, ein Komplettsystem auf den Markt zu bringen, was einfach nur gut funktioniert, ohne dass man nachrüsten muss. Teuer genug sind diese Systeme ja auch jetzt schon.

Auf Korallenriff.de findest Du auch noch weitere Werbe-Infos zu der LED-Ausführung.
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

  • »geierseth85« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 241

Wohnort: Erkelenz

Aktivitätspunkte: 6530

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Oktober 2012, 09:37

Also den Schritt hin zu einer LED Variante des Cubes finde ich an sich lobenswert aber ich sehe es ähnlich wie du und denke, dass die Beleuchtung etwas zu schwach sein könnte.

Mal sehen, ob vielleicht wirklich mal einer der Hersteller hingeht und ein super Paket baut ;-)

Gruß
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Udo1500

unregistriert

4

Freitag, 19. Oktober 2012, 11:06

Hi,

ich denke mal die wird nicht mehr leistung haben wie die T5 von sera.

von daher habe ich lieber umgebaut.

54wolle

Anfänger

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. November 2017, 18:49

AI Prime HD in sera 130 marin

Hallo habe eine Frage.
Kann mann die Al Prime HD in der sera Abdeckung bauen?

Sash

BlubBlub

    Deutschland

Beiträge: 279

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. November 2017, 18:56

Hatte ja früher auch ein Sera, allerdings noch die t5 Variante. Den deckel hatte ich mit einer diy Led umgebaut, rund 100w.
Aber mit dem Deckel war nicht so optimal, wegen Luftaustausch und Wärme.

Auch das Technikabteil ist nicht das wahre, man ist sehr eingeschränkt. Würde das nicht wieder kaufen, gibst aktuell viele bessere Alternativen.
VG Sascha

ScubaCube 165
Ecotech Radion XR 3 G3, BubbleMagus Curve 5, Eheim Compact 2000, Jebao RW8 mit regelbaren Netzteil gedrosselt
Klick

Früher Sera Cube Special Edition ^^

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 735

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 3715

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. November 2017, 06:28

Also ich würde die Prime HD in keinen Deckel einbauen- wo soll denn die Luft hin wenn der Lüfter wegen Wärmeentwicklung angeht, und zum anderen wird die dann zu weit unten hängen und ständig vom Schwitzwasser feucht werden- dann kannst du sie nach gefühlten 2 Wochen auf den Müll schmeissen. :fie:

Die Leuchten sollen min. 20 cm oberhalb des Wasserspiegels sein. Ausserdem sind es keine Einbauleuchten- also nicht Wasserfest. :Adore:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen mit Twin Controller
Coral Box D 150 Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 835 Klicks heute: 38 280
Hits pro Tag: 19 037,62 Klicks pro Tag: 46 588,67