Sie sind nicht angemeldet.

Scatman1980

Anfänger

  • »Scatman1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. November 2018, 20:48

Nachfüllanlage für Nano

Hallo zusammen.

Ich habe wieder eine Frage?
Welche nachfüllanlage würdet ihr empfehlen für ein Dennerle scaper's Tank ohne TB.
Der Wasser stand sollte etwas hoch liegen und die Sensoren ansehnlich unauffällig.

Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scatman1980« (17. November 2018, 20:50)


Scatman1980

Anfänger

  • »Scatman1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. November 2018, 16:01

Wirklich? Keine. :censored:

Danke.

halbkanadier

Anfänger

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2018, 16:05

Ich kann dir die Aqua Light nachfüllanalge guten Gewissens empfehlen. Manche mögen jetzt dagegen argumentieren, aber die verrichtet bei mir jetzt seit einem Jahr problemlos ihre Arbeit, man sollte nur diese schutzkappe nichz aufstecken... aber sonst ist das ein top Gerät für den Preis..

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (18.11.2018)

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2018, 16:09

Habe die auch :thumbup:
Sogar zweimal

Eine davon ist schon 4 bis 5 Jahre alt und läuft ohne Probleme
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Mameow

Schüler

Beiträge: 124

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Aktivitätspunkte: 645

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2018, 16:19

Gerade bei der Aqualight ATO mit optischem Sensor und Schwimmschalter ist bei Nanos darauf zu achten, dass der Schwimmschalter erst paar cm über dem optischen Sensor schaltet. Da bei Nanos in der Regel der Abstand zwischen Wasseroberfläche und Beckenrand sehr gering ist, ist hier Vorsicht geboten. Ich habe es so gemacht, dass ich den Schwimmschalter abmontiert habe und ihn seperat fest verbaut habe, sodass er deutlich tiefer sitzt.
Die Aqualight ist zwar sehr verlässlich wie ich finde, aber dir vlt ein wenig zu groß. Denke du suchst eher sowas wie den Autoaqua Smart ATO.

Edit: Wenn du dein Scapers Tank beispielsweise bis zu der MAX-Markierung auf dem Aufkleber befüllst und dann den Aqualight St-02 hast, würde der Schwimmschalter nicht auslösen, auch wenn das Becken schon überläuft. Deswegen hatte ich das seperat montiert. Aber sonst ist die Anlage super
Liebe Grüße
Mameow


60l Mixed Reef | Hang On Technikbecken incl. Refugium | CTLite G3+ | Jebao RW4 | Dymax IQ Skimmer | ATI Essentials

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mameow« (18. November 2018, 16:25)


the voice

Schüler

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1365

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. November 2018, 16:45

Zitat

Ich kann dir die Aqua Light nachfüllanalge guten Gewissens empfehlen. Manche mögen jetzt dagegen argumentieren, aber die verrichtet bei mir jetzt seit einem Jahr problemlos ihre Arbeit, man sollte nur diese schutzkappe nichz aufstecken... aber sonst ist das ein top Gerät für den Preis..



Ich habe diese Nachfüllanlage seit 2012.
Habe einen zweiten Schwimmschalter eingebaut,
dieser soll verhindern das zuviel Frischwasser ins Becken gelangt,
falls ein Technikproblem auftritt.
Für den Preis unschlagbar.
Gruß

:search:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scatman1980 (18.11.2018)

Rathi

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 194

Wohnort: Karlsruhe (BW)

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1070

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. November 2018, 07:46

Ich habe damals bereits mit meinem 60L eine Nachfüllanlage getestet, die jetzt auch beim 120er funktioniert.
Ich weiß nur den Namen nichtmehr, vllt kommt ein anderer drauf. Ich denke, dass man zum nachfüllen einen Schwimmsensor ruhig auch in kleine Becken nutzen kann. Würde sagen, man baut die Halterung eben auf Magnet um und schon fällt da nichts mehr ab.

Grüße
:EVERYD~313: "Try to give nature something back " :EVERYD~313:




Pit

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 65

Wohnort: Berlin

Beruf: schon Geschichte....

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. November 2018, 09:04

Hallo; die hier ist optimal für Deinen Nano. https://aqualight.de/12v-wassernachf.sto…aufschutz?c=160
Da kannst Du den Wasserstand sehr knapp bemessen. Habe sie ebenfalls.

Mfg. Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pit« (19. November 2018, 09:07)


fdid66

Anfänger

    Österreich

Beiträge: 70

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. November 2018, 10:01

Ich hab die kleine von Tunze / klappt alles seit 3 Jahren / hat halt nur einen Sensor /hab daneben auch nur einen ca. 2 L. Behälter da sollte nicht viel über bleiben und reicht auch für einige Tage / vor Urlaub hab ich immer Sensor gereinigt, größeren Kanister hingestellt und bisher Glück gehabt.
lg did

flyerone

Schüler

Beiträge: 221

Wohnort: Camburg (Thüringen)

Aktivitätspunkte: 1160

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. November 2018, 10:59

Hallo,
Habe auch den Tunze Nano mit nur einem Sensor. Da ich den Nachteil kenne (Schaltet nicht ab, wenn verdreckt oder Schnecke drin) mache ich den einmal im Monat sauber. Das Risiko mit den Schnecken bleibt. Wichtig ist das Stichwort Sicherheitsreserve. Vorratsbehälter nicht größer, als das Volumen, das maximal noch ins Becken paßt. Steht aber auch in der Anleitung.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Scor

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 269

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. November 2018, 12:54

Hallo.

Ich habe auch denn Tunze nano. Und funktioniert super und ist eigentlich Idiotensicher. Schnecken sind so ein Risiko aber das hast du ja bei jedem schwimmerschalter der um Becken ist.
Der Tunze nano schaltet aber selber nach 180 sec ab wenn er durchläuft.
Gruß Mike

60 Liter Dennerle Mischbecken.
Baling Light
Coral Box Moon Led
Aqua Medic reefdoser EVO 4.0
Aqamai KPS
Temperaturregelung über STC-1000

DargorHSK

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 349

Wohnort: Aalen

Beruf: Systemingenieur

Aktivitätspunkte: 1815

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. November 2018, 15:20

Fahre auch gut mit dem Tunze nano.
Sicherheitsreserve bemessen, indem ich den Sollwert eingestellt habe und dann das Osmosewasser in eine Plastiktüte habe laufen lassen, die im Becken hing, bis knapp vor Überlauf, nie übergelaufen und ca. 4,5l Volumen zum Nachfüllen am Blenny (80l)
Bilder zum Aufbau des 20l Nudeleimers gibt es hier (Google Album)
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers:
Beckenvorstellung

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 7 270 Klicks heute: 23 555
Hits pro Tag: 20 166,09 Klicks pro Tag: 48 590,15