Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tini-Gusti

Anfänger

  • »Tini-Gusti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. April 2017, 18:05

PH Erhöhen durch Atemkalk

Hallo,
ich bin gerade dabei mal den Test durchzuführen, der in der letzten Ausgabe der Koralle vorgestellt wurde.
Mein PH Wert in meinem 270l AQ ( läuft seit ca. 4 Monaten) liegt am Tag bei ca. 7.92 und geht nachts auf
ca. 7,7 runder.
Ich habe mir jetzt eine Filterpatrone und den Atemkalk besorgt und heute gegen 14.00Uhr angeschlossen.
Der PH lag bei 7.93.
Jetzt 18.00 liegt der PH Wert bei 8.00.
Mal sehn wie sich das entwickelt.
Ich muss mal kurz dazu sagen, dass ich in dem Zimmer noch 3 SüsswasserAQ habe.
Ich bin gespannt.
Grüsse Ulli
»Tini-Gusti« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4196.JPG
  • IMG_4197.JPG
  • IMG_4198.JPG

maiki

Anfänger

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. April 2017, 19:24

Habe seit dem WE auch Atemkalk ca. 0,8 Liter drin. Bin bis jetzt sehr positiv überrascht. Sonst war mein PH max. 7,8. Jetzt gerade gemessene 8,2. Scheint zu funktionieren. Ob es auf Dauer andere positive Auswirkungen aufs Becken hat, bleibt abzuwarten. Muss auch erst mal schauen, wie lange so eine Füllung reicht. Betreibe auch nur einen Knop Mini 60 mit einer Eheim 400.

Grüße

Tini-Gusti

Anfänger

  • »Tini-Gusti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. April 2017, 20:00

Ich bin jetzt nicht na Liter der Füllung gegangen, denke das dürfte nicht so relevant sein.
Bin nur gespannt wie`s morgen früh aussieht.
Jetzt 20.00 steht er konstant bei 8,00.

Peter Gilbers

Hersteller

    Deutschland

Beiträge: 152

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 805

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. April 2017, 04:56

Mein Mitarbeiter und ich haben uns gestern gewundert, warum sein CO2-Adsorber immer so schnell violett ist und meiner keine Anzeichen einer Verfärbung zeigt.

Beim ihm ist seine Familie mit Kindern und Freund/Freundin öfter zu Besuch. Alles findet im Raum statt, wo das Aquarium steht. Und 6-8 Leute können ganz schön viel CO2 ausblasen. Man wundert sich immer wieder......

Gruß,
Peter
:dh: Chemie ist schön :dh:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PerspekTIERisch (14.04.2017)

Tini-Gusti

Anfänger

  • »Tini-Gusti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. April 2017, 07:39

Hallo Leute,
Entschuldigt! Ich habe den Artikel über "Fauna Marin Skim Breeze " jetzt erst gelesen.
Wusste nicht das jemand schon mit der Sache angefangen hat.
Aber zur Info. Heute früh 6.00Uhr PH 7,88 !!!
»Tini-Gusti« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4199.1.jpg

Bugbear

Schüler

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1425

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. April 2017, 12:30

Ich hab mir jetzt auch mal Atemkalk bestellt. Mein PH ist ständig bei 7,5 - max 7,8 am Abend.
Bin sehr gespannt, ob er sich damit dauerhaft anheben lässt.
Gruß
Tom

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 433

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2250

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. April 2017, 12:42

Gibt es da verschiedene Atemkalksorten, oder ist jede Sorte die richtige? Wo bestellt Ihr?

Gruß Angelo

michmo

Schüler

    Luxemburg

Beiträge: 103

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. April 2017, 12:44

Ein Freund von mir, testet den Atemkalk von Spherasorb seit Samstag.
Nach 24 Stunden ist sein PH Morgens von 7.95 auf 8,38 und am Abend von 8.40 auf 8.66. Er ist positiv überrascht.

Hab mir Spherasorb auch schon bestellt
Gruss Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michmo« (13. April 2017, 12:45)


Tini-Gusti

Anfänger

  • »Tini-Gusti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. April 2017, 13:18

Ich habe den bei Amazon 1kg bestellt.
Mal sehn wie lange das durchhält.
Ich bin gespannt wie es heute Abend nach 24 Std aussieht.

nopa86

Anfänger

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. April 2017, 13:19

Hallo,
womit hat er den Wert gemessen. Eine Erhöhung auf über 8,3 sollte laut diverser Artikel zu diesem Thema nicht möglich sein.
Gruß
André

Beiträge: 1 077

Aktivitätspunkte: 5480

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. April 2017, 13:34

hi andre,

es ist ja nicht nur die "gesäuberte" luft, die den ph-wert nicht absinken lässt, auch der verbrauch von co2 infolge des wachstums von korallen/algen hebt den wert ja an.

