You are not logged in.

Sipadan

Beginner

  • "Sipadan" started this thread

Posts: 23

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

1

Sunday, February 19th 2017, 11:16am

Osmoseanlage + 2-Säulen Vollentsalzer nachgeschaltet sinnvoll?

Hallo zusammen,

ich plane eine Änderung meiner Wasseraufbereitung, weil ich von dem Wegwerf-Mischbettharz wegkommen will.

Aktuell habe ich eine Osmoseanlage mit nachgeschalteter Mischbettharzpatrone.
Das funktioniert einwandfrei und ist auch recht günstig zu betreiben, aber ich störe mich irgendwie bei jedem Harzwechsel an der Verschwendung von dem eigentlich noch guten Harz.

Deswegen möchte ich die Mischbettharz Patrone einfach durch einen großzügig dimensionierten 2-Säulen VE ersetzen, um so maximal einmal im Jahr regenerieren zu müssen.

Jetzt die eigentliche Frage: Komme ich mit einem 2-Säulen VE auch auf einen Leitwert 0 runter?
Ich habe gelesen dass man damit nur auf etwa 10 us/cm runterkommt.
Mit einer vorgeschalteten Osmose (Ausgangswasser: 20 us/cm) hoffe ich damit aber auf 0 runter zu kommen.


Hat jemand mit dieser Anordnung schon Erfahrungen gesammelt und kann was zur "Reinheit" (..Silikat) des Ausgangswasser sagen?

Danke und Gruß,
SImon

sebastian6488

Intermediate

Posts: 647

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 216

  • Send private message

2

Saturday, March 11th 2017, 11:57am

Also meine kleine billige osmoseanlage macht knapp 200liter pro Tag hinter geschaltet einen Kieselsäurenfilter von Bartelt mit TDS, aus der Osmose das wasser hat nen wert von 4ppm nach dem harzfilter 0.

NanoCube

Trainee

Posts: 208

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

3

Saturday, March 11th 2017, 1:30pm

Das Blöde ist halt nur, dass Silikat so gut wie keinen Einfluss auf den gemessen Leitwert hat...

so long,
Florian - Tapatalk -

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,663

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6554

  • Send private message

4

Saturday, March 11th 2017, 1:33pm

oft hängt dies alles aber auch, wie so oft, an der qualität der verwendeten materialien wie harz und co. da gibt es ganz sicher qualitative unterschiede die sich oft im preis niederschlagen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,852 Clicks today: 10,251
Average hits: 20,350.04 Clicks avarage: 49,245.82