Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ivery86

Schüler

  • »Ivery86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2016, 15:47

Mit Dosierpumpe Wasser aus Becken entnehmen

Hallo,
habe eine dp6 von ATI und möchte alle paar Tage damit Wasser aus dem Becken entnehmen damit die salnität konstant bleibt. Nun steht die Pumpe unterhalb des Beckens, somit würde mir diese doch das Becken leerpumpen? Bzw bis dahin wo der Schlauch hängt

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 228

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93470

Danksagungen: 4298

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2016, 16:03

zumindest sollte das auffanggefäss höher als das becken liegen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ivery86

Schüler

  • »Ivery86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:10

Aber das würde doch doof aussehen

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 228

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93470

Danksagungen: 4298

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:26

das wäre aber zur sicheren seite. man hört ja hin und wieder von pumpen die nicht ganz schliessen in bestimmter stellung. mir wäre das risiko zu gross.
ansonsten musst du manuell das wasser entfernen. kann ja auch nicht der grosse aufwand sein, wenn man es einmal die woche macht.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    Deutschland

Beiträge: 846

Wohnort: Berlin

Beruf: Analytiker (Chemie)

Aktivitätspunkte: 5130

Danksagungen: 238

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:49

Hi,
hast du kein Technikbecken?
Ich entnehme das Wasser aus dem Techikbecken, die Pumpe steht etwas oberhalb vom Technikbecken, so kann auch kein Wasser nachlaufen....
Gruß

Christian

__________________________________________________________________________________________________________________

Eheim Incpiria, ATI Hybrid 4x54W T5 + 3x75 LED, Bubble Magus Curve 7, FM Balling Light
Hier geht es zu meinem Becken

Ivery86

Schüler

  • »Ivery86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:01

Nee eben nur ein technikabteil, möchte auch noch Plankton dosieren ca 50-100ml am Tag...müsste dann auf Dauer täglich diese Menge entnehmen. Aber gut, dachte evtl gibt es da auch eine Lösung nur das ich nicht drauf gekommen bin. Bin eh kurz vor meiner Vergrößerung, dann gibt es auch ein Technikbecken :)
Danke für eure zügigen Antworten

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 633 Klicks heute: 21 864
Hits pro Tag: 20 085,6 Klicks pro Tag: 48 479,37