beides zusammen mögen das schon ausmachen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

michmo

Schüler

    Luxemburg

Beiträge: 103

Aktivitätspunkte: 605

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. April 2017, 14:46

Er hat mit den tunze ph Controller gemessen
Gruss Michel

Tini-Gusti

Anfänger

  • »Tini-Gusti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. April 2017, 19:32

kurz zur Info:
PH nach ca. 24 std. 8,11.
Denn hatte ich noch nie
»Tini-Gusti« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4201.JPG

Bugbear

Schüler

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1425

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. April 2017, 19:48

Bin beeindruckt. Habe Mittags um 12 Uhr bei PH 7,58 den Filter mit dem Atemkalk angeschlossen, jetzt um 20 Uhr habe ich bereits PH 7,89.
Bin gespannt was ich morgen früh hab. Bisher immer so zwischen PH 7,5 und 7,6.
Gruß
Tom

Bugbear

Schüler

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1425

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. April 2017, 09:39

Heute morgen hatte ich Ph 7.78. Soviel hatte ich noch nie am Morgen. Mal sehen ob ich endlich mal über 8 komme
Gruß
Tom

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 170

Aktivitätspunkte: 6270

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. April 2017, 10:27

Heute morgen hatte ich Ph 7.78. Soviel hatte ich noch nie am Morgen. Mal sehen ob ich endlich mal über 8 komme


Guten Morgen,

eine weitere Erhöhung des PH-Wertes kann erreicht werden, wenn:

1. Der Wasseraustausch zwischen Abschäumer und Hauptbecken erhöht wird. Zum Beispiel durch einer stärkere Rückförderpumpe.
2. Die Luftleistung des Abschäumers erhöht wird (stärkerer Gasaustausch und somit besserer CO2-Austrag)

Das Ziel der PH-Erhöhung ist daher immer ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Die Ansaugung von nahezu CO2 frei Luft für den Abschäumer ist zwar hilfreich, allerdings stößt man irgendwann an Grenzen wenn der Abschäumer zu schwach ist oder der Wasseraustausch zu gering. Es stellt sich dann, je nachdem wo der begrenzende Faktor liegt, eine Gleichgewicht ein zwischen CO2-Eintrag und CO2-Austrag im System ein, was wir dann am PH-Wert ablesen können.

Daher meine Empfehlung auch die Punkte 1. und 2. zu berücksichtigen.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PerspekTIERisch (14.04.2017)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 133

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77920

Danksagungen: 2476

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. April 2017, 10:44

um einen halbwegs reellen wert zu erhalten sollte auch die sonde regelmässig in dafür geeigneten lösungen geeicht werden. manchmal ist man bereits über 8 aber die sonde misst verschoben.

bei mir hilft alleine das lüften um einen stabilen wert über 8 zu gewährleisten.

der unterschrank sollte ebenfalls gut belüftet werden.
-

-

Oj4you

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 433

Wohnort: Emmerich am Rhein

Beruf: Lebenskuenstler

Aktivitätspunkte: 2250

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. April 2017, 11:41

Aber das Spherasorb verfärbt sich nicht,oder?

Gruß Angelo

maiki

Anfänger

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. April 2017, 12:25

Spherasorb verfärbt sich lt. Hersteller auch. Ich selbst verwende im Moment das Intersorb Plus des gleichen Herstellers. Auch mit Farbumschlag. Ist halt etwas günstiger.
Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oj4you (14.04.2017)

Bugbear

Schüler

Beiträge: 253

Aktivitätspunkte: 1425

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. April 2017, 14:29

Jetzt um 14:30 hab ich Ph 7,87. Bin etwas ernüchtert. Auf Ph 8 wirds wohl nicht mehr steigen. ;(
Gemessen mit PH-Sonde UND Tröpfchentest. Beide identisches Ergebnnis.

Fenster sind schon seit dem Morgen offen, die Ansaugluft des Skimmers kommt von Fensternähe.
Lasse die Ansaugluft durch ein Filtergehäuse mit etwa 500ml Atemkalk ansaugen.
Skimmer ist der Bubble magus Curve 7. Der hat ja laut Datenblatt nicht so ne größe Luftleistung.
RFP ist ne Jecod DCS7000, die auf 90% läuft. Das ist also schon ne ganze Menge für ein 360l Becken.

Ich kann einfach nicht verstehen, warum mein PH-Wert immer so niedrig ist ?? ?(
Gruß
Tom

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 771 Klicks heute: 22 489
Hits pro Tag: 18 699,5 Klicks pro Tag: 46 101,2