Sie sind nicht angemeldet.

warmuthjakob

Infizierter

  • »warmuthjakob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Dezember 2013, 15:01

2 Säulen Vollentsalzer

Hallo zusammen,

ich bin grade kurz davor mir diesen "Vollentsalzer" zu kaufen. Ich hätte von euch nur noch gerne die bestätigung das man das ding alleine nutzen kann, also dass man keine Osmose Anlage oder andere Filter braucht damit man "reines" Wasser hatt. Ich hab zwar ne Osmose zu Hause liegen aber da ist die Mebran kaputt und mich stört das viele "Abwasser".
Salzige Grüße

Jakob


Mein 60l Meer steht seit 17. März 2013

amcc

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 257

Aktivitätspunkte: 6395

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Dezember 2013, 15:24

kurz und knapp: ja, kannst du 8)
Ich persönlich würde mir allerdings den nächst größeren kaufen. Mit 1l-Säulen kommst du je nach Ausgangswasser nicht besonders weit.
Viele Grüße
Achim

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 134

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61115

Danksagungen: 1100

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Dezember 2013, 15:27

Hallo Jakob,

also im Prinzip kann man den VE auch ohne Osmose verwenden. Ich habe das auch so gemacht. Allerdings ist hier fraglich ob das was nutzt mit 1 Liter Harz.
Denn das sollte recht schnell durch sein.
Hier würde ich eher sagen das Du Dir einen mit 5 Liter zulegst. Denn sonst ist das Harz immer sehr schnell erschöpft und Du musst den Regenerieren.
Das Regenerieren ist eben auch so eine Sache, da sollte man sich vorher überlegen ob man sich das antun möchte.

Desweiteren wäre zu beachten das der VE natürlich nicht alles aus dem Wasser entfernt. Es bleiben also viele Stoffe im Wasser drinnen.
ich fand dies recht gut, denn mir reichte das fast aus und ich musste nicht so viele Stoffe nachdosieren.

Nur eben anzumerken das der 2 Säulen VE eben Regeneriert werden muss und man eben mit Säuren da hantieren muss zuhause.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Salziger

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 172

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Dezember 2013, 15:35

Grüße

Was auch beachtet werden sollte das , dass Harz mit der zeit auch an effektivität verliert.
Wo beim ersten mal noch 100 l VE Wasser möglich ist wird nach dem 5 mal regenerieren evtl nur noch 80l möglich sein und so weiter .

Da ist die wahl mit 1ner nummer größer oder 2 sehr interesant , weil es auch die regenerations intervalle erhöht.
Und schau dir deine Härte von deinem Ausgangswasser an je höher die härte destoweniger VE Wasser aus dem harz .


Mfg Rainer

warmuthjakob

Infizierter

  • »warmuthjakob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Dezember 2013, 20:46

hi,

danke für eure ratschläge, ich denk ich werde eine nummer größer, also mit 2l, kaufen.
Muss morgen mal schauen ob man die Salzsäure und die Natronlauge in der Apotheke um die Ecke bekommt und wie viel die kostet.
Salzige Grüße

Jakob


Mein 60l Meer steht seit 17. März 2013

Mark

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 11 134

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61115

Danksagungen: 1100

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:27

Hallo Jakob,

gerne, nur Du solltest eben auch erstmal schauen wie dein Wasser da ist, je nach dem musst Du dann vielleicht sogar einen noch größeren nehmen.

Bei den Mischbett VE fangen die erst bei 5 litern an.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

    Deutschland

Beiträge: 229

Beruf: Biologie Student

Aktivitätspunkte: 1190

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. Dezember 2013, 22:50

Hey Jakob,

hab genau diesen Vollentsalzer seit einigen Monaten in Betrieb und bin bisher sehr zufrieden. Bei hartem Wasser (Köln) schafft die Anlage noch um die 300L. Ehrlich gesagt bei meinem 30L Becken reicht das mal locker nen halbes Jahr bis länger.

Die Säure und Base kannste in dem Shop direkt mitbestellen, Apotheken stellen sich meiner Erfahrung bei sowas immer echt an. Entweder das liegt an mir oder ich erwisch immer die skeptischen Apotheken aber selbst 3% H2O2 hab ich nie ohne ausführliche Erklärung und nur in kleinen Mengen bekommen. Da möchte ich garnicht wissen, wie die gucken wenn ich nach 5L HCL konzentriert frage.

