Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nienus

Anfänger

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 18. Juni 2017, 14:01

Welchen harzfilter kaufe ich nun?
Also ich habe den hier http://www.aquarichtig.de/Mischbett-Voll…seraufbereitung
Bei mir ist die Leitfähigkeit quasi 0 nach Osmose und Harz.

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 18. Juni 2017, 14:02

http://www.ebay.de/itm/Mischbett-Vollent…PgAAOSwc3ZUpT-s


soetwas?
oder das?

http://www.ebay.de/itm/WFT-Vollentsalzer…qEAAOSwyjBW43Oh
Also ich habe den hier http://www.aquarichtig.de/Mischbett-Voll…seraufbereitung
Bei mir ist die Leitfähigkeit quasi 0 nach Osmose und Harz.
Muss man denn dann nur aufschrauben neues Harz reinfüllen ja?.
http://www.aquarichtig.de/Mischbett-Voll…aeureentfernung


Habe mich für den entschieden und bestellt.
Mal sehen obs was bringt.

Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 18. Juni 2017, 14:52

Da passt ja kaum was rein. Hält auch nicht lange und das Wasser hat keine lange Kontaktzeit mit dem Harz.
Mir wurde mal gesagt das pro 10 Liter/ h Osmosewasser 2-3 Liter Harz verwendet werden soll.

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 18. Juni 2017, 14:58

in meinen Filter den ich grade habe passt nur 500ml rein und das hat 5 monate gehalten mit nem wert von 0.

Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 18. Juni 2017, 15:06

Bist du dir da sicher das diese Werte stimmen? Das der halbe Liter Harz fünf Monate hält bei einem Verbrauch von 60 Liter / Woche!?
Also bei mir halten die 3 Liter Harz nicht so lange bei gleichen Wasser- und Vergleichswerten.

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:10

Ja sicher

nienus

Anfänger

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 18. Juni 2017, 17:45

Da passt ja kaum was rein. Hält auch nicht lange und das Wasser hat keine lange Kontaktzeit mit dem Harz.
Mir wurde mal gesagt das pro 10 Liter/ h Osmosewasser 2-3 Liter Harz verwendet werden soll.
Reicht doch dicke mit 2 Litern. Habe selber nur 1 Liter Volumen und kommt mit der Leitfähigkeit 0 hinten raus und das über Monate.
Wenn man nicht gerade eine riesen Osmoseanlage hat reichen 1-2 Liter dicke aus.

Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 18. Juni 2017, 18:41

Na das ist doch dann gut. Dann passt das doch. :EVERYD~313: Hängt ja auch von dem Härtegrad ab der an der Osmose raus kommt.
Daher kann ich euch nur sagen was ich von einem Dipl. Biologe und Dipl. Chemiker gesagt bekommen habe.

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:19

Habe mich jetzt doch dafür entschieden Vollentsalzer Kati Ani zur Meerwasseraufbereitung mit echten 9000 Härtelitern und siehe da wert 0ms. Benutzt den jemand von euch wo kauft ihr die Regeneriermittel?`

http://www.ebay.de/itm/Vollentsalzer-Kat…353.m2749.l2649

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 26675

Danksagungen: 755

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:33

Das Harz selbst zu regenerieren, da sollte man sich 100% mit auskennen. Besser das Harz tauschen, wenn es erschöpft ist. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
1x 54l, 1x60l mit 60l TB, 270l in VB

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 22. Juni 2017, 12:52

Und wo bekomme ich das harz dafür :D`finde im netz nix

Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:06

Hat der Händler kein Harz bei dem du die Anlage gekauft hast? Da hätte ich mich aber auch vorher mal informiert, auch wie da so die Kosten sind!?

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:06

ER sagte nur die dürften nix verschicken wegen Gefahrengut.

Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:10

Ich weiß nicht was das für Harze sind, aber sind das nicht die gleichen wie beim Mischbettharz?
Das wird doch auch so verschickt!
Du musst ja schon große Säulen haben bei 9000 Liter Reinwasser!? Geht ja auch bissl was rein an Harzen?
Gralla hat doch zB solche Harze! Bei denen hat eine Säule dieser Größe 30 Liter Fassungsvermögen. Haste da mal geschaut?

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:17

http://www.ebay.de/itm/Vollentsalzer-Kat…vwAAOSw241YjEwY


Den habe ich einmal 3L und einmal 2L

brauche

Kationen-Harz stark sauer



Anionen-Harz stark basisch

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 26675

Danksagungen: 755

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:21

Ähm mag ja sein, dass ich mich irre, aber wären dass dann nicht auch zwei Säulen, wenn es bei dir getrennt gehandelt würde. Ansonsten Mischbettharz MB30 oder MB40. :EV48CE~136:
Das einzelne Harz:
http://www.aquarientechnik-gralla.de/esh…rharz-lose.html
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
1x 54l, 1x60l mit 60l TB, 270l in VB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (22. Juni 2017, 13:23)


Nautilus802

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: Bad Kreuznach

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:25

Ah ok, 9000 Härteliter. Hab ich nicht richtig gelesen. Bei mittlerer Härte kommen dann so 750 Liter dabei raus. Wenn ich richtig rechne!?
Ich selbst finde das umständlicher als mit einer Umkehrosmose und Mischbettharz. Hält dann auch nur 3 Monte bei mittlerer Härte.

marcelR

Schüler

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 22. Juni 2017, 13:26

ja sind 2 säulen

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 045

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 72435

Danksagungen: 1917

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 22. Juni 2017, 14:47

da hätte ich mir lieber einen 2-liter harzfilter von gralla mit gutem harz hinter die osmose gehängt. die standzeit ist dort dann viel länger.

ruckzuck hat man 600 liter mit nem vollentsalzer produziert und das harz muss wieder neu gemacht werden. wie ist denn die gesamhärte deines wassers? weiss gar nicht ob überhaupt soviel am ende rauskommt oder der leitwert überhaupt null wird und wenn ja, wie lange.
-

-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 051 Klicks heute: 12 118
Hits pro Tag: 18 192,13 Klicks pro Tag: 45 386,77