Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. September 2017, 16:44

PVC Größen

Hallo,

ich plane grade die Verohrung und wollte mal nachfragen ob die 3/4 zoll rohre vergleichbar mit unseren 25mm sind und die 1/2 mit unseren 20mm? Hat da wer Ahnung von ich hatte schon alles im Warenkorb aber 86 Dollar Versand finde ich echt viel ^^
Lg Alexander

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 985

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92250

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. September 2017, 17:15

Warum nimmst du nicht die hier gebräuchlichen und erhältlichen Sachen?

1 Zoll entspricht etwa 25mm
-

-

nanokoralle

Schüler

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. September 2017, 17:39

Umrechnung ist 1 zoll sind 2,54 cm schau mal bei pvc welt fand die deutlich günstiger als die Aquariengeschäfte

Viele Grüße, Tobias
Mein Aquarienblog: www.dasnanoriff.de
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

Wertzu

Schüler

  • »Wertzu« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 99

Beruf: Erzieher

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. September 2017, 17:45

Hi,

erstmal danke. Ich wollte da bestellen weil es nur dort die PVC Threaded Gate Valve Spears gibt.
Ich werde versuchen diese mit Gewinde zu bekommen und dann einfach ein Nüppel mit Gewinde auf 25 mm Rohr einzudrehen hoffe das es klappt. Denn von den hier erhältlichen Ventilen habe ich die nase voll. Für auf/zu sind die gut aber mehr auch nicht.
Lg Alexander

Rio-Negro

Anfänger

Beiträge: 58

Wohnort: Fränkisches Seenland

Beruf: Gärtnermeister

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. September 2017, 22:34

Grüße Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht...

Aki

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 182

Wohnort: Salzbergen

Aktivitätspunkte: 975

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. September 2017, 12:43

Mal ne Frage zu der PVC Klebetechnik.
Womit verklebt man das dann ? Mit dem "normalen" Tangit ? Oder muss das ein spezieller Aquaristik PVC Kleber sein ?
Gruß

Stefan

Fluval M90 inkl. Abschäumer und LED
Jebao OW-10
ATI-Essentials

https://www.dropbox.com/sh/pdnrqyboty8u1…T7iSfOiOFa?dl=0

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 985

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92250

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. September 2017, 12:55

tangit ist der kleber für pvc-u, also die von uns gebräuchliche plastik. wird bombenfest und dicht, wenn man es richtig macht. ist dann wie verschweisst.
-

-

Aki

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 182

Wohnort: Salzbergen

Aktivitätspunkte: 975

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. September 2017, 13:05

Ja ich kenn das Zeug. Haben nen Sanitärbetrieb in der Familie.
Ich hätte jetzt nur wieder gedacht dass man dafür einen speziellen Kleber nehmen muss wegen irgendwelcher Stoffe die ins Wasser abgegeben werden könnten
Gruß

Stefan

Fluval M90 inkl. Abschäumer und LED
Jebao OW-10
ATI-Essentials

https://www.dropbox.com/sh/pdnrqyboty8u1…T7iSfOiOFa?dl=0

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 985

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92250

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. September 2017, 13:56

kannst du bedenklos nehmen.

die mengen die mit wasser in kontakt kommen sind wirklich minimal.
-

-

Einsiedler

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Aktivitätspunkte: 1590

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. September 2017, 15:30

Die Vorbereitung der Klebenaht mit Tangit Reiniger nicht vergessen
Viele Grüße
Klaus

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 985

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 92250

Danksagungen: 4067

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. September 2017, 15:46

ja, genau. dazu gibt es entsprechenden reiniger.

ich persönlich habe immer nur 400er schleifpapier zum anrauen beider klebeseiten verwendet.
-

-

nanokoralle

Schüler

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. September 2017, 18:51

Der Reiniger löst nicht nur fette sondern auch das Material minimal an, dadurch klappts mit wenig tangit, schleifen geht aber auch, nicht das anfasen vergessen. Übrigens sollte es gut getrocknet sein damit nichts ins Wasser abgegeben wird.

Viele Grüße, Tobias
Mein Aquarienblog: www.dasnanoriff.de
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 171

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 326

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. September 2017, 19:39

Und vor allem ...genau darauf achten was ,wie geklebt wird. Einmal geklebt ,für immer geklebt, es gibt kein zurück mehr :phat:
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

DaRo

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 614

Wohnort: Singen

Aktivitätspunkte: 3160

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. September 2017, 11:45

Einmal geklebt ,für immer geklebt, es gibt kein zurück mehr



Es sei dem, du hast einen Heißluftfön. :MALL_~12:
Damit kann man im NOTFALL eine misslungene Klebung vorsichtig lösen.

LG
Daniel

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 136 Klicks heute: 30 077
Hits pro Tag: 19 826,6 Klicks pro Tag: 48 264,71