Sie sind nicht angemeldet.

Josaphat

~Realist~

  • »Josaphat« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 062

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5580

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. April 2018, 16:09

Wasserparameter bei Analyse - Änderung durch Lagerung?

Hallo!

Ich wollte wieder mal eine ATI-Analyse machen lassen und bisher habe ich das immer so gemacht das ich die vormittags direkt nach Entnahme zur Post gebracht habe, damits am selben Tag noch raus geht.

Frage: Ändert sich irgendwas in irgendeiner Form an den Parametern, wenn die Probe mal ein oder zwei Tage bei der Post liegt?
LG, Dennis

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 650

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90570

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. April 2018, 18:15

ich denke an den für uns wichtigen haupt- und spurenparametern ändert sich sicher nichts. befüllen würde ich die röhrchen ohne lufteinschluss, also unter wasser verschliessen.
-

-

Beiträge: 276

Wohnort: AC Land

Beruf: Freier Journalist

Aktivitätspunkte: 1500

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. April 2018, 23:16

Was sich durch Zeiteinfluß ändert ist NO3.
Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170
AI Hydra 26 HD + seitlich je vier 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 + 6040 mit 7096 Controller, 3 Sekundentakt.
Rückförder Tunze 1073.050 mit 45 Minuten Futterstop-Automatik.
Schego TRD.
Bubble Magus C3.5, Fadenrad modifiziert.
Kohle 1 Woche/Monat
PO4 Adsorber (Fe) 3 Wochen/Monat.
150 ml Zeolith Dauereinsatz.
KH und Ca 'Balling light'.
Jod 2 X 0,2 ml/Woche.
Vanadium 0,2 ml/W.
Salz FM-pro; Salinität 34 PSU/52 mS.

6 % Wasserwechsel jeden 3. Tag. Täglich frische Artemia + Phytoplankton. Immer!

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 416

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2120

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. April 2018, 07:25

Moin,

ja, das stimmt. NO3 kann hochgehen. Dies hatte ich bei meiner letzten Analyse. NO3 15 statt ca. 3-4. Die Proben waren insgesamt 5 Tage unterwegs.

Gruß

Harro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 20 398 Klicks heute: 63 726
Hits pro Tag: 19 691,48 Klicks pro Tag: 48 097,51