Würde dir auch auf jeden Fall empfehlen das Indikatorharz zu nehmen, die paar Euro mehr machen sich schnell bezahlt. Da sieht man direkt wenn man den VE wieder regenerieren muss ohne dauernd den Leitwert zu messen.

MfG
Alex

mrklaus

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 393

Wohnort: krefeld

Beruf: Baggerführer

Aktivitätspunkte: 7560

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 07:01

Hi ich bestelle die Salzsäure und die Natronlauge im Netz ist am Günstigen in einer Apotheke ist der L ballt doppelt so teuer :EVD335~121:
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

Dragonfighter

Anfänger

Beiträge: 49

Wohnort: Radevormwald

Beruf: Bauleiter( Straßenbaumeister)

Aktivitätspunkte: 270

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 10:03

Hallo,
Also ich benutze ein 2 Säulen VE schon seit ich Meerwasser mache. Und bin total zufrieden damit.
Was man sich nur klar machen sollte ist, das man beim regenerieren mit Säure und Lauge arbeiten muss und das nicht ganz ungefährlich ist, aber wenn man sich an die Sicherheitsvorschriften hält und man es mal gemacht hat , geht es.

@Mark . Also das Wasser aus dem VE ist reinstwasser. Was soll da noch drinnen sein? Im Gegensatz zu einer UO Anlage ist auch keine Kieselsäure mehr enthalten :D .

Gruß
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dragonfighter« (18. Dezember 2013, 10:05)


Aoraki

Anfänger

Beiträge: 6

Wohnort: Nettetal

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 10:12

Hallo Zusammen,

da ich auch gerade im Begriff bin etwas zur Wasseraufbereitung zu kaufen, mal eine grundsätzliche Frage:

Muss es dieses 2-Wege-System (mit Ani & Kati) sein oder tut es nicht auch ein VE mit Mischbettharzfilter, wo man regelmäßig den Harz austauscht? Ist zwar evtl. etwas teurer, aber dafür spart man sich den Umgang mit diesen Chemikalien zur Wiederaufbereitung... Wie seht Ihr das?

VG, Udo

mrklaus

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 393

Wohnort: krefeld

Beruf: Baggerführer

Aktivitätspunkte: 7560

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 10:16

@Udo du kannst auch natürlich VE mit Mischbettharzfilter nehmen :6_small28:
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

    Deutschland

Beiträge: 18

Wohnort: Meerbusch Bösinghoven

Aktivitätspunkte: 110

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:30

Hallo zusammen,

ich benutze seit einem Jahr das Purolite MB400 von Brohm&Haas .

Ist regenerierbar,was ich aber nicht selber mache, sondern den verbrauchten Teil zurück gebe und dadurch vergünstigtes Harz (ca.3,-/1L) zurück bekomme. Habe mir am Anfang einen 25 L Sack für knapp 140,- gekauft.

Habe einen 2Liter Filter wo das Harz drin ist und schaffe gute 140 Liter mit einer Füllung.

Hier ist ein Link zum Ansehen und informieren : http://www.ld-aquaristik-shop.de/wassera…urolite-mb-400/

Hört auf mit diesem kati und Ani "gematsche" ,viel zu viel arbeit und ihr seit mit Säuren und Laugen am regenerieren, was euch irgendwann eure Abläufe von Badewanne oder Waschbecken dankt !!! (frisst sich durch)

so, wünsche alle Frohe Feiertage

Gruß

Marc
Korallenkeller Meerbusch
Öffnungszeiten
Montags und Freitags von 17-20 Uhr ,Samstags 11-16 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung
Heideweg 17
40668 Meerbusch-Bösinghoven

warmuthjakob

Infizierter

  • »warmuthjakob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Dezember 2013, 21:58

nabend zusammen,

welche Salzsäure nehmt ihr zum regenerieren des Vollentsalzers her, Chemisch reine oder technische Salzsäure?
Salzige Grüße

Jakob


Mein 60l Meer steht seit 17. März 2013

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 29 087 Klicks heute: 56 835
Hits pro Tag: 19 836,88 Klicks pro Tag: 48 275,68