Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3gor

Fortgeschrittener

  • »3gor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. August 2014, 14:57

Hintergrundfolie

Moin zusammen,
welche Hintergrundfolie habt ihr bei euch am Becken?
Hatte mir damals aus dem Baumarkt diese Klebefolien in Blau geholt. Jetzt würde mich lieber diese ab machen und eine schwarze Klebefolien anbringen, da diese meiner Meinung nach viel besser und dezenter aussieht. Außerdem stechen der Riff und die Korallen viel farbiger hervor als eine blaue Hintergrund folie.


Im Internet habe ich Videos etc gefunden, wo die Folie nass gespritzt wird und dann aufgetragen wird. Hilft denn sowas bei Glas, damit sich keine Blasen bilden?
Da das Aquarium bereits in der Ecke steht und sich dadurch das umkleben etwas erschwert, suche ich eine Möglichkeit mur die Arbeit zu erleichtern :-P


Gruss Egor

Beiträge: 1 316

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7480

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. August 2014, 15:06

Hi

wenn es vernünftig werden soll und es ein paar Euros kosten darf, würde ich das mit dem Gefummel hinter dem Aquarium lassen. Du mußt da schon gut dran kommen damit du mit etwas Prilwasser und Filzglätter die Blasen aus der Folie raus drücken kannst, sonst wird das nix.

Daher würde ich mir eine Schwarzglasscheibe von innen einkleben, ein paar Punkte Orcakleber, leicht andrücken und fertig. Bitte etwas "Luft" dazwischen lassen damit das Wasser zirkulieren kann

(Orca klebt unter Wasser)

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 540

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. August 2014, 15:08

Hallo,

es gibt auch die Möglichkeit eine dünne schwarze Plexiglasplatte hinter das Aquarium zu 'hängen'.

Jetzt weiß ich aber nicht wie das ausschauen könnte. Das Problem könnte sein, dass sich die Plexiglasplatte in der Mitte wölbt und es dann doch nicht so gut aussieht wie gehofft.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 744

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86010

Danksagungen: 3201

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. August 2014, 15:16

Ich hatte ne blaue Plexiglasplatte hinterm Becken. Hab sie wieder weggemacht, weil Riffkeramik und Bewuchs eh nix mehr durchblicken ließen. Beim Kleinen hatte ich damals ne schwarze Folie hinter dem Becken. War der Meinung es schlucke Licht. Rein subjektiv.
-

-

Beiträge: 91

Aktivitätspunkte: 540

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. August 2014, 15:23

Ich hatte ne blaue Plexiglasplatte hinterm Becken. Hab sie wieder weggemacht, weil Riffkeramik und Bewuchs eh nix mehr durchblicken ließen. Beim Kleinen hatte ich damals ne schwarze Folie hinter dem Becken. War der Meinung es schlucke Licht. Rein subjektiv.

Ja, davon habe ich auch schon gelesen. Denke aber nur marginal.

3gor

Fortgeschrittener

  • »3gor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. August 2014, 15:25

Das mit dem schwarzem Plexiglas ist echt eine Idee.
IM Becken wird zu einem Problem, da das Riff teils dicht am hinterglas steht.


@CaiBaer: Wie meinst, dass es Licht schluckt?

Mich lässt irgendwie der drang nicht los hinten alles schwarz zu machen :-D
Auch wenn es mit der Zeit zu wächst, einbissl wird man doch schon sehen vom Hintergrund oder?

Gruss Egor

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 496

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 17875

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. August 2014, 15:36

Mit Sicherheit...habe schwarze Folie dahinter...spiegelt manchmal etwas,aber man sieht es definitiv
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 744

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86010

Danksagungen: 3201

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. August 2014, 16:14

Eine dunkle Farbe reflektiert immer weniger Licht zurück.

