Sie sind nicht angemeldet.

Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 560

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2815

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

21

Freitag, 11. August 2017, 21:46

Dazu wurde ja schon was geschrieben.

Was ich bei einigen nicht verstehe, man will immer größere Becken aufstellen aber nix für die Technik bezahlen. Die Technik kostet eben mehr für dementsprechende Aquarien. Das weiß man doch. Und wenn man nichts ausgeben möchte dann muss man, das denke ich, selbst versuchen was noch möglich ist mit Technik die am unteren Limit läuft.

Das soll jetzt kein persönlicher Angriff sein, aber man weiß doch schon im Vorfeld auf was man sich einlässt und bekommt hier eigentlich auch Antwort, die dann auf die Beckengrösse erforderliche Technik hinausläuft!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mann.peter77 (11.08.2017)

mann.peter77

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 362

Wohnort: Bonn

Beruf: Salzwassertyp

Aktivitätspunkte: 1885

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

22

Freitag, 11. August 2017, 22:25

Du sprichst aus meinen Gedanken...
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 813 Klicks heute: 26 417
Hits pro Tag: 18 559,47 Klicks pro Tag: 45 947,92