Ich habe meine Folie damals mit Folienkleber nass verklebt. Da war nix zu sehen das das ne Folie war. Muss man eben richtig machen und vor allen Dingen geht es nicht, wenn es schon an der Wand steht.
-

-

Smon

Fortgeschrittener

Beiträge: 448

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Architekt

Aktivitätspunkte: 2320

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. August 2014, 16:45

Hi,
also ich habe die hintere Scheibe immer direkt schwarz bemalt, dann kommt auch sicherlich nichts zw. Scheibe und der schwarzen Fläche. Wenn man es dann später nicht mehr haben will kann man es im Notfall mit einer Klinge wieder abkratzten. Ich habe von der Folienlösung immer nicht so viel gehalten.
Gruß Simon

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. August 2014, 17:01

Hallo zusammen. Ich kann mich ja irren aber erziehlt man mit nem blauen Hintergrund nicht ne größere Tiefe? Aber wenn erst mal die Algen wachsen...... Gruß Akki

Knoppo

Anfänger

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. August 2014, 20:28

Hi Egor,

bei uns im Baumarkt gab es schwarze sowie blaue Hartschaumplatten in diversen Größen. einfach dahinter hängen oder kleben und sieht sauber aus bzw. es wölbt sich nichts!

Muss dazu sagen dass sich blau lichttechnisch besser macht als schwarz, wobei schwarz ein wenig die Farben der Korallen besser zur Geltung bringt allerdings im Gesamteindruck Licht schluckt ... am besten selbst austesten. In meinem Fall gab es die beim "Toom-Baumarkt" und kostete 100x50x50 ca. 20€. Gibts sicher auch in anderen Baumärkten!

Gruß
Stefan


----------------
Grüße Stefan
----------------
Salz in der Suppe ist nicht immer negativ :3_small30:

Stephen

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 259

Wohnort: Aschaffenburg

Aktivitätspunkte: 1525

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. August 2014, 21:08


Im Internet habe ich Videos etc gefunden, wo die Folie nass gespritzt wird und dann aufgetragen wird. Hilft denn sowas bei Glas, damit sich keine Blasen bilden?
Hallo,

Ich habe es bei mir genauso gemacht. Erst mit einer Sprühflasche eine Mischung aus Wasser und ein bisschen Spüli aufgesprüht, dann die Klebefolie von hinten drauf. Mit Spüli hat es den Vorteil, das man es noch gut verschieben kann und sich das Ganze dann blasenfreier gestalten lässt. Dann mit einer Kreditkarte von Innen nach Außen das Wasser rausschieben. Falls doch noch vereinzelt Blasen drin sind, kann man die mit einer dünnen Nadel aufstechen und nochmal drüberstreichen. Das sieht mit der Methode aus, wie lackiert und da glänzt auch nix.
Beste Grüße

Stephen

160x60x60 --- Abschäumer: Bubble Magus Curve 7 --- Strömungspumpe: Maxspect Gyre XF-150 --- Beleuchtung: ATI LED Hybrid 4x80/4x75 --- RFP: Jebao DC-6000

Luca

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Wippenhausen / Kirchdorf

Aktivitätspunkte: 695

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. August 2014, 21:46

wo habt ihr den die Klebefolien gekauft :)
Grüße,
Luca

Stephen

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 259

Wohnort: Aschaffenburg

Aktivitätspunkte: 1525

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. August 2014, 21:49

Ich hatte die hier gekauft. Die "opake" Folie. Hat eine echt gute Qualität.

http://www.selbstklebefolien.com/Klebefo…n---16_112.html
Beste Grüße

Stephen

160x60x60 --- Abschäumer: Bubble Magus Curve 7 --- Strömungspumpe: Maxspect Gyre XF-150 --- Beleuchtung: ATI LED Hybrid 4x80/4x75 --- RFP: Jebao DC-6000

Luca

Schüler

Beiträge: 121

Wohnort: Wippenhausen / Kirchdorf

Aktivitätspunkte: 695

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. August 2014, 21:56

Ah danke ;) gleich mit Anleitungsvideo, so was gefällt mir :6_small28:
Grüße,
Luca

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 744

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86010

Danksagungen: 3201

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. August 2014, 23:12

ich hatte mal ne normale folie aus dem zoobedarf und son rückwand folienkleber.

-

-

Andre1985

Board Grafiker

Beiträge: 541

Wohnort: Extertal

Aktivitätspunkte: 2990

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. August 2014, 23:15

Bei selbstklebende Folien brauchst du aber kein extra kleber!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 558 Klicks heute: 26 869
Hits pro Tag: 19 446,27 Klicks pro Tag: 47 656,4